Elbtunnel gesperrt

Einigen Themen kann man einfach nicht entgehen.
Falls Diskussionsbedarf besteht, dann hier!
Benutzeravatar
BlackZulu
...
Beiträge: 876
Registriert: 28.12.2007, 15:21

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von BlackZulu »

Hätte erwartet, das am WE Richtung Stillhorn/ Maschen nicht so viel los ist, da keine LKW fahren.
Auch wenn der Tunnel gesperrt ist.
Oder gibt es dort noch Baustellen?
Ich fahre wenn, dann nur von der A24 bis nach Moorfleet um bei "Andronaco" einkaufen zu gehen 8|

Gruß Holger
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6355
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von OnnY »

Schade , daß Andronaco am So. Zu hat… :roll:
So eine richtige Portion Pulpo vom Grill würde den Stau dann erträglicher gestalten.. :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Ponti
Meerforellenschneider 2011
...
Beiträge: 565
Registriert: 16.02.2008, 15:46
Wohnort: Hamburch / Harburch /Ecktown

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Ponti »

Oh ja lecker 😋
Gruß Tobi

Dumm ist der, der dummes tut
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 2221
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Robby »

Bedanke mich ganz herzlich für die vielen Tipps. Ich schaue mir das morgen nochmal auf der Karte an, bevor es losgeht. DANKE
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 2221
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Robby »

Nochmals vielen Dank für die vielen Beiträge, PNs, Mails und anrufe! Das ist wirklich ein tolles Forum mit vielen sehr hilfsbereiten Mitbürgern.

Tatsächlich haben wir auf den großen Sichelschnitt verzichtet, nachdem Google verschiedene rote Bereiche in den Umleitungsempfehlungen angezeigt hat und sind einfach mittendurch durch HH gefahren. Wenn man Hamburg nur vom Fussball her kennt, muss man wirklich Respekt zollen für die Verkehrsführung und die Ampelschaltungen. Das lief wie am Schnürchen. 16:00 Uhr langsam aus dem Wasser und 00:00 zu Hause inkl. 2x Tanken und einmal das große M, da kann man nicht meckern finde ich. Hab’s auch schon schlimmer erlebt.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Barsch25
Blutiger Anfänger mit der Fliege
...
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2022, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Barsch25 »

Ha, habe ich ja gesagt, quer durch Hamburg. Mit einem vernünftigen Navi klappt das immer 😄
Petri Heil von Jörg aus Hamburg :wink:
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1499
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Matthias »

…….Ich sage auch nochmal danke. Ich wollte früh nachmittags die Route nehmen, habe es mir aber erspart, da plus ein Stunde für die Fahrt geschätzt wurde. 12 Km Stau von Billstedt bis Maschener Kreuz :roll:

Tls

Matthias
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6355
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von OnnY »

Hauptsache gut zu Hause gelandet <-3 :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
Beiträge: 2544
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Fliegenjeck »

Hallöchen Allerseits,
dann lief das ja bei dir . Ich hatte seiner Zeit 4,5 Std durch HH durch :s+1: Un dat mit dem Panzer....Schon seltsam...
MfG Nobby :zsch:
Ich bin ein (H)optimist. Diese glauben, das durch ein homebrew sich alles verbessert... :+grin:
Benutzeravatar
Barsch25
Blutiger Anfänger mit der Fliege
...
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2022, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Barsch25 »

Es kommt immer darauf an Nobby, was gerade in Hamburg los ist. Bei Klima-Demos, Marathon, Cycle-Classic kann ich nur jedem Autofahrer raten, die Innenstadt zu meiden. Leider planen alle Verkehrsplaner für sich und sprechen sich nicht ab. Da Hamburg umgeben ist von Schleswig Holstein und Niedersachsen führt das auf den Autobahnen schnell zum Chaos :roll:
Petri Heil von Jörg aus Hamburg :wink:
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 2221
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Robby »

Das ist bei drei Bundesländern durchaus nachvollziehbar. Bei uns kriegt das eine Verwaltung auch alleine ganz gut hin. Erst wird der Asphalt einer Strasse erneuert, weil die Schlaglöcher einer Autostadt nicht würdig sind. Ein halbes Jahr später müssen die schon lange maroden Abflussrohre getauscht werden, das machen die Technischen Betriebsdienste (eine städtische Tochter). Also wieder Strasse für 2 Wochen gesperrt und den neuen Asphalt aufreißen und wieder zubuddeln. Dann wieder drei Monate danach kommen die Stadtwerke (Ebenfalls ne städtische Tochter) und verlegen Fernwärme und Glasfaser.
Alles drei planbare Massnahmen, die auch alle gemeinsam vorgenommen werden könnten. Kommunikation vom anderen Stern!!! Sind ja nur Steuergelder. Die kommen jedes Jahr neu, egal was man tut und von ganz alleine. Und sie sind ja auch nicht weg, die Gelder hat jetzt nur ein anderer.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Barsch25
Blutiger Anfänger mit der Fliege
...
Beiträge: 141
Registriert: 21.05.2022, 10:18
Wohnort: Hamburg

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Barsch25 »

Als ich noch ein Teenie war Robby, hatten wir so ein Ding in unserer Straße. In unserer Straße wurde Erdgas verlegt. Ein paar Wochen später kam die Post, ließ die Bürgersteige wieder aufmachen und verlegte ihre Kabel.

Neugierig wie ich war, habe ich den Chef der Truppe gefragt, warum sie das nicht gemacht hätten als die Gasleitung verlegt wurde. Die Antwort war: "Mein Junge, so tief müssen wir für unsere Kabel nicht Buddeln, wie die Kollegen vom Gas".

Da stand ich da mit meinem ahnungslosen Gesicht :q:
Petri Heil von Jörg aus Hamburg :wink:
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6355
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von OnnY »

Und etwas Glück mit der Verkehrslage in HH muss man natürlich auch immer haben….. ;) :roll:
Der Gau war mal vor Jahren , als ich vom Ende der Arbeitstour um 16.00 in HH Schenefeld bis Lauenburg ( 70km )ca.6h gebraucht hatte ( inkl. Einlegen einer 2. 45 min Pause ) .
Brand hinterm Elbtunnel inkl. diverse Unfälle gepaart mit etlichen Baustellen .
Alle Strassen dicht , Rettungswagen um Stau usw.
Da wurde das kleine Geschäft zwischendurch zur besonderen Aufgabe…. :roll: ;)
Dateianhänge
IMG_6042.jpeg
IMG_7444.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
Beiträge: 2544
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle

Re: Elbtunnel gesperrt

Beitrag von Fliegenjeck »

Hallöchen Allerseits,
dann fahre ich eben über Fehmarn :s+1:
MfG Nobby :zsch:
Ich bin ein (H)optimist. Diese glauben, das durch ein homebrew sich alles verbessert... :+grin:
Antworten