Norrbotten 2017 - Byske

Unberührte Natur, kristallklare Flüsse und Seen und die rauen Küsten locken viele nach Schweden. Hier kann man so einiges erleben und dank der Fischvielfalt und Natur auch einmalige Urlaube.
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Norrbotten 2017 - Byske

Beitrag von troutcontrol »

Eigentlich kenn ich die Antwort längst, die Frage ist auch eher rhetorischer Natur, noch ist Frank aber bei den anderen zu besprechenden wichtigen Dingen des Lebens, dem Chinesischen Nackthund, der Qualität des Essens bei "Bianco", es dauert, aber irgendwann kommt sie sicher ...

Vor ´ner Stunde waren wir auf der Suche nach einer nicht so überlaufenen Angelstelle unversehens im wunderschönen Haus eines uns bis dahin völlig unbekannten schwedischen Ehepaares gelandet, eine halbe Stunde später kennen wir die regionalen Immobilienpreise, die hübsche Tochter (2 Kinder) vom Photo, Eindrücke von ihrem Berlin-Besuch 1972 ("Baader-Meinhof"), die 50 besten Angelstellen, ein kurzes Telephonat, dann geht´s zum Sommerhaus von Anders Cederberg, dem bekanntesten Lachsangler der Region, mit dem Frank 1999 schon mal unterwegs war. Fünf gebundene Kunstwerke wechseln für SEK 500 den Besitzer, die Krankengeschichten werden erörtert, dann aber kommt sie endlich:


"Anders, what lines are you fishing?"
"850 Grains !"

Bild
Welcome to Byske !
Zuletzt geändert von troutcontrol am 04.06.2017, 09:11, insgesamt 3-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

Der Byskelvän ist ein Lachsfluss, liegt im nördlichen Teil Schwedens und hat eine Länge von über 200 km.
Bild

Wenn der Name "Byske" fällt, kommt automatisch die Frage "Kennst du den Film? Wahnsinn !".
Falls ihn jemand nicht kennen sollte: Against all odds

Ende März hatte ich mit Lars telephoniert, der ursprünglich auf seinem Weg zum Lakselv dort Station machen wollte ("Kennst du den Film?"), es in diesem Jahr nicht schaffen wird - mich aber irgendwie angejuckt hat. Kurzer Blick auf den Resturlaub, die Fangstatistik für 2016, einige Berichte aus dem Netz ("ab Juni herrscht Hochbetrieb"), mit Frank kurzgeschlossen ("die Woche um Himmelfahrt passt!"), wieder Fangstatistik ausgewertet - warum nicht, da wird es dann zumindest nicht so eng, Glück gehört eh dazu.....

Gesagt, getan.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
seatrout80
...
Beiträge: 919
Registriert: 19.01.2005, 18:27
Wohnort: Schauenburg

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von seatrout80 »

:x

Es geht wieder los :+++:
Benutzeravatar
knoesel
...
Beiträge: 4280
Registriert: 26.02.2006, 08:43
Wohnort: Eckernförde

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von knoesel »

Die nächste Herausforderung?

Ich kannte den Film noch nicht :c . Dort zu fischen würde ich mir nicht mehr zutrauen - oder nur im Taucheranzug ;)
Klaus
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1181
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von Matthias »

Moin Martin,

ich hoffe Du hast mindestens Dein "Seepferdchen" vorab gemacht? ;)

Tight lines,

Matthias
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
Beiträge: 791
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von Fliegenjens »

Martin, mach weiter jetzt.
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

20. Mai 2017

Die Anreise mit dem Flieger ist kurz und schmerzlos: 16:15 Uhr Abflug in Tegel - Zwischenstopp in Stockholm - 20:05 Uhr Ankunft in Skelleftea, einem wirklich niedlichen Flughafen!
Der Mann von der Autovermietung erwartet seinen einzigen Kunden (mich!), Einkaufen im COOP, 30 km Fahrerei bis nach Byske, kurzer Blick von der Brücke - das sieht aber nach viiiiel Wasser aus....

Rein ins Haus, Frank verliert die Auslosung und muss ins Etagenbett.
Haus liegt sowas von direkt am Wasser -
Bild
und Frank vermisst seine Meerforellenrute.

Ich schleich mich noch zu einer Gruppe von 5 Schweden, die vorne an der Mündung stehen. Wasser ist in den letzten Tagen um mindestens 80 cm gestiegen, sie hatten in ihrer Woche bislang kein Glück.

Alles wird gut!
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

21. Mai 2017

Jeder anständige Fluss hat ein Frühjahrshochwasser, dafür gibt es Sinkleinen - und Frank hat in der letzten Woche sicherheitshalber K&HD leergekauft.
Die spannende Frage hierbei ist, ob man den Fluss noch vom Ufer aus befischen kann: Steht man zwischen Bäumen mitten auf einer Kuhweide im hüfttiefen Wasser, hat man definitiv ein Problem.


Bild

Der Fluss steht bei 200 Kubikmetern pro Sekunde - gut oder schlecht?
Keine Ahnung, wir lassen uns überraschen, ist eh nicht zu ändern.



Die morgendliche Aussicht ist jedenfalls beeindruckend:
Bild

Frühstück gegen 07:00 Uhr, Frank beweist sich hierbei als Fan des auf die Sekunde genau gekochten Frühstückeies. :grin:

Wir rödeln auf: Video

Frank vermisst seine Meerforellenrute ....
Zuletzt geändert von troutcontrol am 31.05.2017, 04:50, insgesamt 2-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
Fliegenfischer
...
Beiträge: 500
Registriert: 17.10.2004, 08:08
Wohnort: Köln

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von Fliegenfischer »

Fettes Petri Martin!
Wird nicht leicht, aber wenn Ihr einen draufbekommt..... :+zsch:
Vielen Dank für den Live-Bericht, das tut gut, wenn man zuhause sitzt und anschaffen muss.
LG Daniel
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

Zum Einwerfen laufen wir die 100 m bis zur Mündung, dort herrscht aber kaum Strömung, der Fluss muß richtig tief sein. Ohne nennenswerte Strömung erreichen die Köpfe allerdings ungeahnte Tiefen mit jeder Menge Gestrüpp, Frank hat eine Fliege weniger...
Bild

Wir setzen uns ins Auto und finden einen schönen Pool.
Bild
Byskebyn

Als Pool bezeichnet man die Strecke zwischen zwei Rauschen (dank Google Maps alles leicht zu finden), es gibt allerdings gute, weniger gute und auch schlechte Pools, was man den Strecken meist nicht ansieht - ich jedenfalls nicht.
Bild

In welche Kategorie mag der Byskebyn gehören: Video ?

Bild
Wir fischen so vor uns hin, das Werfen mit den Sinkern ist nicht das Problem, aber ständig gibt es Hänger, viele lassen sich lösen, manche nicht, so richtige Freude kommt nicht auf.

Bild
Nummer 5 ??

Bild
Um halb 6 reicht es uns für den ersten Tag, ein gegrilltes Maishähnchen bei ICA gekauft, alles gut.

Fast - denn ...
Bild
... Frank vermisst seine Meerforellenrute ! :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
alfredo.fly
...
Beiträge: 1167
Registriert: 21.10.2011, 20:05
Wohnort: Hamburg

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von alfredo.fly »

Ist sie denn wieder da? :cry: :cry:

Gruß Willi
Einfach gar nicht ignorieren!!!!
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

... steht zu Hause ... :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von troutcontrol »

22. Mai 2017

Jeden Morgen dieser hässliche Anblick...
Bild
Wetterprognose spricht von 17° C, blauen Himmel haben wir eh die ganze Zeit - wir erkunden den Fluss.


Der erste angesteuerte Pool heißt wohl Swidjeforsen
Bild
Sieht bei Google Maps richtig gut aus, in der Realität jedoch so:

Video

Ok, überkopf geht nicht, ist klar.

Warum sollte unterhand nicht gehen?
Nun, irgendwie muss man irgendwo stehen:

Vor den Sträuchern geht nicht, weil man abtreibt.

Hinter den Sträuchern? Kleiner Scherz von mir.

Zwischen den Stäuchern? Wohin mit der losen Schnur?

Hand geht nicht, bleibt man hängen.
Echt?? Einfach mal probieren, es ist einfach unglaublich, welch enge Verbindung kleinste Ästchen mit einer Runningline eingehen können, diese Art der Fischerei ist überhaupt eher was für Leute, die sich in einem seelischen Gleichgewicht befinden, es soll Menschen geben, die alle paar Stunden ihre Rute durch die Gegend werfen, nenne hier aber keine Namen...

Zwischen die Zähne vielleicht, das müsste ich glatt mal ausprobieren, haben wir aber nicht...

Wir fahren weiter, halten an einer Brücke und schauen uns den Fluss von oben an:
Bild
Möcht ich eher nicht reingeraten....
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
Angelmann
...
Beiträge: 2423
Registriert: 07.04.2005, 09:02
Wohnort: Weltstatt
Kontaktdaten:

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von Angelmann »

troutcontrol hat geschrieben:22. Mai 2017
Zwischen die Zähne vielleicht, das müsste ich glatt mal ausprobieren, haben wir aber nicht...
Klar hab ich das ausprobiert! Allerdings auch vorn Arsch, wenn man beim Schuss das Maul nicht aufmacht :grin:
Und das mit dem seelischen Gleichgewicht ist ja wohl der Hammer! Ich such mal den Film, in dem Du da oben VOR die Büsche wolltest.... :l:
___________________________________
TL......Frank.......Bild
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponnii Slekkäa (F)
...
Beiträge: 4472
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Norrbottens Län 2017 - Byskelvän

Beitrag von Reverend Mefo »

troutcontrol hat geschrieben:
Echt?? Einfach mal probieren, es ist einfach unglaublich, welch enge Verbindung kleinste Ästchen mit einer Runningline eingehen können
Das Erlebnis hatte ich auch gerade mit Heidekraut ... In einem gierigen Mückenschwarm fischen ist deutlich entspannter :o
Eigentlich wollten wir Meerforellen jagen. Aber wir mussten uns mit Wenigerforellen begnügen.
Antworten