How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Hier können alle Fragen und Anregungen rund um Neopren, Watbekleidung und sonstigem Zubehör erörtert und diskutiert werden.
Antworten
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 267
Registriert: 02.02.2018, 10:39

How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von LenSch »

Moin!
Ich benötige mal euer Schwarmwissen. Meine liebe Nanopuff und Puff Hoody von Patagonia haben letzte Woche auf Fyn jeweils ein kleines Loch bekommen aus welchen nun die Federn schauen....

Wie kann ich diese am besten reparieren/flicken? Ich weiß das es Reperaturpatche gibt welche mit hoher Hitze aufgebracht werden, dabei würde aber das Material schmelzen ....

Ich hoffe jemand hat einen Tipp für mich! ;)
Grüße,
der LenSch
Benutzeravatar
Hawk
...
Beiträge: 1033
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von Hawk »

Kontaktier doch einfach mal Patagonia, die machen doch viel Werbung von wegen Nachhaltigkeit und reparieren statt neukaufen etc.
Benutzeravatar
axel f.
STÖR-wels
...
Beiträge: 1366
Registriert: 16.10.2009, 22:06

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von axel f. »

Moin!
Ich habe bei meiner Jacke einfach ein kleinen Patch aus Panzertape aufgeklebt. Häĺt Bombe und reißt nicht weiter ein.
Helpyourselfish
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
Beiträge: 757
Registriert: 12.02.2015, 11:40
Wohnort: Dortmund

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von raku »

Hi,

selbst noch nicht gehabt - aber - das mit dem Panzeband ist nicht schlecht. Würde versuchen,
je nachdem wie groß der Riss ist, dies von innen mit dem Panzeband zu verkleben und von außen
soetwas wie Aquaseal "drauf schmieren".

Grüße auss'em Pott
Ralf
Benutzeravatar
superfredi
...
Beiträge: 1428
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von superfredi »

Ich würde auch direkt mal bei Patagonia anrufen und nachfragen.
https://eu.patagonia.com/de/de/repairs- ... -form.html
Das müsste eventuell auch mit gebrauchen Sachen klappen.
Vielecht kommt ja wieder das Reparaturmobiel auf die EWFF nach Fürstenfeldbruck. Da war alles kostenlos! :+++:
https://m.facebook.com/permalink.php?id ... 6257608667
Petri Heil
Fred
Aron
...
Beiträge: 57
Registriert: 24.05.2016, 11:17

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von Aron »

Mit ähnlichen Flicken

https://www.globetrotter.de/kleiber-zel ... 5637194711

habe ich schon die ein- oder andere Reparatur an textilen Oberflächen durchgeführt. Sehr dünne Aufkleber, kann man in der passenden Farbe zurecht schneiden. Als Nachteil beim Panzertape empfinde ich die Schnittränder. Die kleben artig weiter und rollen sich durch Reibung irgendwann auf.
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1744
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von Robby »

Hab meine Peak Daunenjacke der Schneiderin meines Vertrauens gegeben, die hat das super zugenäht. Patagonia macht das sicher auch so.
Mit den besten Grüßen
Robby
tyfly
...
Beiträge: 47
Registriert: 30.12.2014, 19:30
Wohnort: Rheinland

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von tyfly »

Patagonia hat mir spezielle Klebe-Flicken geschickt. Kostenlos. Halten top.
Ostseefreund
Benutzeravatar
seatrout80
...
Beiträge: 937
Registriert: 19.01.2005, 18:27
Wohnort: Schauenburg

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von seatrout80 »

Das ist ja mal super Service von Patagonia :+++:
tyfly
...
Beiträge: 47
Registriert: 30.12.2014, 19:30
Wohnort: Rheinland

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von tyfly »

Ja, gabs in transparent oder als Tiersymbol in schwarz.
Ostseefreund
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 267
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von LenSch »

Super, vielen Dank für den Input!
Ich habe mal bei Patagonia direkt angefragt. Werde berichten :+++:
Grüße,
der LenSch
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 267
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von LenSch »

Was soll ich sagen? Service wie man ihn gerne hat und auch noch öfter hätte! :+++:

Problem geschildert, 48 Std die Rückmeldung mit der Bitte um ein paar mehr Infos (Bilder, Rechnung, Adresse etc. ... ), drauf geantwortet, 12 Std. später wieder die Rückmeldung seitens Patagonia mit 3 Varianten!

1. einschicken zur Reperatur (wäre dann ende Januar wieder fertig)
2. hier zu einer Schneiderei gehen, Patagonia würde 60€ übernehmen wenn ich diese einschicke
3. bekomme einen Reperaturpatch und kann die Jacke dann über den Sommer einschicken

Habe mich für Variante 3 entschieden! :+++: Ich bin immer noch total begeistert und auch wenn Patagucci etwas mehr kostet, werde ich nach dieser Erfahrung weiterhin ein paar Euros mehr ausgeben!
Grüße,
der LenSch
Benutzeravatar
Robby
...
Beiträge: 1744
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von Robby »

Das ist gelebte Nachhaltigkeit! Tolle Marke und immer gut angelegtes Geld.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
LenSch
...
Beiträge: 267
Registriert: 02.02.2018, 10:39

Re: How to: Daunen/Stepjacken reparieren?!

Beitrag von LenSch »

So die Patche sind da, habe mir ein passendes Stück zusammen geschnitten und verklebt. Lieder sieht man das Loch durch den Patch und der Patch ist schon sehr auffällig...Naja, nicht schln aber selten. Im Sommer geht Sie ja eh zum Service, dann schaue ich mal wie es danach aussieht
Grüße,
der LenSch
Antworten