Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Fliegenbinden ist eine Kunst für sich. Der Phantasie der Fliegenbinder sind keine Grenzen gesetzt und die existierenden Muster sind unzählbar. Tipps und Tricks können hier ausgetauscht werden.
Antworten
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 445
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

Ich wollte schon länger mal Tobis auf Tube binden und habe heute mal 2 Testmuster gebunden.
Bin gespannt wie die laufen und sich werfen lassen. Werde berichten ;)
IMG_20210323_173126_681.jpg
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
OnnY
...
Beiträge: 4275
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von OnnY »

Sauber Morten..... :+++: :+++:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1629
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Robby »

Danke Klaus
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2039
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von IdEfIx »

Ein bisschen Urlaubs-- bzw. Sommerbinderei zwecks Testfischen im Matuka Stil gebunden, teils mit Federn und Zonker Stripes etc. ... mit einigen war ich schon erfolgreich, andere mussten nach mehreren Testfischen noch besser ausbalaciert werden, teils waren die Schwänzchen zu lang, was zu Fehlbissen führte.
.
144.jpg
.
Bild 137 - Hairwing Streamer mit Tauchschaufel
Bild 138 - Matuka Streamer mit neuem Material
Bild 139 - Feather Wing Streamer
Bild 140 - Shad Fliegen ala Dave Whitelock
8ild 141 - Matukas und Zonker mit 2.0mm Stripes
Bild 142 - Zonker mit 1.5mm Stripes

Gruss Rudi :wink:
.
.
137.JPG
.
138.JPG
.
139.JPG
.
140.JPG
.
141.JPG
.
142.JPG
Benutzeravatar
Ernste
...
Beiträge: 208
Registriert: 06.03.2019, 15:25

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Ernste »

Hallo Rudi,

die sehen recht gut aus, ich bin aber mittlerweile skeptisch bei Zonker Fliegen.

a) wegen der Haltbarkeit (ich meine hier das Leder unter den Haaren)
b) wegen Wasseraufnahme werden die ziemlich schwer.

Die Fliegen im vorletzen Bild mit Behechelung statt Strip würde ich sofort anbinden.

Ich bin derzeit auf einem anderen Trip als Experiment:

Sowas ähniches wie Intruder..... Ich bin auch hier noch skeptisch wegen dem frei schwingenden Haken bezügl. Fehlbissen.
Im Test mit derzeit zickigen Teichforellen kam das vor (aber auch mit anderen Mustern gabs nur Scheinattacken).

20210711_165711.jpg
20210711_165711.jpg (100.48 KiB) 812 mal betrachtet
20210608_104002.jpg
20210608_104002.jpg (155.39 KiB) 812 mal betrachtet
Bei den ersten Mustern (die Schwarzen mit Messinperle als Kopf)) hatte ich nur Glasperlen für den Körper zur Verfügung, allerdings zerschellen die bei leichten Kontakt mit der Umgebung. Die Garnelenmuster sind mit Plastikperlen versehen. Statt Draht habe ich für die Hakenschlaufe Zahnseide verwendet, die hält ca. 12. kg.

Die Garnelen dürfen bald ihren Freischwimmer machen.... :grin:

Gruß

Ernst
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2039
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von IdEfIx »

Ernste hat geschrieben: 18.07.2021, 18:08Hallo Rudi, die sehen recht gut aus, ich bin aber mittlerweile skeptisch bei Zonker Fliegen.

a) wegen der Haltbarkeit (ich meine hier das Leder unter den Haaren)
b) wegen Wasseraufnahme werden die ziemlich schwer.

Gruß Ernst
Das ist soweit richtig, darum verwende ich Fellstreifen in 1.5 ~ 2.0mm breite, das nur wenig Wasser aufnimmt, weil kaum Unterwolle, Kanin dagegen nimmt viel Wasser auf, das Leder ist relativ weich. Körper sowie Rippung ist mit Epoxy versiegelt und wird somit so einigen Forellenzähnen standhalten. Was ich noch suche ist eine Reststück Biberfell.

Gruss Rudi :wink:
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
Beiträge: 289
Registriert: 17.12.2013, 14:05
Wohnort: bei München

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Der Zuagroaste »

Es gibt so ganz schmale Bisam-Zonkerstreifen. Die sind gut zu werfen an 6-8er Ruten, wenn man nicht gerade die ganze Packung an einen Haken bindet. In Weiß Bestandteil meines besten Winter-Streamers.
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2039
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von IdEfIx »

Mit Tobiasfischchen &t.-Fliegen beschäftige ich mich schon seit längeren, denn alle Beutegreifer lieben Tobis. Die Fliegen von damals waren entweder zu groß, zu lang oder zuviel Material eingebunden. Heutzutage gibt es viele tolle Materalien, sodaß es sich lohnt sich mit der Thematik nochmals ganz neu auseinanderzusetzen und entspr. Fliegen zu kreieren. Vers. Folien in div. Farben mit Schwänzchen in vers. Varianten, wegen Fehlbissen nicht länger als der Körper und vorerst die Fliegen nur in einerGesamtlLänge von 6 cm, desweiteren mit Epoxid versiedelt. Bei den ersten Modellen war das Epoxid noch zu dick, dünneres Epoxid per feines Pinsel aufgetragen gab bessere Ergebnisse. Aber es ist nur ein Schwung an Testfliegen, verbessern kann man sie immer noch und sn einer Floating Version arbeite ich noch.
Gruss Rudi :wink:
.
.Bild 1 Mini-.Tobis 4 cm - die Farben der iresierenden Folie, die jenach Lichteinfall und Winkel zweifarbig funkeln & glänzen kommt auf den Bildern leider nicht richtig rüber.
.
P1010003.JPG
.
P1010004.JPG
.
P1010005.JPG
.
P1010006.JPG
.
P1010007.JPG
.
P1010008.JPG
.
P1010009.JPG
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2039
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von IdEfIx »

Mit dem Binden von Shrimps habe ich mich bisher noch nicht so recht anfreunden können, nun wurde es in der letzten Woche höchste Zeit sich damit mal auseinanderzudetzen,
hier die ersten Modelle zwecks testen etc...
.
1.jpg
-
2.jpg
.
3.jpg
.
4.jpg
.
5.jpg
.
6.jpg
.
7.jpg
.
Kritik und verbesserungsvorschläge gern erwünscht .. in Kürze werde ich noch kleinere Version machen

LG Rudi :wink:
Benutzeravatar
Loop-Freak
South danish coast area-only
...
Beiträge: 746
Registriert: 29.09.2010, 19:32
Wohnort: Ostsee/DK
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Loop-Freak »

Tja Rudi :no:
Was soll man dazu sagen ………………………
:+++: Klasse , sehen sehr fängig aus :+++:
Wer kann der kann :wink:

Gruss Ralf
Vi ses:)
Benutzeravatar
troutcontrol
...
Beiträge: 3358
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von troutcontrol »

Little-Mo hat geschrieben: 23.03.2021, 18:15 Ich wollte schon länger mal Tobis auf Tube binden und habe heute mal 2 Testmuster gebunden.
Bin gespannt wie die laufen und sich werfen lassen. Werde berichten ;)

IMG_20210323_173126_681.jpg
Sehr chic!
Schon getestet?
:wink:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
Little-Mo
...
Beiträge: 445
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Little-Mo »

troutcontrol hat geschrieben: 12.09.2021, 10:16
Little-Mo hat geschrieben: 23.03.2021, 18:15 Ich wollte schon länger mal Tobis auf Tube binden und habe heute mal 2 Testmuster gebunden.
Bin gespannt wie die laufen und sich werfen lassen. Werde berichten ;)

IMG_20210323_173126_681.jpg
Sehr chic!
Schon getestet?
:wink:
Ja, direkt im Frühjahr. Gefiel mir vom Lauf im Wasser recht gut und ließ sich an der 6er Rute auch noch ganz okay werfen. Fand sich auf die schnelle leider nur kein direkter Abnehmer.
;)
Gruß Morten
www.fliegenzunft.de
Benutzeravatar
superfredi
...
Beiträge: 1322
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von superfredi »

Hallo
Ich hau die mal hier rein, da ich im Okt. erstmalig nach Rügen fahre - also "Küste"..
Das sollen Bodden-Hechtfliegen sein, die etwas nach Brasse aussehen, da es dort davon viele geben soll.

Binn mal gespannt, wie und wo ich da so überall rumwaten werde und was ich da so ans Band bekomme.... :oops
Petri Heil
Fred
:wink:
Dateianhänge
20210917_215845.jpg
20210917_220417.jpg
Benutzeravatar
IdEfIx
...
Beiträge: 2039
Registriert: 15.10.2013, 23:44
Wohnort: Glücksburg
Kontaktdaten:

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von IdEfIx »

Hiho Fredi,

bin zwar nicht der Hechtfliegenspezi, aber effektiver werden die Hechtfliegen, wenn Du bisschen mehr Flash einbaust - also merh Blink-Blink; desweiteren nehmen die Fliegen dann weniger Wasser auf,
ansonsten werden sie zu schwer beim werfen... siehe Bild ....

LG Rudi
.
hecht.jpg
Benutzeravatar
Fjorden
...
Beiträge: 2562
Registriert: 04.09.2006, 12:29
Wohnort: Flensburg

Re: Fliegenbinde-Phantasien I: Coast & Lachs Flies

Beitrag von Fjorden »

Hallo,
sehe ich wie Rudi. Du must die ja noch werfen können, da ist der beschwerte Kopf auch kontraproduktiv. Würde Bucktailstreamer nach Hardy Benthin fischen: https://www.passion-flyfishing.de/
Gruß
Fjorden
Antworten