Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Meerforelle und Lachs halten sich nicht nur im Salzwasser auf. Als Wandersalmoniden sind sie auch in Auen und Flüssen zu finden und auch hier ein begehrenswerter Zielfisch. Über Besonderheiten bei der Süßwasserfischerei auf Meerforelle und Lachs kann hier diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
speedflocke
...
Beiträge: 998
Registriert: 17.07.2011, 11:29
Wohnort: Bad Oldesloe

Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von speedflocke »

Hi und moin,

wir statten dem Suldalslågan Ende August / Anfang September einen anglerischen Besuch ab und haben in dem Ort Sand uns ein Ferienhaus gemietet.

Ich bin an diesem Fluß schon mehrfach vorbeigefahren und muß gestehen, daß mein Anglerherz jedes Mal deutlich höher geschlagen hat mit der Sehnsucht nach Angeln auf Lachse und Meerforellen. Ich finde die Gegend dort echt fantastisch und das Gewässer sieht absolut klasse aus.

Für uns besteht allerdings das Problem mit der Besorgung der Angelkarten..... :q: :!: :!:

Unsere Fragen gehen nun danach, welche Gewässerabschnitte beangelt werden können, wo müssen die Karten dafür bestellt werden, wie müssen die Karten erworben werden (zum Beispiel über das Internet) und welche Einheiten (Tages, oder Wochenkarten) kann/muß man bestellen :?: :?:

Vielleicht hat jemand von Euch dort schon Erfahrungen sammeln können, über eine adäquate Auskunft würde ich mich sehr freuen........ ;)

Hej da, Thorsten
Deutschland - Siegerland - scha la la la la
Benutzeravatar
ostseelicht
...
Beiträge: 1036
Registriert: 15.12.2009, 10:43
Wohnort: Fehmarn

Re: Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von ostseelicht »

Hi Thorsten,
grundsätzlich gibt's Karten für die Norwegischen Gewässer online bei
https://www.inatur.no/.

Da wird dann zwischen Lachsfischen und anderen Zielfische unterschieden; es gibt z.B. Flüsse, wo du zum Lachsangeln eine entsprechende Lizenz brauchst (die i.
d.R. einiges mehr kostet), aber auch ganz normal auf Bachforelle oder Äsche Fischen kannst. Die sind dann deutlich günstiger.
Wenn du auf der HP den Namen deines Gewässers eingibst, dann werden auch die dort geltenden Regularien aufgezeigt.
Häufig gibt es die Angelkarten aber auch bei Tankstellen oder Sport- bzw. Outdoorläden vor Ort, wobei die noch zusätzlich ne Gebühr nehmen.
Bei Lachsflüssen natürlich beachten, ob nicht schon die Quote ausgefischt ist oder ob überhaupt noch Ruten frei sind.
https://lakseelver.no/nb/elver/suldalslagen
Betreffend Suldalslågan direkt kann ich dir leider nicht weiterhelfen, da ich dort noch nicht geangelt habe.

TL
Werner
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann drin waten.
Benutzeravatar
knattermaxe
...
Beiträge: 579
Registriert: 24.04.2008, 11:27
Wohnort: Bremen

Re: Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von knattermaxe »

Hey Thorsten,
es ist sehr schwer dort Karten zu bekommen, versuche es mal bei Mo:
https://molaksegard.wpengine.com/


MfG
Markus
_________________________
Tod dem Gyrodactilus Salaris!
Benutzeravatar
speedflocke
...
Beiträge: 998
Registriert: 17.07.2011, 11:29
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von speedflocke »

8| Ja, Dankeschön für die Auskunft, Markus...

Wir haben bei Mo schon angefragt. Und Du hast Recht - an Karten zu kommen ist echt nicht einfach.

An einigen Strecken werden nur teure Karten vergeben mit einer Wochenabnahme. Andere Strecken sind voll und ganz andere Strecken werden von den Pächtern partout nicht beantwortet wenn man auf Englisch anfragt.

Beim Deutsch lief es genauso, allerdings wurden dann Antworten teilweise gegeben, wenn man in Norwegisch anfragt. Wir haben inzwischen 5 feste Tage ergattern können und zwei weitere Tage stehen in guter Aussicht.

Für 14 Tage Urlaub ist das dann doch gut akzeptabel und ein wenig Angeln im Fjord und ein paar Wanderungen in den Bergen runden die ganze Sache dann gut ab :lol:
Deutschland - Siegerland - scha la la la la
Benutzeravatar
knattermaxe
...
Beiträge: 579
Registriert: 24.04.2008, 11:27
Wohnort: Bremen

Re: Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von knattermaxe »

Hey Thorsten,
ich habe leider die Erfahrung gemacht, dass wir es als Deutsche schwer haben, Karten für die guten Pools zu bekommen.
Was ich da alles an Storys gehört habe...unglaublich.

Ihr werdet sicher begeistert sein. Besucht das Lachsstudio...lohnt sich immer.

VG
Markus
_________________________
Tod dem Gyrodactilus Salaris!
Benutzeravatar
speedflocke
...
Beiträge: 998
Registriert: 17.07.2011, 11:29
Wohnort: Bad Oldesloe

Re: Karten für den Suldalslågan/Südnorwegen

Beitrag von speedflocke »

Ja, Vitamin B ist sehr wichtig, wie so häufig in Skandinavien.....

Und ein Besuch im Lachstudio ist geplant :wink: :wink:
Deutschland - Siegerland - scha la la la la
Antworten