Cityfishing Hamburg....

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.
Benutzeravatar
Fjorden
...
Beiträge: 2516
Registriert: 04.09.2006, 12:29
Wohnort: Flensburg

Re: Cityfishing Hamburg....

Beitrag von Fjorden »

Hallo,
also da sieht es aus, das mit Fliege was geht. Die Kante an der Steinpackung sieht in der Dämerung vielversprechend aus. Würde ich aber so wie schon hier beschrieben in der Dämmerung fischen. Entweder kurzkeulige Floating Schnur und extrem fast sinkendes Vorfach in 2 - 3 m oder eine Sink Tip.
Viel Erfolg
Fjorden
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponnii Slekkäa (F)
...
Beiträge: 4465
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Cityfishing Hamburg....

Beitrag von Reverend Mefo »

Ich würde wie schon geschrieben auch da überhaupt keine Angst vor einer Sinkschnur haben, entweder als Vollschnur oder (besser) als SK, dann kann man auch variieren. Dann hast Du jedenfalls je nach Wartezeit und Stripgeschwindigkeit alle Möglichkeiten, von knapp unter der OFL bis Mittelwasser und knapp über Grund. Und werfen tut sich die aufgrund des geringeren Durchmessers bei gleichem Keulengewicht EVJ.

:wink:
Eigentlich wollten wir Meerforellen jagen. Aber wir mussten uns mit Wenigerforellen begnügen.
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
Beiträge: 490
Registriert: 23.03.2015, 13:56
Wohnort: HAmburch

Re: Cityfishing Hamburg....

Beitrag von Zandermichi »

Wieder ein Jahr weiter (Ohne Fisch an der Fliegenschnur) und weiter geht es...
Ich geb nicht auf :+++:
Schöne Grüße ich werde berichten!

Michi
Antworten