Forellen Gewässer um Hamburg

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Zandermichi »

Moin Leute:wink:

So langsam hat es mich nun doch in Richtung Forellen/Fliegen Fischen gepackt
und ich suche Gewässer, um Hamburg wo ich mal eines Tages Tour einplanen kann, um
auf Bachforelle mein Glück zu versuchen und einfach die Natur genießen kann?
Also am besten irgend welche Strecken ohne im Verein zu sein, sondern halt nur mit
Tageskarten. Sorry für die Frage aber ich bin totaler Anfänger auf dem Gebiet und
weiß nicht, wo man so etwas findet?
Gruß und Danke Michi :wink:
Benutzeravatar
Hawk
...
Beiträge: 1006
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Hawk »

Tageskarte wird schwierig mir fällt da nur die Bünzau bei Aukrug (SH) ein, ist aber kein sonderlich schönes Gewässer sondern (sofern sich da in den letzten Jahren nichts grundlegendes geändert hat) eher ein fließender Forellenpuff.

Ich bin Gewässerwart im Pachtverein Hamburger Angler, wir betreuen die Seeve (ca. 10km) sowie einen Nebenbach die Schmale Aue (15km).
Tageskarten gibt es bei uns nicht, aber falls du eine Mitgliedschaft in Erwähgung ziehst können wir gerne mal gemeinsam zum fischen.
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1181
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Matthias »

Hallo Michi,

auch ich kenne keine Salmonidengewässer (Bäche) in der Nähe von Hamburg, an denen man Tageskarten (ohne durch ein Vereinsmitglied begleitet zu werden), bekommt.

Ich bin in zwei Vereinen (Seevefreunde - obere Seeve und Hoopte-Winsen - Luhe). Der Seeveverein ist sehr klein (20 Mitglieder) und der Angeldruck niedrig.......dafür sind die Beiträge recht hoch. Der Luhe Verein ist recht groß, allerdings fischen viele eher an den stehenden Gewässern oder der Elbe. Für eins der gepachteten Luhestücke benötigt man einen Eintrag im Sportfischerprüfungspass, dass man die Flugangelzusatzprüfung abgelegt hat!? Der Jahresbeitrag in diesem Verein ist aus meiner Sicht günstig und an der Luhe kann man sogar überkopf werfen ;)

Viele Grüße

Matthias
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
Beiträge: 694
Registriert: 12.02.2015, 11:40
Wohnort: Dortmund

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von raku »

Matthias hat geschrieben:.....Eintrag im Sportfischerprüfungspass, dass man die Flugangelzusatzprüfung abgelegt ...
Wat es nicht alles gibt. Hatte ich noch nie von gehört.
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
Beiträge: 1181
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Matthias »

....ja, ich weiß auch nicht, was das soll. Steht wohl so in den Pachtbedingungen.

Tls

Matthias
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Zandermichi »

Danke schon mal Männers :wink:
Ich war vor 3 Wochen in Jesteburg zum Kaffeetrinken und dort am Bach
ist mir die Idee gekommen ;)
Aber die Aufnahme und die Gebühren fand ich schon ziemlich krass :x
kann sein das ich das nur falsch verstanden hab aber das war glaub nix für mich :cry:
Und Richtung Bremen raus?
Kumpel ist früher immer in den Harz gefahren das mir aber für "mal eben" zu weit ...
Sch*** Angelsucht
STör darf man wohl auch nur Würmer baden als "Gast" überall ist irgend was :roll:
Muss halt auch erst mal gucken ob es was für mich ist.....
Dann könnte man auch über einen VErein nach denken

Danke Michi
Benutzeravatar
Hawk
...
Beiträge: 1006
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Hawk »

Also preislich liegen wir bei 300€ Jahresbeitrag und 300€ Aufnahmegebühr.

Günstig ist das sicher nicht, aber dafür bekommt man auch einiges geboten, 25km Fließgewässer mit geringem Befischungsdruck und einem selbstreproduzierendem Forellenbestand (zugegeben Fische >30cm muss man sich schon erarbeiten). Dazu noch einen landschaftlich sehr schönen See mit Vereinsbooten und Hütte der ebenfalls super zum Fliegenfischen Ist (Hecht, Barsch und kapitale Schleien).

Wenn man das mit dem vergleicht was man an Tageskarten Gewässern geboten bekommt ist der Preis dann doch angemessen ;)

Zum "ausprobieren": es stehen doch jetzt diverse Brückentags Wochenenden an, pack doch einfach deine Sachen und fahr für ein langes Wochenende in den Harz, die Eifel o.ä.
Da gibts einiges an Tageskartengewässern oder Hotelstrecken und du kannst ausprobieren ob das was für dich ist.
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Zandermichi »

@hawk
ja das mir zum Ausprobieren ne Nummer zu krass :cry:
wie gesagt ich bin Anfänger und wollte ma schnuppern :wink:
ich hab wirklich keine Ahnung möchte aber nicht zb. Mefos wenn Sie in den Fluss ziehen zum laichen
fangen sondern versuchen Fische zu fangen die dort leben :wink:
aber es soll wohl noch paar Jahre dauern um das zu erleben
bleib eh am Ball
Gruß Michi
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
Beiträge: 791
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Fliegenjens »

raku hat geschrieben:
Matthias hat geschrieben:.....Eintrag im Sportfischerprüfungspass, dass man die Flugangelzusatzprüfung abgelegt ...
Wat es nicht alles gibt. Hatte ich noch nie von gehört.
Oh das gibt es schon lange....in den frühen 90er bis Anfang 2000er Jahren war ich als Ausbilder im Fliegenbereich bei uns im Verein für den VDSF Tätig und nach erfolgreicher Abnahme durch einen Prüfer vom Verband gab es dann den Eintrag im Ausweis.

Ich habe aber die ganzen Jahre nie jemanden getroffen der es für irgendwas gebraucht hat....damals wurde immer damit gedroht das man niiiiieemaaals in Bayern ohne Prüfung fischen dürfte 8) ...und es hier auch bald so kommen würde :oops

So sah das dann aus:

Bild

Bild
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
jens_hh
...
Beiträge: 694
Registriert: 15.10.2013, 01:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von jens_hh »

Hehe, und warum hast du keine Spinnfischerprüfung bestanden? Ich glaube die gab es damals automatisch ab 80 von 100 Punkten bei der praktischen Wurfprüfung. Habe mich damals als zwölf jähriger mächtig geärgert als mir genau 2 Punkte zu den 100 fehlten und mich alle deshalb komisch anschauten.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
Beiträge: 791
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Fliegenjens »

jens_hh hat geschrieben:Hehe, und warum hast du keine Spinnfischerprüfung bestanden? Ich glaube die gab es damals automatisch ab 80 von 100 Punkten bei der praktischen Wurfprüfung. Habe mich damals als zwölf jähriger mächtig geärgert als mir genau 2 Punkte zu den 100 fehlten und mich alle deshalb komisch anschauten.
:lol: war bei mir auch so
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Zandermichi »

bin jetzt am Brassen fiedern ;) immer noch kein Forellen Gewässer gefunden :q: :oops
gruß Michi
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1552
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Robby »

Ist doch auch schön, gefiederte Brassen. :lol:
Mit den besten Grüßen
Robby
jens_hh
...
Beiträge: 694
Registriert: 15.10.2013, 01:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von jens_hh »

Fang die Klodeckel doch mit Fliege!!!
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Re: Forellen Gewässer um Hamburg

Beitrag von Zandermichi »

jens_hh hat geschrieben:Fang die Klodeckel doch mit Fliege!!!
das war seit heute auch ne Idee von mir :wink:
aber schwer ne richtige Stelle zu finden und an der Montage bin ich noch am tüfteln :+++:
gruß Michi
Antworten