Slowenien

Gerade im Sommer macht es die Badesaison es einem nicht leicht seiner Leidenschaft zu fröhnen und daher sind oft andere Reviere und Zielfische angesagt. Gerade für die Binnenländer eine silberlose Zeit, aber auch andere Fische haben ihren Reiz.
Antworten
frabimali
...
Beiträge: 299
Registriert: 30.01.2008, 11:13
Wohnort: Fleckeby

Slowenien

Beitrag von frabimali »

Moin moin. Unser Stammtisch (4 Personen) will dieses Jahr nach Slowenien zum Fliegenfischen. Wer kennt sich aus und kann Tipps geben. Hotel oder Ferienwohnung ist egal. Gruß Frank
Hamburg meine Perle
Benutzeravatar
Mozilla
...
Beiträge: 396
Registriert: 19.03.2005, 18:16
Wohnort: im Holstein-Land

Re: Slowenien

Beitrag von Mozilla »

Moin,
wollt ihr an die Soča in den Julischen Alpen?
Das ist eine "brutal" schöne Landschaft und der Fluss mit den Fischen drin sowieso

Gruß
MOZ
Mit gescheiten Sprüchen kann man Dumme zwar nicht klug machen, aber Kluge nachdenklich.
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2192
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Slowenien

Beitrag von IdEfIx »

Wenns auch lange her ist, war mal für 6 Wochen dort, d.h. rechts an der Küste runter bis Montenegro, dann querfeldein und zurück. Traumhafte Landschaft und Tierwelt, glassklare Gewässer, sehr feines Gerät ist erforderlich etc.. keine Frage, aber das war vor dem Krieg. Bohnenkaffe gabs schon damals nicht, also unbedingt reichlich mitnehmen - obs heute noch Muckefuck gibt, kann ich nicht sagen, denn Muckefuck ist sowas wie Malzkaffee ohne Koffein. Kreuz und quer durch die Landschaft rennen würde ich abraten, denn es gibt noch Minenfelder, die nicht alle registriert bzw. gekennzeichnet sind. Die Angelkarten waren damals schon sehr teuer, k.A. wie es heute ist. Falls ihr dort mal ein Gewitter erlebt ist Vorsicht geboten, man hat das Gefühl als ob die Wolken herunterfallen, dazu heftige Regenfälle und aus Feldwegen entwickeln sich plötzlich reißende Sturzbäche.

Trotzdem viel Spaß und Erfolg.

Gruss Rudi :wink:
Benutzeravatar
Mozilla
...
Beiträge: 396
Registriert: 19.03.2005, 18:16
Wohnort: im Holstein-Land

Re: Slowenien

Beitrag von Mozilla »

Da der Tröt-Ersteller sich nicht mal äußert, welche Ecke(n) er/ sie dort besuchen wollen,
halte ich mich hier mal zurück...

Greetz und schöne Woche gewünscht
Mit gescheiten Sprüchen kann man Dumme zwar nicht klug machen, aber Kluge nachdenklich.
ArminK
...
Beiträge: 475
Registriert: 07.01.2019, 20:42

Re: Slowenien

Beitrag von ArminK »

Hallo Frank,

Minenfelder hast du in Slowenien keine und Kaffee gibt es in allen Varianten. :-D
Savinia, Soca, Sava usw. sind tolle Flüsse in traumhaften Landschaften und du findest immer noch Unterkunft und Verpflegung zu relativ günstigen Konditionen.
Was ich problematisch finde ist der enorm gestiegene Befischungsdruck (wie fast überall), was die Preise für Tageskarten nochmals in die Höhe getrieben hat und teilweise wurde auch die Ausgabe auf ein gewisses Kontingent beschränkt, so dass es dir passieren kann, das Gewässer nur als Spaziergänger in Augenschein zu nehmen.
Weiterhin finde ich auch die Besatzpolitik fragwürdig, da die meisten Gewässer mit Regenbogenforellen, mit teilweise enormen Größen, besetzt werden, damit jeder Depp einen großen Fisch fängt.
Als Tipp noch, die bekannten Flüsse haben Nebenflüsse, die nicht so im Fokus stehen, aber oft eine schöne Fischerei bieten mit weniger Rummel für kleineres Geld.

Gruß
Armin
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2192
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Slowenien

Beitrag von IdEfIx »

Ex-Jugoslawien: Minenräumung mühsames Unterfangen: https://www.dw.com/de/ex-jugoslawien-mi ... /a-2240615

In den Nachfolgestaaten von Ex-Jugoslawien sollen bis 2010 alle Minen geräumt sein. Bei einem Treffen mussten die betroffenen Länder jedoch eingestehen, dass dieses ehrgeizige Ziel nicht zu erreichen sein wird........Noch 1 Million Minen in Bosnien, über 100 Minen-Opfer u.a. im Kosovo etc.

Hochwasser spült alte Landminen frei
https://www.tagesspiegel.de/gesellschaf ... 11620.html

Das Balkan-Hochwasser spült die jüngere Geschichte hoch. Minen aus dem Bosnienkrieg (1992--1995) machen sich selbständig und bedrohen halb Südosteuropa. Und das geht so: In Bosnien-Herzegowina lagen vor dem Hochwasser in markierten Minenfeldern noch bis zu 120.000 Minen. Flüsse aus dem überschwemmten Bosnien münden in die Save. Die fließt entlang der kroatischen Grenze nach Serbien und mündet dort in die Donau. https://www.youtube.com/watch?v=J-e3hS7ttIo und https://www.arte.tv/de/videos/101258-00 ... gen-minen/
Benutzeravatar
antidotepp
...
Beiträge: 395
Registriert: 29.07.2015, 18:32
Wohnort: Dresden

Re: Slowenien

Beitrag von antidotepp »

Hey,

ich bekenne mich auch als Slowenienfan. Soča, Sava und Savinja, dazu noch jede Menge Nebenflüsse machen dort eine fantastische Fischerei.
Wenn man etwas fit ist und auch mal „klettert“, finden sich dort Abschnitte, auf denen man für sich allein ist. Preislich wird es sicherlich nicht überall ein Schnapper, aber es ist es auf alle Fälle wert. Besonders, wenn man auf Sicht eine 99%ige Marmorata auf Trockenfliege verliert :roll:
Unterkünfte habe ich bisher gute und günstige über AirBNB bei privat gebucht und super nette Menschen kennengelernt.
Und zu Munitionsgeschichte… ich habe beim letzten Ausflug eine alte Stielhandgranate gefunden. Kommt also vor.

Grüße Christian
frabimali
...
Beiträge: 299
Registriert: 30.01.2008, 11:13
Wohnort: Fleckeby

Re: Slowenien

Beitrag von frabimali »

Hallo an alle. Vielen Dank für zahlreichen Informationen. :+++: . Es gibt manchmal was wichtigeres als fischen, daher meine späte Meldung. Ist echt überwältigend wieviele schon dort waren. Hatten uns die Idrica ausgeguckt, muss aber nicht endgültig sein. Muss jetzt erstmal alle Antworten lesen, um ev Fragen zu beantworten. Nochmals Danke @all
Hamburg meine Perle
frabimali
...
Beiträge: 299
Registriert: 30.01.2008, 11:13
Wohnort: Fleckeby

Re: Slowenien

Beitrag von frabimali »

Die einzig offene Frage war, wo es hingehen soll. Die habe ich soeben beantwortet. Aber für weitere Vorschläge bin ich offen. Gruß Frank :wink:
Hamburg meine Perle
Benutzeravatar
marasso
Fly Guy
...
Beiträge: 725
Registriert: 23.10.2014, 23:14
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

Re: Slowenien

Beitrag von marasso »

Bild
Ich bin jung,
ich kann waten.
Benutzeravatar
Forelleke
...
Beiträge: 134
Registriert: 10.02.2012, 11:00
Wohnort: München

Re: Slowenien

Beitrag von Forelleke »

Servus,

ich war ein paar Tage dort, und vor allem die Idrica ist sehr schön zu fischen,
and der Soca natürlich auch...aber dort musst halt schauen wie der Kajak Betrieb ist.. kann sehr voll werden..

Im grossen ganzen ist das Tal mit Nebenflüsse einfach überwältigend...
ich war nicht nur zum fischen dort, und bin sehr viel gewandert... jeder Abschnitt der Soca ist wieder anders und riecht förmlich nach Fisch.

Wohnen wäre prakitisch wo die Idrica in der Soca fliesst, nähe Most na Soci , kannst auch die Baca befischen... ;)
...und Essen ist auch genial, da das alles Frühger Italienisch war, gibt es von Risotto , Jakobsmuscheln bis Tagliata.. für kein Geld.. das du dann an die Tageskarten ausgeben kannst,

oder gehst gleich zu Hisa Franko, Ana Ros zum essen, das war ja der Grund das ich an der Soca war... ;)

Roel
frabimali
...
Beiträge: 299
Registriert: 30.01.2008, 11:13
Wohnort: Fleckeby

Re: Slowenien

Beitrag von frabimali »

Das hört sich sehr gut an. Werden uns beim nächsten Stammtisch damit mal intensiver beschäftigen. Danke :+++:
Hamburg meine Perle
Antworten