Man bräuchte.....

Ein weites Feld, was von den Gebirgsseen in Österreich bis hin zum Mittelmeer reicht. Umso vielfältiger dürften die Eindrücke und Erlebnisse sein, über die es zu berichten gilt.
Antworten
dimona36

Man bräuchte.....

Beitrag von dimona36 »

.....einen Mega-super-giga-fastsinker in etwas längerer Ausführung. Dann könnte man vielleicht auch diese schmackhaften Tierchen fangen :x
degenfisch_gross.jpg
Bin gerade zurück von einem (non-fishing) Urlaub auf Madeira. Dort gibt es diese netten Artgenossen, welche unglaublich schmackhaft und das lokale "Nationalgericht" sind. Gefangen werden sie in etwa 1000 Meter Tiefe, auf die sie nachts !aufsteigen!
Wer also die passende Schnur hat, bitte melden :lol:

Gruß Arnulf :wink:
Benutzeravatar
No.1
Society Experte
...
Beiträge: 168
Registriert: 07.11.2007, 15:39
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Man bräuchte.....

Beitrag von No.1 »

Sieht lekker aus. Die Augen sind bestimmt das beste! :wink:
Benutzeravatar
Bivisible
...
Beiträge: 124
Registriert: 08.02.2013, 17:27
Wohnort: Im Herzen Niedersachsens

Re: Man bräuchte.....

Beitrag von Bivisible »

Moin Arnulf,
dimona36 hat geschrieben:Gefangen werden sie in etwa 1000 Meter Tiefe, auf die sie nachts !aufsteigen!

da kann ich mir ein leises "HÖHÖ" nicht verkneifen !!! :lol: :lol: :lol: :lol:

TL
Hannes
Wer fängt hat recht !!
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1998
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Man bräuchte.....

Beitrag von Robby »

Ein T-500 Schusskopf mit 1000m "Runningline" müsste passen. Ist dann aber wohl eher "vertikales Fliegenfischen" mit geringerem Genussfaktor beim Werfen. Dafür stellt diese Fischerei rein werferisch ähnlich hohe Anforderungen wie beispielsweise Czechnymphing. :cry:

Käme mal auf einen Versuch an, für den ders mag.
Mit den besten Grüßen
Robby
Antworten