Saving the Salmon

Die Angelmöglichkeiten zwischen Flensburg und dem Nordkap sind schier unendlich. Jedes der skandinavischen Länder für sich hat so viel zu bieten. Hier finden sich die Berichte von Flüssen, Küsten und Buchten mit großen, kleinen und auch unbekannten Namen.
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3573
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Saving the Salmon

Beitrag von troutcontrol »

There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
Cowie
...
Beiträge: 4255
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Cowie »

Danke für den Link, Martin!

Toller Film :+++:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
Beiträge: 1990
Registriert: 03.02.2006, 21:59
Wohnort: Gettorf

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Salmonking »

Btw gibt es eigentlich vertrauliche Studien, wieviele Fische nach Catch und Release verenden oder verpilzen?
Ich glaube die Dunkelziffer ist hoch und es hat für mich einen Beigeschmack, wenn Angler die etwas für den Bestand tun wollen, immer noch die Rute schwingen.
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1324
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Matthias »

Moin,

hier ein kurzes Video von einer norwegischen Wissenschaftlerin. Deren Studie sagt 90%+ Überlebenschance, wenn der Fisch gut behandelt wird.

https://www.facebook.com/gaulasalmon/vi ... 119263896/

Tls

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1324
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Matthias »

.....ach ja, schöner Film :+++: Danke fürs Einstellen.

Tls

Matthias
Benutzeravatar
alfredo.fly
...
Beiträge: 1182
Registriert: 21.10.2011, 20:05
Wohnort: Hamburg

Re: Saving the Salmon

Beitrag von alfredo.fly »

Ich glaube die Dunkelziffer ist hoch und es hat für mich einen Beigeschmack, wenn Angler die etwas für den Bestand tun wollen, immer noch die Rute schwingen.
Gibst Du das fischen auf? :o

Gruß Willi
Einfach gar nicht ignorieren!!!!
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
Beiträge: 1990
Registriert: 03.02.2006, 21:59
Wohnort: Gettorf

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Salmonking »

Wenn das Wort wenn nicht wäre...
Genau da sehe ich die Dunkelziffer. Und 10 % nur für Drillspaß finde ich vermessen.

Willy , ich verstehe den Bezug deiner Frage nicht?
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.
Benutzeravatar
alfredo.fly
...
Beiträge: 1182
Registriert: 21.10.2011, 20:05
Wohnort: Hamburg

Re: Saving the Salmon

Beitrag von alfredo.fly »

Na ja,
ich dachte Du wolltest auch etwas für den Bestand tun, deshalb meine Frage. :q:

Gruß Willi
Einfach gar nicht ignorieren!!!!
Benutzeravatar
cojote
Foren-Ehren-Doktor
Beiträge: 3364
Registriert: 15.03.2005, 09:39
Wohnort: Bonn

Re: Saving the Salmon

Beitrag von cojote »

Das hat er dieses Jahr doch schon recht unfreiwillig, gell Andreas.

Lg Christopher
" Die Rückkehr des Mefi-Ritters "
Benutzeravatar
Rollo
...
Beiträge: 1586
Registriert: 15.03.2011, 22:04
Wohnort: 24211, Preetz

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Rollo »

Eine freiwillige Auszeit für die Befischung von Lachs und Meerforelle würde ich persönlich befürworten. Ein bis zwei Jahre würden schon viel bewirken. Ich persönlich habe in diesem Jahr keinen einzigen Fisch gefangen und das ist auch in Ordnung, aber für den Erhalt von Lachs und Meerforelle gearbeitet. So wird das auch im nächsten Jahr sein. Gruß Rollo :wink:
Früher war mehr Lametta!
orkdaling
...
Beiträge: 2826
Registriert: 22.11.2015, 12:32
Wohnort: Orkanger/Norge

Re: Saving the Salmon

Beitrag von orkdaling »

Moin,

Bevor man etwas in den Raum stellt ( Schonung/ Ueberleben usw) vielleicht erst mal die zahlreichen Verøffentlichungen von norw., schwed., amerik. Universitæten lesen. Oder Verøffentlichungen zahlreicher Forschungsinstitute (zB NINA) oder zustændigem Ministerium (Umweltdirektorat).
Man kann auch den aktuellen Zustandsbericht der norw. Lachsfluesse einsehen. Man kann sich belesen welchen Einfluss hat die Freizeit und Berufsfischerei, welchen Einfluss die Lachszucht, die Verbauung (Energiegewinnung), die Landwirtschaft und Industrie mit Einleitungen, Klimaverænderung …. und man wird feststellen das selbst wenn man das Fischen mit der Angel zu 100% aufgibt, den Fischen nicht geholfen ist.
Vielleicht dazu was eigenes aufmachen wo man das alles diskutieren kann um weiterhin solche Videos zu sehen
https://fisking.com/post/186742948898
Gruss Hendrik
Willst du morgen noch lokal handeln musst du heute daran denken !
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
Beiträge: 1990
Registriert: 03.02.2006, 21:59
Wohnort: Gettorf

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Salmonking »

Spricht der ,der jeden Thread seit geraumer zeit hartnäckig, mit ungefragtem Stuß vollmüllt...?
Das Leben hier wäre entspannter, wenn du deine Koffer packen würdes.
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.
Benutzeravatar
axel f.
STÖR-wels
...
Beiträge: 1411
Registriert: 16.10.2009, 22:06

Re: Saving the Salmon

Beitrag von axel f. »

Ich wette dafür gibt's gleich ne' fette Beleidigung........
Helpyourselfish
Benutzeravatar
cojote
Foren-Ehren-Doktor
Beiträge: 3364
Registriert: 15.03.2005, 09:39
Wohnort: Bonn

Re: Saving the Salmon

Beitrag von cojote »

Mit den Worten des Dalai Lama gesprochen :
Beziehe Dich in einem Streit nur auf das Wesentliche... Lasse die Vergangenheit ruhen.

Lg Christopher
" Die Rückkehr des Mefi-Ritters "
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
Beiträge: 1990
Registriert: 03.02.2006, 21:59
Wohnort: Gettorf

Re: Saving the Salmon

Beitrag von Salmonking »

:x mir wird bestimmt die Kritikfähigkeit angekreidet, aber irgendwann werde auch ich ungehalten.
Achso Rollo, schöne Denkweise :+++:
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.
Antworten