Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Fliegenbinden ist eine Kunst für sich. Der Phantasie der Fliegenbinder sind keine Grenzen gesetzt und die existierenden Muster sind unzählbar. Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Kystefisker
Fish hard, Rest easy....
...
Beiträge: 10993
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Kystefisker »

Edekamärkte im Norden sind meist mit einem guten Whiskysortiment ausgestattet, bei mir hat REWE dafür mehr Auswahl an Bier und sogar ein extra Regal mit lokalen Erzeugnissen der Brauereizunft, da gibt es auch immer was Feines zu Entdecken.

Der "Zausel"fussel auf dem letzten Bild gefällt mir sehr, den mit etwas Kopfgewicht und einem schönen konischen Abschluß in Fluo Orange.... ;)

Legger Pils u./o. guter Whisky geht immer zumal es ja jetzt Abends immer früher Dunkel wird, hab den Tüddelkram jetzt auch schon wieder öfter bemüht.

Dran bleiben..... :+++: "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 499
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von LenSch »

Little-Mo hat geschrieben: 19.09.2022, 11:30 @kyste, ich kenne mittlerweile alle Supermärkte die sich "ausländische" Biere ins Regal stellen recht gut. Das gab es glaube ich beim Edeka im nachbardorf. :+++:

So langsam komme ich auch wieder in den Bindemodus, da ist gutes Bier immer gerne gesehen. :zsch:
20220914_231236.jpg

20220917_213355.jpg

20220918_203339.jpg

20220913_185926.jpg
Wie immer, der ganz heiße Schei** den du da tüddelst 8| :+++:

Wollte mich die Tage auch nochmal für an ein paar simplen Mustern für den Herbst/Winter an den Bindetisch setzen.

Hat jemand eine Empfehlung, ein MUST HAVE so zu sagen?
Gruß,
Lennart
Benutzeravatar
Jens aus Lütjenburg
...
Beiträge: 233
Registriert: 27.06.2019, 19:20

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Jens aus Lütjenburg »

@Little -Mo
Deine Fliegen sehen immer gut aus, alle Achtung da werde ich noch lange üben müssen um zu der Perfektion zu kommen. :+++:
LG Jens
Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu. :s+3: :wink:

Solange die Schafe noch Locken haben ist es kein Sturm. 8| ;)
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 486
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

Kystefisker hat geschrieben: 19.09.2022, 12:11 Edekamärkte im Norden sind meist mit einem guten Whiskysortiment ausgestattet, bei mir hat REWE dafür mehr Auswahl an Bier und sogar ein extra Regal mit lokalen Erzeugnissen der Brauereizunft, da gibt es auch immer was Feines zu Entdecken.

Der "Zausel"fussel auf dem letzten Bild gefällt mir sehr, den mit etwas Kopfgewicht und einem schönen konischen Abschluß in Fluo Orange.... ;)

Legger Pils u./o. guter Whisky geht immer zumal es ja jetzt Abends immer früher Dunkel wird, hab den Tüddelkram jetzt auch schon wieder öfter bemüht.

Dran bleiben..... :+++: "kf"
Stimmt, die beobachtung mit dem Bier habe ich hier bei Rewe auch gemacht. Whiskytechnisch geht da aber auch manches, bei unserem stand
z.B. letztes Jahr der Japanische Yamadingens für schlanke 500€ im Glaskasten. Aber so die leckeren Standard Islays bekomme ich da auch, finde ich gut.

Der Fussel hört auf den Namen "Agerhønen", dänisch für Rebhuhn. In meiner Variante in drei Federsegmenten in kombination mit Squirreldubbing,
deine Idee klingt auch ganz lecker. :+++:

Bindeinspiration zum Muster gibt es hier:
https://www.kystfluer.dk/kystflue.asp?FlueID=178
Und hier:
https://youtu.be/hi80MzxtkUE

LenSch hat geschrieben: 19.09.2022, 12:43
Wie immer, der ganz heiße Schei** den du da tüddelst 8| :+++:

Wollte mich die Tage auch nochmal für an ein paar simplen Mustern für den Herbst/Winter an den Bindetisch setzen.

Hat jemand eine Empfehlung, ein MUST HAVE so zu sagen?
Danke Dir ;)

Ich habe im Herbst gute erfahrungen mit meiner "Spunk" in hellem Braun/ginger gemacht.
Ansonsten würde ich klassiker wie Magnusvarianten, Brenda oder Autumnfly probieren.
Jens aus Lütjenburg hat geschrieben: 19.09.2022, 13:13 @Little -Mo
Deine Fliegen sehen immer gut aus, alle Achtung da werde ich noch lange üben müssen um zu der Perfektion zu kommen. :+++:
LG Jens
Vielen Dank Jens, von Perfektion bin ich noch ein gutes Stück entfernt zum Glück. :-D
Bin froh wenn da auch mal ein Fisch dran hängen bleibt.
Habe ja zum Glück durch den Bindeschrank immer die Möglichkeit spontan binden üben zu können,
sonst würde ich auch nicht so häufig dazu kommen.
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
Kystefisker
Fish hard, Rest easy....
...
Beiträge: 10993
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Kystefisker »

..... "Agerhønen"........ schöner Name für den Fussel, vielen Dank für die Info und den Link zur HP........ :+++:

So teuren Whisky habe ich hier nur in meinem "kleinen" Whiskyschrank, sonst hat der Laden um's Eck aber die guten Standardwhiskys da, dafür halt drei Regale mit Hopfengebräu.

Hab die Tage die "Freckled" getüddelt, habe einen sehr schönen Coq de Leon Cape in "Badger Dyed Salmon" der sehr viele Federn mit schönen "Sommersprossen" hat und hab dann rumprobiert um einen einfachen aber fängigen Fussel zu bekommen, eine ~55er ist bisher bei drei Testfischen die Größte neben einer handvoll Halbstarken auf den Fussel.... <-3

Dubbing "UV Nice dub Killer Bug", kleiner Bleikiel zum Kopf hin unter den Schenkel eines Sakana Bass Bug #14, feddich.... !

Übrigens an einem Steinriff mit einem Meersaitenwald drauf, da geht jedes Jahr zu bestimmten Zeiten was..... ;)

Das San Miguel ist leer, gönne mir jetzt noch'nen Laphroaig PX Cask und tüddele noch'n paar "Freckled" auf Vorrat, schönen Abend noch..... :wink:

"kf"
Dateianhänge
IMG_20220920_213715.jpg
IMG_20220920_212958.jpg
Zuletzt geändert von Kystefisker am 22.09.2022, 08:53, insgesamt 1-mal geändert.
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 3314
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Frank Carstensen »

Kystefisker hat geschrieben: 20.09.2022, 20:54 ...noch'n paar "Freckled" auf Vorrat.
Sieht super aus Kyste! 👍🏻
Grüße // Frank
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 486
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

Um das Wochenende abzurunden und aus purer Neugier hab ich mich heute mal an den "Muddler Minnow" gewagt.
Eine Koppen oder Grundelimitation die es bindetechnisch schon etwas in sich hat wie ich finde.
Das auf dem Bild ist mein erster (und bis jetzt einziger) Versuch. Proportion finde ich ganz okay, die beiden Wings hinten und vorne könnten besser fluchten. Der Kopf ist auch in Ordnung denke ich, beim Tinselkörper bin ich froh daß das meiste davon verdeckt ist.
Naja, ich setz mich da die Tage nochmal ran, finde solche Muster machen richtig viel Spaß auch wenn sie gerne mal ne schlappe Stunde brauchen.
20220925_203739.jpg
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 499
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von LenSch »

Ich habe mich wie angekündigt, auch mal etwas im Rahmen meiner Möglichkeiten, etwas am Bindetisch probiert... :-D

Et Voila:
IMG_20220926_073649.jpg
IMG_20220926_073715.jpg
IMG_20220926_073750.jpg
IMG_20220926_073809.jpg
IMG_20220926_073828.jpg
Gruß,
Lennart
Benutzeravatar
Toddy
Halbchecker
...
Beiträge: 1237
Registriert: 03.03.2006, 22:45
Wohnort: Bad Bramstedt

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Toddy »

:+++: ...also da ist wirklich keine dabei, die ich nicht antüdeln würde. Die sehen durch die Bank fänging aus.

Die Proportionen sehen auch sehr stimmig aus. Very Nice 8|

Greez Toddy
Benutzeravatar
Ernste
...
Beiträge: 273
Registriert: 06.03.2019, 15:25

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Ernste »

Little-Mo hat geschrieben: 25.09.2022, 19:58 Um das Wochenende abzurunden und aus purer Neugier hab ich mich heute mal an den "Muddler Minnow" gewagt.
Eine Koppen oder Grundelimitation die es bindetechnisch schon etwas in sich hat wie ich finde.
Das auf dem Bild ist mein erster (und bis jetzt einziger) Versuch. Proportion finde ich ganz okay, die beiden Wings hinten und vorne könnten besser fluchten. Der Kopf ist auch in Ordnung denke ich, beim Tinselkörper bin ich froh daß das meiste davon verdeckt ist.
Naja, ich setz mich da die Tage nochmal ran, finde solche Muster machen richtig viel Spaß auch wenn sie gerne mal ne schlappe Stunde brauchen.

20220925_203739.jpg
Hallo Morten,

das hast Du sehr gut hingekriegt. Aber 1 Stunde braucht man nicht dafür, höchstens wenn man die Zeit rechnet die Sauerei vom Rehaarstutzen zu beseitigen ohne noch Restspuren zu hinterlassen. :-D

Kleiner Tip am Rande: Die Federschwinge hält etwas länger,wenn man als Unterschwinge etwas Eichhörnchenhaar dazugibt.
Hier mal ein Beispiel aus meiner Sammlung. Ich binde die immer relativ klein # 8 oder 10 für die Bachfischerei. Hat sich als Suchfliege in schnellen Partien stromab gefischt bewährt.
Muddler.jpg
Muddler.jpg (167.93 KiB) 434 mal betrachtet
Hier nochmal das "Original" : https://globalflyfisher.com/picture/ori ... page-title

Gruß

Ernst
Benutzeravatar
Kystefisker
Fish hard, Rest easy....
...
Beiträge: 10993
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Kystefisker »

Danke Frank :wink: ..... eben nach gut 4 Stunden Dauerberegnung noch ein paar "Freckled" mit anderen Dubbings durch den Stock gejagt, auch mal alà Omöborsten mit drei einzelnen Körperhecheln probiert aber das ist Frickelei, dauert zu lange und bekommt man nur auf einem größeren Haken halbwegs unter.

Werde wohl bei dem 12er Sakana Bass Bug bleiben und noch ein paar Varianten in anderen Körperfarben probieren.

@ LenSch: ..... paar Details sind da noch aber Grundsätzlich alles Fischbar.... :+++:

Strammen Faden derweil........ "kf"
Dateianhänge
IMG_20220926_163748.jpg
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 486
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

Ernste hat geschrieben: 26.09.2022, 12:10 Aber 1 Stunde braucht man nicht dafür, höchstens wenn man die Zeit rechnet die Sauerei vom Rehaarstutzen zu beseitigen ohne noch Restspuren zu hinterlassen. :-D

Kleiner Tip am Rande: Die Federschwinge hält etwas länger,wenn man als Unterschwinge etwas Eichhörnchenhaar dazugibt.

Gruß

Ernst
Vielen Dank Ernst,
die eine Stunde beinhaltet in diesem Fall das heraussuchen geeigneter, also farblich und qualitativ passender Materialien.
Ausserdem guck ich vorm Binden von mir neuen Mustern mit Bindetechniken die ich nicht allzu oft anwende gerne in eins
meiner Lieblingsbücher "The Fly Tier´s Benchside Reference", da finde ich immer wieder was neues. ;)
arbeitsplatz.jpg
Das Eichhörnchenhaar ist natürlich schon mit drin, allerdings in geringer Menge weil ich finde das Eichhörnchen doch
recht auffällig ist wenn zuviel mit drin ist.
Hier sieht man es etwas besser.
muddlerdraufsicht.jpg
Als nächstes wird wohl die Bullhead-Variante dran kommen, ich werde berichten.
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 486
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

LenSch hat geschrieben: 26.09.2022, 06:39 Ich habe mich wie angekündigt, auch mal etwas im Rahmen meiner Möglichkeiten, etwas am Bindetisch probiert... :-D
Die sehen echt top aus :+++:
Falls die zweite Fliege von oben eine "Sylter" werden sollte fehlt noch ein leichter grünstich im weissen
Dubbing. ;)
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 499
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von LenSch »

Toddy hat geschrieben: 26.09.2022, 10:00 :+++: ...also da ist wirklich keine dabei, die ich nicht antüdeln würde. Die sehen durch die Bank fänging aus.

Die Proportionen sehen auch sehr stimmig aus. Very Nice 8|

Greez Toddy
Danke :wink:
Little-Mo hat geschrieben: 26.09.2022, 20:34
LenSch hat geschrieben: 26.09.2022, 06:39 Ich habe mich wie angekündigt, auch mal etwas im Rahmen meiner Möglichkeiten, etwas am Bindetisch probiert... :-D
Die sehen echt top aus :+++:
Falls die zweite Fliege von oben eine "Sylter" werden sollte fehlt noch ein leichter grünstich im weissen
Dubbing. ;)

Sollte eigentlich eine Autumn Fly werden :-D Aber Sylter kommt tatsächlich sehr nahe! Ich bleibe dran 8|
Gruß,
Lennart
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 499
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von LenSch »

Und weiter geht`s. Das Muster gefällt mir irgendwie besonders gut... Eben hat die Post geklingelt und Nachschub an Bindematerial geliefert. Habe noch 2,5 Wochen bis es wieder in den Norden geht :wink:
20221006_094339.jpg
20221006_094421.jpg
20221006_094401.jpg
Gruß,
Lennart
Antworten