Ein herzliches Hallo!

Du bist neu hier im Forum? Dann sag brav "guten Tag" und schreib etwas über Dich!
Antworten
Azrael
...
Beiträge: 8
Registriert: 21.01.2021, 21:49

Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Azrael »

...Wünsche ich euch allen!
Ich bin Maxi, 28 aus Münster in Westfalen.
Ich angel seitdem ich 13 bin und bin leider ein ziemlicher Amateur :cry:
Bislang ging es eigentlich immer nur auf Raubfisch - Ob Zander im Kanal, Forelle im Bach oder Platte an Dänemarks Küsten, ich hab schon einiges ausprobiert. Am schönsten finde ich aber tatsächlich das Angeln auf Mefo in der Ostsee - was ich vor drei Jahren zum ersten Mal ausprobiert hab. Seitdem bin ich mit einem guten Kumpel jedes Jahr mindestens ein paar Tage auf Fehmarn gewesen - außer letztes Jahr als uns die Einreise verboten wurde.... Im Winter lese ich gerne und versuche mich so gut es geht theoretisch vorzubereiten - weshalb ich oft auch schon hier im Forum gelandet bin. Dieses Jahr hat es dann auch mit der Anmeldung geklappt :wink: . Ich hoffe, dass wir dann auch öfter an die Ostsee kommen werden.... Die leider ein paar Stunden weit wech ist von Westfalen :evil:

Bislang halten sich die Fangerfolge in Grenzen - ein Absteiger mit 55cm, mehr war noch nicht drin. Aber der Fang war einer der schönsten Fische überhaupt - Vor der Dämmerung gestartet, nass geworden, endlos viele Kilometer gemacht und dann im Morgennebel erstmal eine Riesenperücke gehabt. Nach gefühlt stundenlangem enttüddeln und ordentlich Frust doch nochmal motiviert und zurück in die Ostsee. Beim zweiten Wurf die Meerforelle dran gehabt und fast geweint vor Freude. Das war beim ersten Trip auf Mefo, nach 3-4 langen, anstrengenden Schneidertagen. Ich glaube jeder kann verstehen, was das für ein besonderer Moment gewesen ist und warum ich diesen Fisch nicht vergessen kann.

Damit es in Zukunft auch öfter klappt bin ich für jeden Tipp dankbar!

Ich bin Spinnfischer und hauptsächlich mit Blinker unterwegs. Die Rute ist 3m und hat 20-50g; habe mir jetzt eine Daiwa Exceller 3000 zugelegt und plane darauf die 0,12er Berkley Fireline Crystal zu fischen.

Ich hoffe, dass ich die nächsten Jahrzehnte regelmäßig an die Ostsee komme und es schaffe irgendwann auch regelmäßig mit Fisch belohnt zu werden. :grin:

Sofern es klappt werde ich selbstverständlich berichten und auch sonst versuchen mich einzubringen,
Vielen Dank für die Aufnahme & Ein Herzliches Hallo!
Benutzeravatar
Rollo
...
Beiträge: 1419
Registriert: 15.03.2011, 22:04
Wohnort: 24211, Preetz

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Rollo »

Herzlich Willkommen und viel Spaß hier im Forum. Für deine neue Leidenschaft wünsche ich viel Petri. Gruß Rollo :wink:
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
Beiträge: 765
Registriert: 12.02.2014, 13:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Fliegenjens »

Schöne Vorstellung. Herzlich Willkommen hier :wink:
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Jens aus Lütjenburg
...
Beiträge: 88
Registriert: 27.06.2019, 19:20

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Jens aus Lütjenburg »

Sehr nette Vorstellung und viel Erfolg bei Deinen nächsten Touren zur Ostsee.
Einen schönen Gruß von der Küste.
Was Du nicht willst, das man Dir tu, das füg auch keinem anderen zu. :s+3: :wink:
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1518
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Robby »

Hi Maxi,

herzlich willkommen hier im Forum. Ich wünsche dir viel Spaß und guten Austausch und wir sind zum Glück doch alle Amateure!!!
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
knoesel
...
Beiträge: 4280
Registriert: 26.02.2006, 08:43
Wohnort: Eckernförde

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von knoesel »

Willkommen im LMF und gute Unterhaltung mit den LMFlern.
Gruß und >>
Petri-Heil ~~ Alleweil
Klaus aus Eckernförde
Benutzeravatar
Harald aus LEV
...
Beiträge: 643
Registriert: 12.11.2005, 11:41
Wohnort: Leverkusen, Rheinland
Kontaktdaten:

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Harald aus LEV »

Hallo Maxi,

willkommen hier im Forum aus dem Rheinland. Ich weiß, wie weit es zur Küste ist :-)
Azrael hat geschrieben:Ich glaube jeder kann verstehen, was das für ein besonderer Moment gewesen ist und warum ich diesen Fisch nicht vergessen kann.

Allerdings. Ich kann mich auch noch an meine 1. Mefo erinnern, nach tagelangem Werfen.

Gruß
Harald
http://www.kurs-fliegenfischen.de
- Der natürliche Weg -
Fliegenfischerkurse naturnah + praxisorientiert

RFFS - Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

*** Open Mind for a different view ***
*** Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Azrael
...
Beiträge: 8
Registriert: 21.01.2021, 21:49

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Azrael »

Etwas verspätet, aber wie versprochen folgt ein kurzer Bericht!
Mitte April ging es endlich zum ersten Mal hoch an die Ostsee - viel später als erwartet. Aber Corona und Temperatur hatten wohl was gegen einen früheren Besuch. . . .
Von Freitag Abend bis Sonntag Nachmittag wurde quasi durchgefischt.
Los ging es am Freitag Nachmittag bei Heitkate - stundenlanges Werfen auf und ziwchen den Molen ohne Fischkontakt. Mein Ankelkumpane hatte gegen 19.30 schon die Flinte ins Korn geworfen und machte sich über mich lustig, als ich drei Würfe mit "Biss, Biss, Fisch!" Kommentierte und am Ende wieder nur Alge an Land brachte. Hier konnte ich leider keinen Fisch sehen und denke, die Mefo hatte sich am Anfsng der Mole abschütteln können.
In der Hoffnung, dass ich Hänger von Fisch unterscheiden kann den Firetiger farbenden Durchlaufblinker an die selbe Stelle geworfen und erneut ein Biss! Ein paar Minuten später war dann die erste Mefo dieses Jahr gelandet: 38cm und wohlgenährt. Die kleine hat noch kurz drei Sandaale ausgespuckt und durfte umgehend wieder schwimmen.

Samstags morgens erneut unser Glück in Heidkarte versucht- erfolglos. Also Stellungswechsel und die komplette Hohnwachter Bucht abgefischt.
Direkt beim ersten rauswaaten erneut: Fisch!
Wobei es sich hier um eine 29cm grosse Platte handelte, die im Rücken gehakt war. Ein wenig enttäuschend, da sich das an der Rute echt nach mehr angefühlt hat... Aber egal immerhin ein Speisefisch :))

Anmerkung zur Hohnwachter Bucht: wie findet ihr die? Theoretisch waren wir dort, weil es etwas wärmer in der Bucut war als am Rest der Küste. Wir haben auch unzählige Sandaale gesehen - nur eben keine Mefo.

Bis wir dann nachmittags bzw. Mit der Abenddämmerung nochmal losgezogen sind - nördlich an der Seebrücke vorbei an der offenen Küste.

Da gab es dann erneute Glückseligkeit: mefo!
Die zweite am zweiten Tag am ersten Wochenende dieses Jahr. Wieder auf den gleichen Köder. Leider wieder nur eine kleine von besonders ärgerlichen 39cm. Machste nichts....

Sonntags haben wir nochmal mit der morgendämmerung an der gleichen Stelle versucht und blieben ebenso erfolglos wie später am Sonntag etwas weiter nördlich bei Lippe...

Ich hoffe, dass wir nächstes Wochenende wieder losziehen können und dass es dann vllt mit der ersten maßigen klappt.

P.s. Tipps für nächstes Wochenende? Wo wird man wohl auch Hornhecht finden?
P.p.s. Wie wird man eigentlich aktives Mitglied?
P.p.p.s Petri Heil & stramme Schnüre!
Benutzeravatar
Rollo
...
Beiträge: 1419
Registriert: 15.03.2011, 22:04
Wohnort: 24211, Preetz

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Rollo »

Moin Azrael, danke für deinen Bericht, da warst du doch für dein erstes mal schon ziemlich erfolgreich. Petri. :+++: Hornhechte solltest du in Hubertsberg erwischen. Aktives Mitglied wirst du automatisch, wenn du eine Zeitlang aktiv im Forum dabei bist und Alex dich dann freischaltet. Gruß Rollo :wink:
Früher war mehr Lametta!
jens_hh
...
Beiträge: 689
Registriert: 15.10.2013, 01:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von jens_hh »

Willkommen hier, schöner einstandsbericht.
Bei deinem Bericht kam mir wieder mal die Frage auf, warum die Trutten nach oder während des Drills Sandale Würmer und sonstiges ausspucken?
Ist es der gleiche Grund wenn wir vollgefressen einen Dauerlauf machen und uns ggf. übergeben müssen oder hat dies andere Gründe?
Sorry, das ich hierfür deinen thread benutze.
Benutzeravatar
Matthias13
...
Beiträge: 82
Registriert: 19.08.2020, 10:07

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Matthias13 »

Moin Maxi, die Hohwachter Bucht ist mein Hausrevier und eigentlich immer für ne gute Forelle zu haben. Natürlich muss man diese auch suchen und die Strände ändern sich auch von Jahr zu Jahr. Hornhecht findest Du jetzt überall entlang der Küste und mit Glück ist da auch ne feiste Trutte mit bei! Aktives Mitglied meine ich wirst Du mit aktiven Beiträgen und nach 3 Monaten kannst Du dann in Deinen pers. Einstellungen den Antrag stellen.
Ich wünsche Dir viel Spaß hier und vielleicht sieht man sich ja am Strand 🤗
Gruß Matthias
Benutzeravatar
Rinkeroder
Zu selten an der Küste weilender
...
Beiträge: 432
Registriert: 03.10.2008, 11:20
Wohnort: Rinkerode

Re: Ein herzliches Hallo!

Beitrag von Rinkeroder »

Moin Maxi,

mit etwas Verspätung auch von mir ein Hallo hier im Forum (uns aus der Nachbarschaft :grin: )
Netter Bericht, bist ja schon recht erfolgreich - wenn ich so an meine ersten "Gehversuche" denke... :roll:
Auch heute noch fange ich meistens nix - versuche jetzt seit gut einem Jahr auch mal das Fli-Fi, was aber Corona-bedingt bisher auch nicht üppig gelaufen ist :c
Viel Spaß hier weiterhin und viel Erfolg an der Küste!

:wink:
Heinz
Grüße aus dem Münsterland
Antworten