Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Fliegenbinden ist eine Kunst für sich. Der Phantasie der Fliegenbinder sind keine Grenzen gesetzt und die existierenden Muster sind unzählbar. Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.
Antworten
fly fish one
...
Beiträge: 542
Registriert: 14.06.2018, 09:41

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von fly fish one »

Rattenscharfe Mücken, Kollegen!


LG,
Frank
Lachsheini, Lachslehrling, Fliegenfischer, lange Leinen an langen Ruten - neigt zu Extremen jeglicher Art
Benutzeravatar
superfredi
...
Beiträge: 1322
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von superfredi »

Eigentlich wollt ich ja zum Saisonstart an die Bode fahren, habe aber über Ostern Bereitschaftsdienst (Kollege krank.....) Kann man auch eventuell hier an den Seen und Altarmen nutzen.
Dafür hatte ich mir mal ein Paar Buzzer und Nymphen gebunden - mal sehen, was damit noch so geht ! :oops
Buzzer.jpg
Benutzeravatar
Ernste
...
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2019, 15:25

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Ernste »

Noch ein Schwung Fischfutter, Paraloop Duns

.....wenns denn mal wärmer wird...
20210412_161025.jpg
20210412_161025.jpg (204.13 KiB) 1132 mal betrachtet
Gruß

Ernst
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
Beiträge: 800
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Fliegenjens »

Ernst, die sehen aber lecker aus. :+++:
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Ostsee Silber
Abstinenzler
...
Beiträge: 7
Registriert: 24.03.2021, 15:22
Wohnort: Dortmund

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Ostsee Silber »

Ich bin begeistert!

Da sind echt einige perfekte Muster dabei, toll! :+++:
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Robby »

Hab mal schnell ein paar Maifliegen gemacht. Hoffe, dass sie kommenden Donnerstag und Freitag zum Einsatz kommen. Der Emerger ist eins meiner Lieblingsmuster. Bisher hab ich sie eher auf große Klinkhammerhaken gebunden. Aber das Muster von Morten Oland in der letzten Fliegenfischen hat mir auch ganz gut gefallen, also jetzt mal mit extended Body.
Die Dun wollte ich auch mal probieren, hoffe das gibt nicht zu viele Fehlbisse!
Dateianhänge
C573CD8D-B0D3-454B-AD1C-B9151FEFABF4.jpeg
6E6848BD-2C6F-49AD-8024-6B069836D7E3.jpeg
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
steff-peff
...
Beiträge: 603
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von steff-peff »

Hi Robby,
schöne Muster ! Aus was ist der ext. Body des Emergers gemacht ?
Gruß
Steff
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Robby »

Dubbingschlaufe spinnen und dann doppeln und sich verdrehen lassen. Ist in Fliegenfischen Ausgabe 3/21 gut erklärt. Soll ich dir Bilder schicken?
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
steff-peff
...
Beiträge: 603
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von steff-peff »

Hi Robby,
Danke ! Ich kann es mir in etwa vorstellen, können aber beim Skype mal drüber quatschen.
Gruß
Steff
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Robby »

Mal schauen, ob das heute was bei mir wird…
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
steff-peff
...
Beiträge: 603
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von steff-peff »

Hab die Tage ein recht bekanntes Muster gebunden, das ich in unseren Breitengraden noch nicht wahrgenommen habe.

Der Rackelhanen, der 1967 in Schweden entwickelt wurde.

Nach nem Hinweis, dass man die Fliege evtl. schlecht sieht, habe ich noch ne Sichthilfe "eingebaut".
Die ersten Versuche mit der Rackelhanen bei uns am Wasser waren sehr vielversprechend.

Vorteil des Musters, ist die Einfacheit: Haken, Antron Yarn und Faden. Bei meinem Muster halt noch Fluo Antron Yarn für die Sichthilfe.

Cheers
Steff
20210808_105044.jpg
Benutzeravatar
steff-peff
...
Beiträge: 603
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von steff-peff »

Hier nun absolutes Neuland für mich. Ein Reverse Parachute.
Wird die Tage auf Praxistauglichkeit und Fängigkeit getestet :-)
Dateianhänge
20210813_105911.jpg
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Robby »

Sieht interessant aus, bin mal auf deine Rückmeldung vom praktischen Einsatz gespannt. Dürfte bei Dir ja nicht lange dauern, bis zum nächsten Rendezvous mit den Trutten dieser Welt…
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
steff-peff
...
Beiträge: 603
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von steff-peff »

Robby hat geschrieben: 13.08.2021, 11:56 Sieht interessant aus, bin mal auf deine Rückmeldung vom praktischen Einsatz gespannt. Dürfte bei Dir ja nicht lange dauern, bis zum nächsten Rendezvous mit den Trutten dieser Welt…
Jep, war vorhin los und hatte einige Fettflossen. Die Fische haben die Reverse ohne großen Argwohn genommen, aber hätten vermutlich auch andere Fliegen schnabboliert :-)
Cheers
Steff
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbindefantasien II: Dry Flies, Nymphs, Emerger and Co.

Beitrag von Robby »

Ja so ist das. Aber schön, dass sie funktioniert. Könnte mir das im Herbst auf Äschen gut vorstellen, wenn die so richtig zickig und Vorfachscheu sind.
Mit den besten Grüßen
Robby
Antworten