Mal wieder Als im Winter...

Eines der Lieblings Urlaubs- und Angelländer der Deutschen. Neben den dänischen Küsten sind Auen und Flüsse die Hauptanziehung von Spin- und Fliegenfischern. Lest hier, was man in Dänemark erleben kann.
Benutzeravatar
dasBo87
...
Beiträge: 102
Registriert: 05.02.2015, 13:41
Wohnort: 29664/30159

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von dasBo87 »

Besten Dank, vielleicht haben wir morgen mehr Glück. :)

Thomas, hab noch ne schöne Zeit in DK und eine gute Heimreise!

Dickes Petri! :+++:
Somewhere in the middle of the river there is a place called home! #cck
Benutzeravatar
krautzi
Blechwerfer -:)
...
Beiträge: 225
Registriert: 15.09.2013, 08:10
Wohnort: Bad Wimpfen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von krautzi »

Tag 5:

Morgens stand der Wind und die Welle günstig am Pòls Rev...10 Grad...bewölkt...wie im zeitigen Frühjahr...dachte da könnte was gehen...stand um 9 Uhr im Wasser, es sah ganz fischig aus....was raus kam waren 2 Nachläufer und eine 30iger....schön Silber, schwimmt natürlich wieder :+++:

Dann gegen 12:30 noch bis 16 Uhr an Kegnæs Fearge....da war aber tote Hose....traf noch ein paar deutsche Kollegen ...sogar jemand mit HD Kennzeichen ....aber Alle ohne Erfolg heute....

Mal schauen, was morgen der letzte Tag bringt :q: 8|
Viele Grüße,
Thomas

...gone fishing...das ganze Leben...wäre das schön...
Benutzeravatar
Trutte2010
Trutten-Narr
...
Beiträge: 527
Registriert: 08.03.2013, 10:16
Wohnort: Essen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Trutte2010 »

Moin Moin!
Im Herbst war irgendwo die Rede, dass durch einen Unfall Gift in den Augustenborg-Fjord gekommen wäre und dort alles für die Fischerei gesperrt ist.
Hat man noch irgendwas mitbekommen?
Oder ist alles nicht so schlimm gewesen?
Danke für aktuelle Infos.
Petri und Tight Lines
Stefan
***************
PLANET EARTH FIRST!
LET'S MAKE NATURE GREAT AGAIN!
#RESIST
Benutzeravatar
krautzi
Blechwerfer -:)
...
Beiträge: 225
Registriert: 15.09.2013, 08:10
Wohnort: Bad Wimpfen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von krautzi »

Nun bin ich wieder zuhause.

Bin dann doch Montags vormittags nach Hause gefahren, statt Dienstags...

Insgesamt ein meerforellentechnisch nicht so schlechter Trip, jeden Tag was am band gehabt, jedoch war der ersehnte große Überspringer nicht dabei...eine geschätzt 45iger Blanke verloren...eine Ü50 Gefärbte.

Wettermäßig kann man nur von Schietwetter reden...regnerisch, diesig, teileweise stürmisch.

Handytechnisch...ähem lassen wir das

Freue mich schon auf den nächsten Trip an die dänische Ostsee :x :wink:

..und wie immer meine obligatorische Statistik :roll:
- Angeltage: 6
- Mefo maßig: 1 ...gefärbt schwimmt wieder
- Mefo untermaßig: 11
- Verloren (maßig): 1
- Nachläufer: 3
- Angefahrene Spots: Holm, Tranerodde, Dyvig Badehotel, Hummelsvig, Kegnaes Fyr, Pols Rev, Madeskov, Kegnaes Faerge
Viele Grüße,
Thomas

...gone fishing...das ganze Leben...wäre das schön...
Benutzeravatar
Sunny23
...
Beiträge: 185
Registriert: 19.11.2007, 11:36
Wohnort: 22969

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Sunny23 »

Moin,

klasse Bericht, Danke :+++:
Rettet die Würmer - fischt mit der Fliege

beste Grüße

Frank
Benutzeravatar
Meerforellentherapie
Es gibt kein schlechtes Wetter🌊
...
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2021, 17:32

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Meerforellentherapie »

Klasse Bericht :+++:
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
Beiträge: 326
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Truttenklausi »

Hey Thomas,
hast du schon einmal im Als Sund - neben oder gegenüber vom Schloss Sonderburg oder an der Nord-Spitze (Arnkil Fred) - gefischt ?
Gruß Klaus
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2082
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von IdEfIx »

Hallo Thomas

dankeschön für mitnehmen, Bericht und Bilder, aber hast Du mal die Wassertemperaturen gemessen? :-++:

Gruss Rudi :+f:
Gernod
...
Beiträge: 108
Registriert: 07.02.2010, 21:32
Wohnort: Darmstadt

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Gernod »

Danke Thomas fürs berichten. In der Jahreszeit (mit hohem Wetter- und Schneiderrisiko) 800 km bis ans Wasser, das ist schon mal ne Ansage. Gruss Gernod
Benutzeravatar
krautzi
Blechwerfer -:)
...
Beiträge: 225
Registriert: 15.09.2013, 08:10
Wohnort: Bad Wimpfen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von krautzi »

Truttenklausi hat geschrieben: 06.01.2022, 13:05 Hey Thomas,
hast du schon einmal im Als Sund - neben oder gegenüber vom Schloss Sonderburg oder an der Nord-Spitze (Arnkil Fred) - gefischt ?
Gruß Klaus
Hi Klaus,
Ja, hatte ich öfters in den Vorjahren besucht...hatte da aber nie so richtig Erfolg...insbesondere bei Arnekil hatte ich mir mehr erhofft...aber so ist das halt manchmal...
Viele Grüße,
Thomas

...gone fishing...das ganze Leben...wäre das schön...
Benutzeravatar
Josi
...
Beiträge: 79
Registriert: 06.08.2020, 07:36
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Josi »

Wie lange fährst Du bzw. brauchst Du aus dem „wilden Süden“ zu Deiner Destination auf Als?
Danke & Grüße
Josi
in the middle of nowhere
Benutzeravatar
krautzi
Blechwerfer -:)
...
Beiträge: 225
Registriert: 15.09.2013, 08:10
Wohnort: Bad Wimpfen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von krautzi »

Josi hat geschrieben: 07.01.2022, 19:21 Wie lange fährst Du bzw. brauchst Du aus dem „wilden Süden“ zu Deiner Destination auf Als?
Danke & Grüße
Josi
Sind so ca. 850 km ...Nachts ca. 7 bis 8 Stunden....tagsüber können es auch mal 10 oder mehr werden je nach Verkehr...
Viele Grüße,
Thomas

...gone fishing...das ganze Leben...wäre das schön...
Benutzeravatar
krautzi
Blechwerfer -:)
...
Beiträge: 225
Registriert: 15.09.2013, 08:10
Wohnort: Bad Wimpfen

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von krautzi »

IdEfIx hat geschrieben: 06.01.2022, 16:17 Hallo Thomas

dankeschön für mitnehmen, Bericht und Bilder, aber hast Du mal die Wassertemperaturen gemessen? :-++:

Gruss Rudi :+f:
Leider mein Thermometer zuhause vergessen....
Viele Grüße,
Thomas

...gone fishing...das ganze Leben...wäre das schön...
Benutzeravatar
Meerforellentherapie
Es gibt kein schlechtes Wetter🌊
...
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2021, 17:32

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Meerforellentherapie »

krautzi hat geschrieben: 07.01.2022, 21:28
Josi hat geschrieben: 07.01.2022, 19:21 Wie lange fährst Du bzw. brauchst Du aus dem „wilden Süden“ zu Deiner Destination auf Als?
Danke & Grüße
Josi
Sind so ca. 850 km ...Nachts ca. 7 bis 8 Stunden....tagsüber können es auch mal 10 oder mehr werden je nach Verkehr...
Sehr schöner Beitrag!
Da hätten wir uns ja fast treffen können.
Ich war vom 18.12 bis zum 2.1 ganz in der Nähe!
Hast du schon mal die A9 ausprobiert, ist bissl länger, aber wesentlich besser zu fahren?
Vorallem tagsüber!!
Grüße Rainer
Benutzeravatar
Josi
...
Beiträge: 79
Registriert: 06.08.2020, 07:36
Wohnort: Rems-Murr-Kreis

Re: Mal wieder Als im Winter...

Beitrag von Josi »

Danke für die Auskunft und Danke für den Bericht! :wink:
Grüße Josi
in the middle of nowhere
Antworten