Crathes - aller guten Dinge sind ...

Meerforelle und Lachs halten sich nicht nur im Salzwasser auf. Als Wandersalmoniden sind sie auch in Auen und Flüssen zu finden und auch hier ein begehrenswerter Zielfisch. Über Besonderheiten bei der Süßwasserfischerei auf Meerforelle und Lachs kann hier diskutiert werden.
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von troutcontrol »

Sonntag, 28. Juli

03:45 Uhr, der Taxifahrer hat uns am falschen Terminal abgesetzt. 400 m Fussmarsch machen bei ca. 28°C richtig Spaß, insbesondere wenn man schwer bepackt ist und sich für kühlere Gefilde bekleidet hat. Links und rechts überholt uns junges Volk mit Flip-Flops, die fliegen offensichtlich nicht nach Schottland.. :grin:

Nach dem üblichen Chaos bei KLM geht es dann aber pünktlich los und um 10:00 Uhr erwartet uns beim Verlassen des Fliegers schwerer Landregen - herrlich !!

Wir beziehen unser bescheidenes Häuschen...
Bild

... eine ehemalige Mühle ...
Bild

und fahren dann zu unserem Beat an den Dee. Ich hatte die Strecke im Dezember gebucht, einige Wochen später gab es dann sogar noch ein Video:

VIDEO

Viel wichtiger: Es sind Fische da, wir sehen bestimmt 5 Lachse springen - alles wird gut !!!
Zuletzt geändert von troutcontrol am 12.08.2013, 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
mik1
Norge's calling twice !!!!
...
Beiträge: 465
Registriert: 03.08.2009, 17:48
Wohnort: Wendeburg

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von mik1 »

Seelenqualen....!!!

Lieben Gruß
Mik
The worst day salmon(-fly-)fishing,
is better than the best day working!
dimona36

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von dimona36 »

Du machst einem wirklich das Leben schwer :cry:

Viel Petri
Gruß Arnulf :wink:
Benutzeravatar
mik1
Norge's calling twice !!!!
...
Beiträge: 465
Registriert: 03.08.2009, 17:48
Wohnort: Wendeburg

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von mik1 »

Kann man gegen diese Wartezeiten juristisch vorgehen???? :wink:

Liebe Grüße Mik
The worst day salmon(-fly-)fishing,
is better than the best day working!
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 2956
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von Frank Carstensen »

Hi Martin, :wink:
ich wünsch Dir einen schönen Lachs. Den hast Du Dir am Dee jetzt wirklich verdient!
Viele Grüße // Frank

Bild Bild Bild Bild
Benutzeravatar
S.v.d.3Larsen
...
Beiträge: 484
Registriert: 15.03.2005, 23:11
Wohnort: Felde

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von S.v.d.3Larsen »

TIGHT LINES !
The fish better give their soul to god because their ass is mine !
(mel krieger)
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von troutcontrol »

Montag, 29. Juli

Grundsätzlich kann man ab 00:00 Uhr fischen, allerdings ist es so, daß man sich am ersten Tag zunächst um 9:00 Uhr mit seinem Ghillie trifft, der einen einweist und pro forma eine Desinfektion der Schuhe durchführt. 8)

Bild

Jeweils 2 Leute fischen eine Hälfte des über 4 km langen Beats, gewechselt wird um 13:00 Uhr. Ganz so eng wird es nicht gesehen, wir merken aber schon, dass Brian Wert darauf legt, dass sich nicht alle an einem einzigen Pool aufhalten (was ja irgendwie auch nicht so sinnvoll wäre...).

Bild
Brian und Rainer am Saw Mill


Ich fange stromab an ...

Bild
Kashentroch

Bild

und dann am Burn Pool mit Begleitung ....
Bild

Dip, dip, dip - alle Nackenhaare hoch !!
2 Würfe später: Dip, dip - hängt - und hat bestimmt 15 cm ! :lol:

Während ich da so in meinem T-Shirt fische, zieht am Horizont eine richtig schwarze Wolke heran. Ich schaffe es gerade noch aus dem Wasser und unter einen Baum, bevor sich die Schleusen des Himmels öffnen. Schwein gehabt ! :grin: Die Minuten vergehen, ich stelle mit Bedauern fest, dass auf so ein Blätterdach doch kein Verlass ist - also die 1000 m zurück zur Hütte, wo ich dann dermaßen naß ankomme ... :lol:

Bild
Rainer in etwas passenderer Bekleidung oberhalb von Floating Bank.

Das Wasser ist jetzt durch den gestrigen Regen stark gestiegen und trübe, Fyggi und ich machen Mittagspause (muss mir eh trockene Sachen holen) ...

Rainer überdenkt den Plan für den Nachmittag...
Bild
und wir besuchen den ORVIS - Shop in Banchory, der richtig gut ausgestattet ist.

Bild
Nachmittags scheint wieder die Sonne ...

Ich bin dann nachmittags noch an den oberen Pools, die auch sehr schön sind, aber die Musik spielt in Birkenbaud, knapp oberhalb der Hütte:
Rainer fischt mit einer kleinen Pups-Fliege (6 mm Disc, etwas Fuchs, Mini-Grizzly Hechel, freischwingender Haken), die aber eher als Rainer Spezial in die Historie eingehen sollte - und fängt doch glatt einen durchaus ausgewachsenen Lachs...

Bild
schöne Rute - schöner Fisch

... und wenig später einen schönen Grils...
Bild

was dann Fyggi dem Pool ebenfalls einen Besuch abstatten läßt..
Bild
... auch wenn wir in den nächsten Jahren mit ihm noch an der Umsetzung von "one step - one cast" arbeiten müssen. :grin:

Er wird jedenfalls auch mit einer Meerforelle belohnt..
Bild

und während sich die Reiseleitung bereits einem Kaltgetränk widmet..
Bild

verliert Rainer doch tatsächlich noch einen weiteren Lachs, der kurz aus dem Wasser schießt und dann weg ist.

Was für ein Tag !
Zuletzt geändert von troutcontrol am 12.08.2013, 21:06, insgesamt 5-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
Lutz
...
Beiträge: 819
Registriert: 21.09.2011, 10:02
Wohnort: Hemmingen-Hiddestorf

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von Lutz »

so ein ganz klein bischen
aber nur ganz klein
hasse ich Euch
:p

noch schöne Tage :zsch:
Optimismus ist ein Mangel an Information // H.Müller deutscher Dramaturg und Fliegenfischer
Benutzeravatar
TobiBenKenobi
...
Beiträge: 54
Registriert: 01.01.2013, 20:22
Wohnort: Kelkheim
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von TobiBenKenobi »

Tolle Bilder und wie immer unterhaltsam geschrieben. :l: Freue mich schon auf den nächsten Teil.

In knapp 4 Wochen gehts für mich überraschend doch nochmal zum Lachsfischen in 2013! Auch nach Schottland aber an den Annan! Unverhofft kommt oft und bin schon heiß wie Frittenfett.

Grüße und TL

Tobi
Zuletzt geändert von TobiBenKenobi am 12.08.2013, 21:26, insgesamt 1-mal geändert.
"Fishing is not an escape from life, but often a deeper immersion into it..."
Harry Middleton
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von troutcontrol »

Dienstag, 30. Juli

Rainer und Hermann waren bereits ganz früh los, jedoch ohne Erfolg.

Ich war zuerst Floating Bank
Bild

bei dem sich der obere Teil bei dem stark gesunkenen Wasser bewaten läßt..
Bild
allerdings nicht mit einer nicht wasserdichten Kamera in der Hand. :grin:

Hermann fängt während dessen eine schöne Meerforelle in Birkenbaud:
Bild

Bis mittags tut sich bei mir nix, aber dann hab ich den alten Spruch "always listen to your Ghillie" berücksichtigt und zum ersten Mal in meinem Leben mit einer Sunray Shadow gefischt - da ich eh immer 90° werfe und früh mit dem Strippen beginne, keine große Umstellung. Nach vielleicht 18 Würfen (Brian hatte 20 prognostiziert :q: ), steigt ein Lax ein, kommt zweimal aus dem Wasser - und ist ab.....

Nun denn ...

Ansonsten passiert wenig, Fygii der alte Ansitzangler, fischt nachmittags Birkenbaud, ich besuch die beiden anderen an der Floating Bank
Bild

Bild

... auch unser Ghillie stößt hinzu..
Bild

Bild

bevor wir uns dann irgendwie alle in Birkenbaud einfinden,
Bild

wo es dann plötzlich wieder wie aus Eimern schüttet.
Bild

Regen bringt Segen !! :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3314
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von troutcontrol »

Mittwoch, 31. Juli

Fyggi und ich fahren zunächst zur oberen Strecke ...
Bild

und finden uns dann wieder an unserer Hütte ein,
Bild

weil uns Brian mittags für 2 Stunden auf die andere Seite zum Knappach-Beat bringt.
Bild

Fyggi entscheidet sich für den unteren Teil und wird mit einem Grils beloht.
Bild

Ich würd ja auch gerne mal einen Grils fangen, zumal Hermann an der Floating Bank einen erwischt....
Bild

Bild
Blick auf die Hütte an der Floating Bank

Bild

Innerhalb von 1-2 min steigt das Wasser plötzlich um bestimmt 10 cm und trübt stark ein, der gestrige Regen ist angekommen...

Ich fahr mit Fyggi in das weltberühmte Post-Office nach Kincardine O´Neil, fischen ist momentan eh nicht möglich.
Bild

Abends hab ich dann noch einen schönen Pull...
Bild

und wir alle einen schönen Sonnenuntergang...
Bild

bis wir uns gegen 22:30 Uhr den kulinarischen Köstlichkeiten zuwenden können.
Bild
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
gonefishing
...
Beiträge: 246
Registriert: 27.11.2011, 20:24
Wohnort: Thunersee

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von gonefishing »

Da könnte man fast neidisch werden... Danke für die tollen Bilder und den 'Live-Bericht'!
Gruss, Matthias
Benutzeravatar
mik1
Norge's calling twice !!!!
...
Beiträge: 465
Registriert: 03.08.2009, 17:48
Wohnort: Wendeburg

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von mik1 »

Martin,wieviele Tage kommen noch?????

:roll:

Liebe Grüße Mik
The worst day salmon(-fly-)fishing,
is better than the best day working!
Benutzeravatar
Loop de Mer
...
Beiträge: 336
Registriert: 28.04.2010, 20:18
Wohnort: Hannover

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von Loop de Mer »

"..das weltberühmte Post-Office nach Kincardine O´Neil"

kenne ich gar nicht. Was hat es denn so brühmt gemacht? Ein Film?

Gruß,
Lars
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
Beiträge: 2956
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln
Kontaktdaten:

Re: Crathes - aller guten Dinge sind ...

Beitrag von Frank Carstensen »

Loop de Mer hat geschrieben:"... was hat es denn so berühmt gemacht? Ein Film?
... das Panini mit extra Käse ist schuld.
Viele Grüße // Frank

Bild Bild Bild Bild
Antworten