Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Hier soll erörtert und diskutiert werden, wie man sein Gerät richtig pflegt und eventuell repariert oder wo man es reparieren lassen kann.
Antworten
Benutzeravatar
zuchtaal
...
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2006, 18:01
Wohnort: Lübeck

Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Beitrag von zuchtaal »

Moinsen

Ich habe letztes Jahr eine Shimano Yasei TNT Medium estanden und diese in den Urlaub mitgenommen. Aufgrund der Länge passte sie nicht in das Transportrohr. Als ich sie dann auspackte, waren beide Spitzenringe hin. Das identische Muster der Verformung ließ auf ein Daraufteten schließen, wozu sich natürlich niemand bekannt hat. Kurzfristig konnte ich Ersatz bekommen, jedoch handelt es sich nicht um die Originalringe, die ich gerne wieder hätte.

Ich hoffe nun, dass mir einer von Euch bei der Bestimmung helfen kann. Es handelt sich um einen Satzu Fuji Ringe und ich habe einen der beiden Verunglückten wieder in Form bringen können. Vielleicht hat ja jemand einen Tip für mich. Das Profil soll die Maße nach Fuji-Lesart wiedergeben: L=15,7mm, H=7mm, Tube innen 2,2mm
Dateianhänge
Fuji_maße.PNG
Fuji_maße.PNG (7.14 KiB) 3177 mal betrachtet
Spitzenring_verbogen_low.jpg
Spitzenring_begradigt_low.jpg
Spitzenring_Profil_low.jpg
Spitzenring_frontal_low.jpg
Everybody stay calm, don't panic, it's just the end of the world! (Kula Shaker, Peasants, Pigs and Astronauts/feat. Arthur Brown, Mystical Machine Gun)
Benutzeravatar
BlackZulu
...
Beiträge: 873
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Beitrag von BlackZulu »

Da wirst du sicher fündig
https://www.tackle24.de/index.php?k=63
Egal was die anderen Ringe für ne Einlage haben, ich täte einen mit SIC Einlage nehmen.

Gruß Holger
Benutzeravatar
zuchtaal
...
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2006, 18:01
Wohnort: Lübeck

Re: Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Beitrag von zuchtaal »

Danke Holger für die Antwort!

Es sieht nach einem Ring der Art Fuji SiC FST 6 Ring-D=4,1mm / Tube-D=2,2mm aus, allerdings bin ich dennoch unsicher, ob es sich um den richtigen handelt. Deshalb die Nachfrage...
Everybody stay calm, don't panic, it's just the end of the world! (Kula Shaker, Peasants, Pigs and Astronauts/feat. Arthur Brown, Mystical Machine Gun)
Benutzeravatar
BlackZulu
...
Beiträge: 873
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Beitrag von BlackZulu »

Optisch würde ich auch meinen, er könnte es sein. Deine Foto's sind leider nicht die schärfsten :oops
Wie groß ist denn der oberste Laufring?
Ich würde den Spitzenring nicht kleiner wählen, eher ein paar Zehntel größer.

Gruß Holger
Benutzeravatar
zuchtaal
...
Beiträge: 340
Registriert: 26.03.2006, 18:01
Wohnort: Lübeck

Re: Hilfe bei Bestimmung Spitzenring

Beitrag von zuchtaal »

Hallo Holger

Ich habe hier noch so 'nen unscharfes Foto. Die letzten beiden Ringe vor der Spitze sind Micros mit identischem Innendurchmesser von 4mm. Es wird auch deutlich, wie sehr der neue Ring aufträgt und wie klein das Original dagegen war.
Dateianhänge
Spitze_letzte_Ringe_Vergleich.jpg
Everybody stay calm, don't panic, it's just the end of the world! (Kula Shaker, Peasants, Pigs and Astronauts/feat. Arthur Brown, Mystical Machine Gun)
Antworten