Bodetour 2018

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.
Benutzeravatar
hafenfischer
...
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Bodetour 2018

Beitrag von hafenfischer »

So jetzt geht es wieder los. :x :x :x
Wir wollen es uns am nächsten Wochenende mal wieder richtig gut gehen lassen und zwar an und in der Bode. :l:
Wir, das ist Reimer und ich, werden berichten und diesen mit Bildern hinterlegen.
Wir freuen uns schon Riesig.
:wink:
Gerald
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Benutzeravatar
dasBo87
...
Beiträge: 98
Registriert: 05.02.2015, 13:41
Wohnort: 29664/30159

Re: Bodetour 2018

Beitrag von dasBo87 »

Moin Gerald,
ich war letztes Jahr zum ersten Mal im Bodetal angeln. Sehr schöne Natur und hat auch sehr viel Spaß gemacht. Wir konnten einige Bachforellen fangen, aber alle Fische waren unter 30cm.

Dennoch wünsche ich euch dickes Petri und eine schöne Zeit!

Gruß,
Bo
Somewhere in the middle of the river there is a place called home! #cck
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
Beiträge: 2419
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Bodetour 2018

Beitrag von Fazer »

Eine schöne Zeit euch beiden.
Und berichtet mal schön :l:
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
Beiträge: 1386
Registriert: 15.03.2006, 16:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bodetour 2018

Beitrag von MEERESLEHRLING »

Moin Bo
Der Forellenstamm der Bode ist
eher klein....
Aber Gerald weiss wo grössere Satzforellen
zu fangen sind ;)
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
hafenfischer
...
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Re: Bodetour 2018

Beitrag von hafenfischer »

Danke,
es geht doch um den Spaß
und wenn ein oder zwei für die Pfanne mitkommen wollen...
dann lade ich sie nicht aus :lol:
Reimer weiß auch wo größere stehen :+++:
hat er letztes Jahr bewiesen ;)

Wir werden Euch auf dem laufenden halten. :+++:

@ tangathotty hab Dank für Dein Reiseproviant ;) was wird jetzt noch nicht verraten

Noch einmal und den Rest von dieser Nacht schlafen und schups
sind dann mal weg
:wink:
Gerald
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Vaskebjørn
Enthusiastfishing
...
Beiträge: 124
Registriert: 16.04.2018, 19:00

Re: Bodetour 2018

Beitrag von Vaskebjørn »

Guten Morgen, der Bodestamm ist nicht klein, sondern das Wasser ist einfach zu kalt! Grund dafür ist das Talsperrensystem um die Rappbode TSP, das Wasser wird ausschließlich über die Tiefenabläufe freigegeben und hat dadurch konstant niedrige Temperaturen (ca. 6 Grad). Die Gewässerstrecke bis Thale reicht dabei nicht aus um das Wasser so zu erwärmen, dass Äschen laichen können und deren Brut hochkommt. Aber die Landschaft ist einmalig und die Bode sowieso, nur bitte keine Trophäenfische erwarten...
Benutzeravatar
MeFlo
Bald wieder öfter am Strand.
...
Beiträge: 51
Registriert: 14.09.2011, 19:07
Wohnort: HVL

Re: Bodetour 2018

Beitrag von MeFlo »

Die Bode von Thale aufwärts ist leider nur noch ein Schatten ihrer selbst. Nach mehreren harten Wintern mit Kormoraneinfällen in den 2000ern ist der Naturbestand, welcher früher beachtlich war, meiner Meinung unter die kritische Masse eingebrochen und kaum noch existent. Früher hat man unter jeder Brücke 30 bis 50 Fische aller Größen stehen und steigen sehen, jetzt ist da zumeist Totentanz, echt traurig.
Seitdem werden im Frühjahr dann schön 30cm+ Satzfische reingeknallt und alles und jeder rennt hin. Anstatt die 10-fache Menge Brut und Kleinfische zu setzen um den Bestand wieder aufzubauen begnügt man sich lieber mit dem Status als fließendes Put&Take Gewässer, damit auch ja jeder seinen maßigen Fisch für seine Karte fängt.

Ich wünsche euch dennoch viel Spaß, die Natur entschädigt für vieles.
Viele Grüße und Petri!
Florian
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
Beiträge: 1386
Registriert: 15.03.2006, 16:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bodetour 2018

Beitrag von MEERESLEHRLING »

Nur Kenner hier :+++: ;)
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 4066
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Bodetour 2018

Beitrag von OnnY »

Viel Spass ihr Beiden.... :zsch: :wink: :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
leine-leroy
...
Beiträge: 248
Registriert: 12.07.2009, 16:27
Wohnort: Wedemark (bei Hannover )

Re: Bodetour 2018

Beitrag von leine-leroy »

Ich sehe das mit den Besatzfischen leider auch so, und meide seit dem die Bode.
Eigentlich ein traumhafter Fluss mit genialer Landschaft.
Die Naturforellen sind traumhaft schön

Wünsche euch dennoch viel Spaß!
Bin Samstag in der „Nähe“ unterwegs und werde berichten
Petri Heil!
Leroy
Benutzeravatar
hafenfischer
...
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Re: Bodetour 2018

Beitrag von hafenfischer »

Danke für die Informationen :+++:
Das mit der Temperatur hatte ich so nicht auf dem Zettel.
Seit 2012 bin ich regelmäßig an dem traumhaften Flüßchen, die Natur entschädigt für alles :l:
Wir wollen einfach nur da sein :l:

Nun schnell schlafen :+++:
denn die nächste Nacht sind wir schon da :l: :l:

:wink:
Gerald
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Vaskebjørn
Enthusiastfishing
...
Beiträge: 124
Registriert: 16.04.2018, 19:00

Re: Bodetour 2018

Beitrag von Vaskebjørn »

Viel Spaß und schreib auch mal wie es war...
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
Beiträge: 1386
Registriert: 15.03.2006, 16:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bodetour 2018

Beitrag von MEERESLEHRLING »

Ich bin nicht an Satzforellen interessiert
und wir gehen möglichst dort fischen
wo anderen der Weg zuweit ist ;)
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
hafenfischer
...
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Re: Bodetour 2018

Beitrag von hafenfischer »

1Tag.
Am Donnerstag sind wir endlich wieder an der Bode angekommen.
Zimmer bezogen und noch schön im # Bodeblick # eine schöne Brotzeit gegönnt.
Dann bisle zur Ruhe gekommen und Kräfte für den heutigen Tag gesammelt.

2 Tag
Nach einen ausgiebiegen Frühstück ging es ans/ ins Wasser.
Viele Fische bei leicht getrübten Wasser und fast alle Köder waren fängig.
Zum Abend ging auch die Trockenfliege.
Einfach toll hier. Morgen geht es ins Bodetal.
:wink:
Gerald
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Benutzeravatar
hafenfischer
...
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Re: Bodetour 2018

Beitrag von hafenfischer »

Samstag 3 Tag:
Heute wollten wir um 05:00 Uhr aufstehen um um 06:00Uhr am Wasser zu sein,
....wollten.
Wir sind um ca. 07:30 aufgestanden und haben erstmal ordentlich gefrühstückt. Dann sind wir in die Watklamotten gestiegen und zu einem Wehr gefahren. Um die kleineren Fische zu schonen, haben wir mit Hakengröße 8 8) und größer gefischt. Reimer hatte eine Regenbogenforelle von 32cm am Band und schön gelandet, was schon etwas schwierig war am Wehr.
Ich habe noch direkter am Wehr gefischt und konnte eine von 35 cm zum Landgang überreden :+++: Die Landung war einmalig, da diese wie ein Hornhecht auf dem Wasser getanzt hat und auf die schräge vom Wehr sprang um sich wieder voll in die Strömung zu stellen :x :+++:
Diese haben wir uns zum Abend einverlaibt :+++:
:wink:
Gerald
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Antworten