Fischen auf Wolke 7....

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.
Benutzeravatar
Maqua
...
Beiträge: 5074
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Maqua »

Fischen auf Wolke 7....
DSCN2353_1.JPG
.... so in etwa fühlt man sich beim Fischen im Weißen Regen, nur das die Wolken grün und Wohnstätte von Forelle, Äsche und Co. sind.

Unsere diesjährige Tour war für mich eine Zeitreise in die Vergangenheit, da ich die Gewässer der Familie Höcherl (Fischerstüberl in Pulling) bereits vor ca. 30 Jahren befischt habe.
So kamen dann im Laufe der Woche einige Erinnerungen hoch, die ich schon verloren glaubte.

Zunächst ein paar Fakten, unsere Unterkunft, das "Fischerstüberl" der Familie Höcherl in Pulling besitzt insgesamt etwa 12km Fischwasser, davon etwa 6km "Weißer Regen", der als reine Fliegenstrecke ausgewiesen ist und nur von Hausgästen befischt wird.
Dazu kommen etwa 3km "Schwarzer Regen" und etwa 3km Blaibacher See, dort findet man die ganze Palette an Flussfischen und auch dort lohnt sich der Einsatz der Fliegenrute.
Die Familie Höcherl bietet eine wirklich schöne Unterkunft direkt an der Mündung vom Weißen Regen in den Schwarzen Regen, man kann also fussläufig beide Gewässer befischen und ist nicht zwingend auf ein KFZ angewiesen.
Den Service und den gastronomischen Teil im Fischerstüberl würde ich als vorbildlich bezeichnen, man fühlt sich zuhause! :l:

Nun aber zum Fischen, leider hatten wir eine der Hochwasserwochen in Süddeutschland erwischt, so das wir in der einen Woche nur 4 Tage am Weißen Regen und nur einen Tag am Schwarzen Regen fischen konnten.
Damit waren wir aber noch gut bedient, im restlichen Süden der Republik war an Fischen nicht zu denken.

Der Weiße Regen ist sehr unterschiedlich in der Charakteristik des Gewässers.
Grob unterteilt ist die obere Hälfte der Strecke im Bereich der Stadt Bad Kötzting schnell-fliessender und beherbergt vorwiegend Salmoniden.
DSCN2328_1.JPG
Die untere Hälfte ist oft breiter, tiefer und etwas langsamer fliessend und es gibt deutlich mehr Döbel, Hasel und auch Hechte.
DSCN2333_1.JPG
Weit oben an der Strecke hat man die Möglichkeit mittags aus dem Wasser zu steigen und direkt im angrenzenden Biergarten der Brauerei Lindner ein selbstgebrautes Bier und
ein deftiges Essen (der Schweinebraten und Spanferkelbraten waren meine Favoriten :+D :grin: ) zu geniessen.
Die Preise sind in der ganzen Region unverschämt niedrig, auch auf diesem Gebiet fühlt man sich um Jahrzehnte zurückversetzt. :+++:

Im Bereich der Brauerei ist die Strecke recht einfach zu bewaten, meine beiden, schon etwas älteren Fischerfreunde hielten sich deshalb (oder wegen dem Biergarten :grin: ) häufiger dort auf.
DSCN2317_1.JPG
DSCN2318_1.JPG
Mich zog es meistens etwas weiter flussab, wo die Strecke durch den Bewuchs im und am Bach, anspruchsvoller und schöner ist.
DSCN2331_1.JPG
Wenn man inmitten der wallenden Wasserfplanzenwolken steht, ist das fast schon ein meditatives Erlebnis, ich hätte stundenlang so stehen und schauen können. :l:
DSCN2352_1.JPG

Unter, neben und hinter diesen Pflanzenwolken wohnen Forellen und Äschen und steigen willig nach Trockenfliege und leichter Nymphe.
Nur auf stark beschwerte Fliegen sollte man in diesen Bereichen verzichten, Hänger sind vorprogrammiert.

Hauptfisch im oberen Bereich der Strecke ist die Bachforelle, ebenfalls recht häufig ist die Äsche und seltener gibt es Regenbogenforellen, die aber erstaunlich gross werden können.
Die Maifliege war als Trocken und Nassversion recht erfolgreich, auch wenn der Schlupf in der Woche sehr dürftig ausfiel.
Aber auch alle anderen Muster, die zuhause funktionieren, fangen auch am Weißen Regen.
DSCN2322_1.JPG
DSCN2315_1.JPG
DSCN2323_1.JPG
Zuletzt geändert von Maqua am 16.06.2016, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Benutzeravatar
Maqua
...
Beiträge: 5074
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Maqua »

Zwei Ereignisse, die für mich in der Woche besonders waren, möchte ich etwas näher schildern.
So kam ich im unteren Teil der Strecke an einen grossen und tiefen Pool, den ich mit schwerer Nymphe befischte.
DSCN2344_1.JPG
Plötzlich blieb die Schnur stehen, der Anhieb kam automatisch und ab ging die Luzie! :o
Der Fisch nutzte die volle Grösse des Pools für seine ausdauernden Fluchten, dabei spritzten die dort überall vorkommenden, kleinen Döbel in alle Richtungen aus dem Wasser.
Mindestens 5 Minuten war ich überzeugt einen Rapfen am Band zu haben, dann endlich hatte ich den Fisch in Keschernähe und erkannte eine Rainbow um die 60cm.
Vor dem Kescher ist nicht im Kescher, diese schmerzliche Erfahrung musste ich leider kurz vor Drillende machen, als der Fisch aushakte. :cry:
Trotzdem aber die Bestätigung, was für Ausnahmefische dieser Bach beherbergt.

Das zweite Erlebnis hatte ich gleich beim Fischerstüberl.
Dort führt eine Brücke über den Bach, wo ich frühmorgens den wasserstand checkte.
An 2 Tagen konnte ich dort im sehr angetrübten Wasser wiederholt einen sehr starken Fisch rauben sehen.
Der Fisch schob dabei ne mächtige Welle vor sich her, ich konnte aber nicht sehen um welche Fischart es sich handelte.
Am 3. Tag stand ich morgends um 4:30 am Bach und stieg mit der 6er Streamerrute oberhalb der Brücke ein.
Zunächst fing ich oberhalb der Brücke einen 30er Döbel und dann einen Döbel um die 50.
DSCN2347_1.JPG
Der gesichtete Fisch musste aber grösser sein, also weiter!
Ich stand nun genau unter der Brücke und liess den Streamer flussab spielen.
Plötzlich ein Biss und zu meiner Verwunderung hängt eine ca. 40er Äsche am Zonker. :-q:
Ich fische weiter, aber der Grosse will nicht rauben, vielleicht ist das Wasser schon wieder zu klar?
Plötzlich schiebt eine Welle flussauf, bis vor meine Füsse!
Ich stehe im flachen Wasser mitten unter der Brücke und schaue nach unten.
Neben meinen Füssen steht ein Huchen um die 80cm und glotzt mich an, dann schwimmt er ruhig flussauf und der Spuk ist vorbei! :o :o :o



Noch ein paar Eindrücke:
Dateianhänge
DSCN2309_1_1.JPG
DSCN2310_1.JPG
DSCN2340_1.JPG
DSCN2336_1.JPG
DSCN2341_1.JPG
Zuletzt geändert von Maqua am 16.06.2016, 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
Beiträge: 2419
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Fazer »

Danke für den schönen Fluss-Urlaubsbericht un die tollen Bilder.
Meditativ ist wohl das richtige Wort :l:
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 1950
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von IdEfIx »

Danke für den schönen Urlaubsbericht und die beeindruckenden Bilder, sieht echt Klasse aus dort. :+++:
... man braucht kein Fahrzeug und unterwegs gibts noch ein Bierchen lol was will man mehr :zsch:

Gruss Rudi :wink:
Benutzeravatar
Cowie
...
Beiträge: 4026
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Cowie »

PETRI Manni :+++:

und DANKE für den schönen informativen Bericht und die tollen Bilder... :l:

Nach so einem Urlaub hat man wohl soviel Kraft getankt, dass man erst mal wieder den üblichen Sch..xx des heimischen Alltags ertragen kann, oder? ;)
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Dornhai
...
Beiträge: 604
Registriert: 29.03.2008, 21:33
Wohnort: Berlin

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Dornhai »

Danke für den tollen Bericht! :+++:
Das macht Lust auch mal wieder so eine Tour zu machen.
Gruß Steffen
Toddi
...
Beiträge: 185
Registriert: 11.11.2007, 19:56
Wohnort: Stralsund

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Toddi »

Tolle Impressionen eines tollen Ausflugs! :--+:
Gruß und Petri aus Stralsund

Toddi
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
Beiträge: 1386
Registriert: 15.03.2006, 16:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von MEERESLEHRLING »

Danke Manni :+++:
Das ganz nach meinem Geschmack :l:
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
jjörg
Brombeerpflücker
...
Beiträge: 1177
Registriert: 18.04.2009, 12:41

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von jjörg »

Wat' n schöner Bericht :wink: :wink: ;)
Sehr schöne Eindrücke.... :+++:


und weiter geht's
JJ
Wenn die Mefo ne Kuh wäre hätten wir mehr
Milch
Benutzeravatar
Maqua
...
Beiträge: 5074
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Maqua »

Danke, danke! :wink:
Bild 2309 und 2310 sind vom Schwarzen Regen, wo das Fischen leider nur für einen Tag möglich war.
Etwa da wo die Bilder gemacht wurden, entstand auch dieses Video vom Fang eines Huchens mit der Fliegenrute.
Im Winter bietet Toni Höcherl seinen Gästen die Möglichkeit zum Huchenfischen. Kalick!
Zuletzt geändert von Maqua am 16.06.2016, 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Benutzeravatar
Jahn
Bade-Meister
...
Beiträge: 1052
Registriert: 02.12.2007, 09:49
Wohnort: fast im Wasser

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Jahn »

Tach auch,
sehr geil Manni :+++:
:wink:
ChristiJahn
PS : Das Leben ist zu kurz für schlechten Whisky
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 4066
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von OnnY »

Hallo Manni....danke für den Bericht und die schönen Bilder .... :+++: :+++: :l:
Gruss Andreas
axel f.
STÖR-wels
...
Beiträge: 1338
Registriert: 16.10.2009, 22:06

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von axel f. »

Der schönste Bericht der letzten Zeit!
Vielen Dank Manni für die tollen Impressionen!
Benutzeravatar
T.v.d.3Larsen
...
Beiträge: 1165
Registriert: 15.03.2005, 22:24
Wohnort: Westensee

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von T.v.d.3Larsen »

Klasse Manni Danke für den Bericht :+++:
Stuntman Lars back to Work
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponnii Slekkäa (F)
...
Beiträge: 4465
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Fischen auf Wolke 7....

Beitrag von Reverend Mefo »

Sehr geil Manni! Mange Tak! :wink:
Eigentlich wollten wir Meerforellen jagen. Aber wir mussten uns mit Wenigerforellen begnügen.
Antworten