Bachforelle Ruhr

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.
Benutzeravatar
Ned Flanders
...
Beiträge: 477
Registriert: 19.03.2010, 17:10
Wohnort: Schwerte/Ruhr

Bachforelle Ruhr

Beitrag von Ned Flanders »

Moin,
nach herbem Umzugsstress habe ich mir gestern Abend mal mein neues "Haugewässer", die Ruhr bei Schwerte, angeschaut. Der Plan war, mit der ultraleichten Spinnrute (0-7gr) ohne Wathose mal eine Gewässerbegehung zu machen.
Flugs zum hiesigen Gerätehändler, ein paar Spinner empfehlen lassen und erwerben und los.
Am Wasser traf ich einen Ansitzangler mit 39-jähriger Flusserfahrung, der sagte, hier sei nichts mehr zu holen.
Nach zwei Stunden ohne Kontakt macht es Rumms, der Drill war aufgrund der Gerätezusammenstellung eher ein Gassigehen mit Fisch.
Dann lag sie da, eine Bachforellenschönheit von 59 cm und gut im Futter.


Jetzt frage ich mich, wie das hier weitergehen soll :+++:

Gruß, Ned :wink:
Dateianhänge
Ruhr, 31.7..jpg
Ruhr, 31.7..jpg (233.24 KiB) 10287 mal betrachtet
Ich möchte nochmal dasselbe wie er sagen - aber etwas umständlicher.
Benutzeravatar
Frank. F
...
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2010, 07:51
Wohnort: Sauerland

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Frank. F »

Na dann mal Petri Heil !

Gruss & TL
Frank
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Benutzeravatar
Fleeesch
...
Beiträge: 519
Registriert: 05.10.2011, 14:48

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Fleeesch »

Boah, was ein fetter Brummer!!

Dickes Petri Heil!!

Ich würde sagen weitergehen sollte das genauso :+++:

Viele Grüße,
Micha
Gruß Micha
Benutzeravatar
Frank. F
...
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2010, 07:51
Wohnort: Sauerland

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Frank. F »

@ Ned Flenders.

Schau dir mal bitte genau deine Bachforelle an !

:grin: :grin: :wink:
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Benutzeravatar
Meerforellenjäger
...
Beiträge: 318
Registriert: 05.12.2006, 11:17
Wohnort: Nürnberg

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Meerforellenjäger »

Na dann mal Petri Heil ! Eine tolle Bachforelle !

@ Ned Flanders

Schöner wäre das Bild noch wenn die Forelle noch nicht ausgenommen wäre !
Benutzeravatar
Fleeesch
...
Beiträge: 519
Registriert: 05.10.2011, 14:48

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Fleeesch »

Frank. F hat geschrieben:@ Ned Flenders.

Schau dir mal bitte genau deine Bachforelle an !

:grin: :grin: :wink:
Könnte echt sein!! :-q: Was sagen die Auen-Angler und Skandinadiven-Fluss-Angler dazu?

EDIT:
Aber bis Schwerte ???
Gruß Micha
Benutzeravatar
T.v.d.3Larsen
...
Beiträge: 1166
Registriert: 15.03.2005, 22:24
Wohnort: Westensee

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von T.v.d.3Larsen »

der Angler mit der 39jährigen Erfahrung hat Dir das gleiche erzählt, was ich an der Küste manchem Touri erzählt habe.. Böse oder :p

Petri zu der tollen Forelle :+++:

ich denke schon, dass es eine Bachforelle ist. War Laich drin? Wenn nicht, war es sicher keine Mefo.

gruß Lars :wink:
Stuntman Lars back to Work
Benutzeravatar
Fleeesch
...
Beiträge: 519
Registriert: 05.10.2011, 14:48

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Fleeesch »

zumindest keine xx-chromosom-meefo
Gruß Micha
Benutzeravatar
T.v.d.3Larsen
...
Beiträge: 1166
Registriert: 15.03.2005, 22:24
Wohnort: Westensee

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von T.v.d.3Larsen »

Rogen ODER Milch mein ich doch!!
Stuntman Lars back to Work
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
Beiträge: 2263
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Fliegenjeck »

Hallöchen Allerseits,
mmmmhhh, Meefoomorphose ??? :roll:
MfG Nobby...
Die Jugend geht,der Durst bleibt...
Benutzeravatar
Frank. F
...
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2010, 07:51
Wohnort: Sauerland

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Frank. F »

Also wenn ich mich nicht Irre :oops , was ja sein kann ist das eine Seeforelle . Leider sieht man nicht alles genau.
Aber ich weiß das die DSW 21 vor ca. 2 Jahren versehendlich Seeforellen besetzt hat. :lol: :lol: Und warum .. Weil die Ruhrstrecke ebenfalls mein Hausgewässer ist. :grin:

Gruss & TL
Frank
Fische sind zu schöne Geschöpfe um nur einmal bewundert zu werden
Benutzeravatar
Ned Flanders
...
Beiträge: 477
Registriert: 19.03.2010, 17:10
Wohnort: Schwerte/Ruhr

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Ned Flanders »

Moin,

außer den normalen Organen war nichts im Bauch, Fortpflanzung hatte der Fisch in der nächsten Zeit nicht im Sinn.
Für mich war der Fisch zunächst klar eine Bachforelle, leider ist die Ruhr nicht durchlässig, damit scheidet die Meerforellenvariante aus. Von Seeforellen habe ich keine Ahnung, allerdings erzählte der Ansitzangler, es gebe immer im Frühjahr ein paar, da in einem benachbarten See/Teich welche rumschwimmen würden, um dort die Wasserqualität am lebenden Objekt zu prüfen...
Ob das stimmt, weiß ich nicht.

Ich weiß nur, dass das einer der leckersten Fische war, den ich je gegessen habe. Unsere Küche ist noch nicht da, da habe ich ihn zum Italiener gegenüber gebracht, der hat ihn in einer Salzkruste in den Ofen geschoben.
Ein Fest!!! :+++:

Gruß, Ned :wink:
Ich möchte nochmal dasselbe wie er sagen - aber etwas umständlicher.
Benutzeravatar
Timsen
...
Beiträge: 43
Registriert: 17.12.2006, 15:50
Kontaktdaten:

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Timsen »

Glückwunsch zu dem wirklich schönen Fisch.
Bin mal auf deine nächste "Gewässerbegehung" gespannt.

Gruß Tim
Benutzeravatar
StefanSon
...
Beiträge: 15
Registriert: 26.02.2013, 19:12
Wohnort: Eßleben

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von StefanSon »

:o :o :o :o ich sag nur Petri Heil
wie war den der drill :roll:
wirklich schöner Fisch :+++:
StefanSon
Benutzeravatar
Meerforellenjäger
...
Beiträge: 318
Registriert: 05.12.2006, 11:17
Wohnort: Nürnberg

Re: Bachforelle Ruhr

Beitrag von Meerforellenjäger »

Tolle Bachforelle, dickes Petri zu dir.
Antworten