Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

Landesverordnung über die Ausübung der Fischerei in den Küstengewässern
(Küstenfischereiverordnung - KüFO -)
Vom 11. November 2008

 

Aufgrund des § 30 Abs. 1, des § 31 Abs. 3 Satz 2, des § 35 Abs. 1, des § 40 Abs. 2 und des § 44 Abs. 3 des Landesfischereigesetzes vom 10. Februar 1996 (GVOBl. Schl.-H. S. 211), zuletzt geändert durch Artikel 6 des Gesetzes vom 15. Februar 2005 (GVOBl. Schl.-H. S. 168), Zuständigkeiten und Ressortbezeichnungen ersetzt durch Verordnung vom 12. Oktober 2005 (GVOBl. Schl.-H. S. 487, ber. 2006 S. 241), verordnet das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume

Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis

§ 1 - Geltungsbereich

§ 2 - Mindestmaße, Mindestgewicht, Schonzeiten, Fangbeschränkungen

§ 3 - Ausnahmen

§ 4 - Muschelfischerei

§ 5 - Kennzeichnung von Miesmuschelkulturbezirken

§ 6 - Industriefischerei

§ 7 - Laich-, Fischschonbezirke und Schutzgebiete

§ 8 - Elektrofischerei

§ 9 - Art und Anwendung von Fischereigeräten

§ 10 - Maschenöffnungen von Fanggeräten

§ 11 - Mitführen verbotener Fanggeräte

§ 12 - Wattwürmer

§ 13 - Verbot der Schleppnetzfischerei

§ 14 - Stellnetz- und Reusenfischerei

§ 15 - Kennzeichnung der Fahrzeuge

§ 16 - Fanggeräte an Pfählen

§ 17 - Gegenseitige Störungen beim Fischfang

§ 18 - Zusammengeratene Fanggeräte

§ 19 - Wadenfischerei

§ 20 - Kennzeichnung von Fanggeräten

§ 21 - Fischereiaufsicht

§ 22 - Befreiung und Ausnahmen

§ 23 - Ordnungswidrigkeiten

§ 24 - Inkrafttreten

 

Anlage