Am Fuße des K2.....oder so...

Solch ein Thema scheint in jedes Forum zu gehören. Daher auch hier ein kleiner Bereich für diese Sachen.
Antworten
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6107
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von OnnY »

Imposant diese aufsteigende Wand ,die einen Aufstieg ohne Sauerstoff quasi unmöglich macht...

Wir haben uns dann vom Basislager langsam nach oben gearbeitet... :grin: :zsch:

Bei dem Wetter musste das einfach sein ....( 1x im Jahr )..... :oops :wink:
Dateianhänge
CE76D808-E522-41F9-B359-1C99827C6E91.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Cowie
...
Beiträge: 4443
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von Cowie »

...toll :+++: ; aber wenn du den Teller bzw. das, was darauf angerichtet ist, verputzt hast, setzt du nicht einen Fuß mehr in Richtung K2! :lol: :lol: :lol:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6107
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von OnnY »

Cowie hat geschrieben:...toll :+++: ; aber wenn du den Teller bzw. das, was darauf angerichtet ist, verputzt hast, setzt du nicht einen Fuß mehr in Richtung K2! :lol: :lol: :lol:
......Nicht nur meine Portion .....,meiner Frau mußte ich auch noch unterstützend zur Seite stehen,also Pappsatt..... :roll:
Danach dann 1 h überˋn Deich gelaufen.... :oops :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
seatrout80
...
Beiträge: 1029
Registriert: 19.01.2005, 18:27
Wohnort: Schauenburg

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von seatrout80 »

Aber Andreas , du hast doch deiner Frau gerne geholfen :grin:

Und dann 2 Korn hinten drauf , für die Verdauung :zsch:
Gruß und Petri

Dieter
Benutzeravatar
superfredi
...
Beiträge: 1954
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von superfredi »

Der armen Ehefrau nur die Kartoffeln und das Kraut gelassen - so wird es gelaufen sein..... :lol:
Ja ja...die vorweihnachtlichen Magen-Dehnungsübungen....und dann nach Köm oder Underberger rufen - der hilft einen ja bekanntlich auch über den " K2 " :zsch:
Petri !
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6107
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von OnnY »

Jo...Fredy... :grin:

Bei solchen Unternehmungen beherzigen wir immer einen Tip unserer dänischen Freunde.... ;)

Eine Flasche Gammeldansk geschickt unter der Jacke positionieren und einen intravenösen Zugang legen.. :lol: :zsch:

Aber im ernst ,Rothe in LG, macht legger gepöckeltes Eisbein.... :zsch:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Dagmar N.
...
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2009, 17:37
Wohnort: Rodenbach

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von Dagmar N. »

Gibts hier wirklich noch einen Gammeldansk - Fan???
Ich liebe das Zeug!!!
Liebe Grüße Dagmar :wink:
Benutzeravatar
Cowie
...
Beiträge: 4443
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von Cowie »

Dagmar N. hat geschrieben:Gibts hier wirklich noch einen Gammeldansk - Fan???
Ich liebe das Zeug!!!
Liebe Grüße Dagmar :wink:
Ja, mich!
Ich mag das Zeug auch!!!
...aber am liebsten oral, nicht intravenös..! :lol:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 6107
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Am Fuße des K2.....oder so...

Beitrag von OnnY »

@ Fredy.....genau....schmeckt ...halt Hausmannskost :+++:
......und preislich stimmt das mit 7,95 € auch...

@ Dagmar/Wolfgang.....wir sind Anfang der 90 ziger durch unsere dänischen Freunde auf diesen Trunk gestoßen....
Der Stand bei Ihnen im Ferienhaus immer Griffbereit ;)
Als damals noch die Fähre von Kiel nach Bagenkop fuhr ,hatten wir immer die Alk- Logistig in Form von Liter Flaschen übernommen......
Jetzt gönnen wir uns ab und zu mal einen Enkelt...der schmeckt etwas weicher mit einer leichten Anisnote.... :+++:
Gruss Andreas
Antworten