Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Unsere Meere Leben und verändern sich zyklisch und azyklisch und folgen ihren eigenen Gesetzen, die teils global, teils regional bestimmt sind. Viele Größen und Einflüsse ändern sich und nehmen wiederum Einfluss auf unsere silbernen Freunde. Welche dieses sind und wie sie wirken kann hier erörtert werden.
Benutzeravatar
Maqua
...
Beiträge: 5338
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Maqua »

Hallo Frank, was soll man von dem Wert 8,8 im Augustenborgfjord, rechts vom Flughafen halten?
Hast du da eine Erklärung für?
Wirkt auf mich irgendwie unglaubwürdig, überall Todeszone und dann plötzlich ne Sauerstoffoase mittendrin. :q:
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Moin Manni,
das weiß ich auch nicht. Aber tatsächlich ist der Wert dort immer sehr hoch, wie auch in einigen anderen kleinen Ecken, z.B. der Genner Bucht, Hejlsminde, etc...
Die Werte werden alle 14 Tage aktualisiert, das Monitoring läuft jährlich von KW 26 bis 49.

Bild
Grüße // Frank
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
Beiträge: 397
Registriert: 17.12.2013, 14:05
Wohnort: bei München

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Der Zuagroaste »

Irgendwo muss die explosionsartige Algenblüte ja ausgelöst werden. Im ersten Schritt bedeutet das erst mal sehr hohe Sauerstoffwerte. Erst nach dem Absterben kommt es zur Sauerstoffzehrung. Der besondere Effekt des Sommers ist dann noch die schlechte Durchmischen der Wassersäule. Wobei die Ostsee wohl noch Träger zirkuliert als der klassische See aus den Lehrbüchern.
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
Beiträge: 392
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Truttenklausi »

Moin,
diesen Oktober bin ich wieder 2 Wochen auf Als. Bezüglich des Sauerstoffmangels wollte ich mich erkundigen, wie die Lage dort z.Zt. ist. Google kann die von Hennes angegebene Seite „iltsvinde alssund“ nicht finden – gibt es da ggf. andere Möglichkeiten?

@Frank Carstensen ... woher hast du die von dir eingestellte Karte?

Gruß Klaus
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Moin Klaus. Auf Facebook gibt es eine Gruppe mit dem Namen "Hjælp Lillebælt". Da werden alle möglichen Daten und Berichte zum Thema veröffentlicht. Wenn Du nicht auf Facebook bist, kann ich Dir auch gerne die aktuellen Daten für Deine Tour zusenden. Müsstets mich dann nur bitte rechtzeitig daran erinnern. Wann genau bist Du auf Als?
Grüße // Frank
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
Beiträge: 392
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Truttenklausi »

Moin Frank,
nee, bin nicht bei „Fatzebuck“. Fahre erst Mitte Oktober hoch und würde mich dann ca. eine Woche vorher bei dir melden. Wäre das okay?
Gruß aus der Hauptstadt Klaus
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Truttenklausi hat geschrieben: 31.08.2022, 05:08 Wäre das okay?
So machen wir das. 👍🏻
Grüße // Frank
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
Beiträge: 392
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Truttenklausi »

Supi und danke :+++:
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Leider bestätigen sich die Befürchtungen. Der Sauerstoffverlust in diesem Jahr übersteigt das Rekordjahr 2021. Im Vergleich dazu 21/22.

Bild

Bild
Grüße // Frank
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
Beiträge: 392
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Truttenklausi »

Moin Frank, du hast eine PN. 8|
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Du auch. :wink:
Grüße // Frank
Benutzeravatar
selfmade
...
Beiträge: 173
Registriert: 05.09.2010, 17:50
Wohnort: Hamburg

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von selfmade »

Hab da mal ne Frage: Der Küstenstreifen um Als, hat der durch Wind und Welle genug Sauerstoff um "weiß" zu bleiben? Oder ist der "weiße" Streifen messtechnisch begründet, weil so nah an der Küste nicht gemessen wird?
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von Frank Carstensen »

Die Grafik zeigt lediglich ein berechnetes Modell. Ausgangsdaten sind Bojenwerte, in der Grafik als Kreis dargestellt. Mefos sind vor Ort.
Grüße // Frank
Benutzeravatar
selfmade
...
Beiträge: 173
Registriert: 05.09.2010, 17:50
Wohnort: Hamburg

Re: Ostsee Sauerstoffmangel & neue Todeszone im Sept./Okt. 2020

Beitrag von selfmade »

Frank Carstensen hat geschrieben: 17.10.2022, 10:49 Die Grafik zeigt lediglich ein berechnetes Modell. Ausgangsdaten sind Bojenwerte, in der Grafik als Kreis dargestellt. Mefos sind vor Ort.
Also gibt es keine Ausreden, falls ich ende Oktober abscheidern sollte.
Antworten