Kola Penisula 2016 - Strelna

Bei Osteuropa fällt den meisten zuerst Slowenien mit seinen türkisen Flüssen ein. Im Osten gibt es aber auch einige andere teilweise unentdeckte Traumreviere, über deren Erkundung es sich zu berichten lohnt.
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponnii Släkkäa (F)
...
Beiträge: 4529
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von Reverend Mefo »

Sehr geil, das warten hat sich dann ja gelohnt!

Petri zu den Blankfischen!
Los Paul!
Benutzeravatar
1.Hippo
...
Beiträge: 39
Registriert: 06.03.2016, 00:15

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von 1.Hippo »

Danke für den super Bericht :+++: super Bilder :+++: Abenteuer pur...

ich könnte gleich losfahern :x
„There is no greater fan of fly fishing than the worm. “ Patrick F. McManus
Benutzeravatar
Holgi
...
Beiträge: 801
Registriert: 15.01.2008, 19:16
Wohnort: Nähe Ecktown

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von Holgi »

Super schöne Fische! Klasse Martin!

Gruß Jan :+++:
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3573
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von troutcontrol »

Der Fisch ist tief, aber sauber in der Gaumenplatte gehakt, Haken läßt sich schnell entfernen - trotzdem stirbt uns der Fisch unter den Händen weg! Äußerst merkwürdig! :q:

Nachdem wir unsere Wiederbelebungsbemühungen eingestellt haben, mach ich den nächsten Durchgang, werf die üblichen 90° auf die andere Seite, Strömung erfaßt die Schnur, Biss, bleibt aber nicht hängen.
Nächster Wurf.
Nächster Biss.
Hängt.

Jeder hat seine eigene Vorgehensweise für den Anfang des Drills. Als alter Spinnfischer halte ich die Rute meist flach über die Wasseroberfläche und versuche über die Rute maximalen Druck aufzubauen, drücke dabei die Schnur mit dem Zeigefinger (wie beim Werfen) gegen den Kork fest und kurbele ggf. noch Schnur auf. Ist hier aber nicht nötig, Fisch schießt nach unten davon, springt - ein Grils. Bin etwas verwundert, dachte, dass der größer wär, aber in dem schnellen Wasser kann man sich anscheinend leicht täuschen. Kann den Fisch stoppen (Control ! :l: ), ist ja auch nur ein Grils....

Drill entwickelt sich dann aber zur ganz großen Show, es ist einfach unglaublich, welche Kraft diese Fische haben, mit welcher wirklich affenartigen Geschwindigkeit die ansatzlos 15 oder 20 m den Pool hoch oder runter schießen, bei einer Flucht denk ich, dass der doch nicht den Wasserfall oben hochgehen will?!?
Bild
Es klappt aber alles.

Bild
79 cm - großer Grils ! :lol:

Bild
Plagegeister

Bild
Danach ist es wieder wie abgeschnitten,

Bild
Bazyl will die Fische im Mündungsbereich abpassen,

hab nachmittags und abends kurz hintereinander jeweils noch einen Pull im Homepool,
Bild
bleibt aber nix hängen.

Ein schöner Tag! ;)
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3573
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von troutcontrol »

14. September 2016

Bin um 05:00 Uhr am Wasser, fische zunächst Homepool, quere dann die Furt. Das Wasser war gestern schon um 5 cm gestiegen, inzwischen sind bestimmt weitere 5 cm dazu gekommen, ordentlicher Wasserdruck beim Queren! Aber die Sonne scheint!

Island Pool springt ein Grils auf der anderen Seite, da, wo sonst nur Forellen stehen.
Bild
Werf 90°, 3. Wurf, Fisch hängt! Forelle oder Lachs? Tippe auf Forelle, kann ihn aber nicht liften, schöner Kampf in dem kleinen Pool - ein Grils in den 50ern. :l:

Nach dem Frühstück wieder Homepool, das Wasser steigt rasant weiter, inzwischen ist mein schöner Platz zur einsamen Insel verkommen.
Bild

Gehen hoch zum Falls Pool, ist aber besetzt, der Russe hat schon wieder zugeschlagen:
Bild

Bild
Der Trick besteht darin, lediglich 2 m Schnur + Polyleader auszubringen - und dann warten....

Bild
Falls

Bild
Below Falls

Bild

Bild
Touri-Photo :grin:

Bild
Sand Pool treffen wir wieder auf die Russen, alles gut, entspannte Stimmung!

Das Wasser im Homepool ist fast reißend, hätte jetzt gerne einen 1/3/5 dabei - hatte mich beim Packen aber nur für die Mitnahme von Floatern entschieden... :oops

Fischen noch den Mündungsbereich, sehen auch einige Laxe springen, bleiben aber ohne Kontakt.
Bild
Strelna

Alles gut!
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3573
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von troutcontrol »

15. September 2016

Um 09:00 Uhr gibt´s Frühstück, der Heli soll um 11:00 Uhr kommen - um 06:00 Uhr bin ich Falls Pool, mich blöde hinsetzen und die Fliege reinhalten kann ich auch!
Das Wasser ist weiter gestiegen, der Pool ist jetzt ein wildes Tier, mit Fliege-Reinhalten ist da nix mehr... 8)
Bild

VIDEO

Noch ein VIDEO zum Abschied - ich muss packen!

Nach dem Frühstück sitzen wir auf der Veranda, die Sonne scheint, es ist zum ersten Mal überhaupt windstill, erzähl Bazyl, dass wir an der Varzina letztes Jahr so ein Pech mit dem Nebel hatten - kommt doch glatt wie in einem schlechten Film eine der Köchinnen an und berichtet, dass der Heli nicht fliegen könne, sie hätten Nebel in Umba!! Vielleicht um Eins....

Oh nein, steh ich überhaupt nicht drauf! Aber es ist völlig windstill, wenn der Nebel erstmal da ist.....
Irgendwann kommt die befreiende Nachricht: Heli ist unterwegs, alles wird gut!

Hat dann auch alles geklappt, ich laß mich ins Mini Hotel in Murmansk bringen und von den ersparten € 50 geh ich abends in dem mir bislang unbekannten Restaurant "Tundra" essen, dort gibt es sogar Rentierzungen, die aber zugunsten von Jakobsmuscheln und einem schönen Steak auslasse... :grin:

War eine schöne Reise! :wink:
Zuletzt geändert von troutcontrol am 26.09.2016, 16:06, insgesamt 2-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
franc555
...
Beiträge: 167
Registriert: 21.12.2006, 14:10
Wohnort: Mainhardt

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von franc555 »

Martin,

vielen Dank! Wie immer beste Unterhaltung inklusive Fernweh!

Gruß
Frank
Benutzeravatar
Norbert
Der im Norden Glänzende
...
Beiträge: 1104
Registriert: 05.04.2008, 09:51
Wohnort: Soltau

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von Norbert »

Auch von mir besten Dank für die kurzweilige
Unterhaltung. :l:
Einfach nur Klasse. :x

Gruß Norbert :wink: :wink:
Benutzeravatar
NautiChris
Mückenwedler
...
Beiträge: 401
Registriert: 30.11.2013, 19:06
Wohnort: zwischen den Meeren

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von NautiChris »

Danke fürs mitnehmen :+++:
Die Z Axis ist wie der Besen einer Hexe, erst wenn du richtig sitzt, kannst du mit ihm fliegen.
tyfly
...
Beiträge: 49
Registriert: 30.12.2014, 19:30
Wohnort: Rheinland

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von tyfly »

Super Bericht!
Ostseefreund
Benutzeravatar
Cowie
...
Beiträge: 4258
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von Cowie »

DANKE für's Mitnehmen, den Bericht und die tollen Fotos :+++: :l: :+++: :l:

...freue mich jetzt schon auf Deine nächste Reise (Schottland ???) ;) :wink:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
alfredo.fly
...
Beiträge: 1182
Registriert: 21.10.2011, 20:05
Wohnort: Hamburg

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von alfredo.fly »

Da fahren wir nicht mehr hin, da gibt's keine Fische, oder nur einen. ;) ;) ;)

Gruß Willi
Einfach gar nicht ignorieren!!!!
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
Beiträge: 5094
Registriert: 19.04.2005, 08:02
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von piscator »

die schottischen würden mich auch reizen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
alfredo.fly
...
Beiträge: 1182
Registriert: 21.10.2011, 20:05
Wohnort: Hamburg

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von alfredo.fly »

Du meinst den Whisky Jürgen? :oops :oops

Gruß Willi
Einfach gar nicht ignorieren!!!!
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3573
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kola Penisula 2016 - Strelna

Beitrag von troutcontrol »

Cowie hat geschrieben: ...freue mich jetzt schon auf Deine nächste Reise
Der Oktober soll ja auch sehr schön sein .... ;)
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Antworten