Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Viele von uns verbringen ihre Freizeit an den schönsten Küsten Deutschlands.
Was sie auf ihren Reisen so erlebt haben, ist hier zu lesen.

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Frank Carstensen » 14.10.2019, 21:24

Top! Ne 60er am ersten Tag, das fängt ja gut an. :+++:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
K&B 4all!
...
 
Beiträge: 2551
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln | St. Pauli

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon raku » 14.10.2019, 21:35

Petri Wolfgang,

so ein Start am 1.sten Tag entspannt ungemein (eigene Erfahrung :lol: :lol: )

Dicke Fische weiterhin

Gruß
Ralf
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
 
Beiträge: 565
Registriert: 12.02.2015, 11:40
Wohnort: Dortmund

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Maqua » 15.10.2019, 06:45

Petri, Wolfgang! :+++: :+++: :+++:
Und jetzt ganz entspannt weiterfischen. Nen Blankfisch zu der Jahreszeit kann man nicht erzwingen.
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4855
Registriert: 23.06.2009, 15:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Little-Mo » 15.10.2019, 08:10

Petri Wolfgang, läuft ja super :+++:
Benutzeravatar
Little-Mo
...
...
 
Beiträge: 392
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Matthias » 15.10.2019, 08:21

.......auch von mir Petri! Ich wünsche Dir noch mindestens einen schönen Blankfisch.

Tls

Matthias
Zuletzt geändert von Matthias am 17.10.2019, 13:54, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 1004
Registriert: 16.11.2011, 15:38
Wohnort: Hamburg

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Fazer » 15.10.2019, 08:30

Prima Wolfgang, :+++:
weiter machen. Da geht noch wat
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2370
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Thomas » 15.10.2019, 09:42

Petri Wolfgang, es ist immer beruhigend zu wissen dass man am Ende nicht als Schneider von der Küste wieder nach Hause fahren muss. :oops
Und eine Blanke wird sicher auch noch kommen! ;)
Da drücke ich Dir jedenfalls ganz fest die Daumen! :+++:

Thomas
:wink:
zum fischen geboren, zur Arbeit gezwungen...
https://www.youtube.com/user/SalvelinusSalvelinus
Benutzeravatar
Thomas
...
...
 
Beiträge: 1813
Registriert: 28.10.2004, 07:23
Wohnort: zu selten an der Küste...

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 15.10.2019, 18:43

Hansen fight hat geschrieben:Das fängt doch schon mal Gut an :wink: Wünsch Dir ne schöne fette Blanke.


Danke lieber Christoph, ich gebe alles...! ;)

Frank Carstensen hat geschrieben:Top! Ne 60er am ersten Tag, das fängt ja gut an. :+++:


Danke Frank, ich habe mich auch sehr gefreut... :+++:

raku hat geschrieben:Petri Wolfgang,
so ein Start am 1.sten Tag entspannt ungemein (eigene Erfahrung :lol: :lol: )
Dicke Fische weiterhin
Gruß
Ralf


Danke Ralf, ja entspannt bin ich immer noch, aber ich hoffe auch, dass da noch was geht... :grin:

Maqua hat geschrieben:Petri, Wolfgang! :+++: :+++: :+++:
Und jetzt ganz entspannt weiterfischen. Nen Blankfisch zu der Jahreszeit kann man nicht erzwingen.


Danke Manni, ich werde alles zwischen Langballig und Habernis abklappern, auch den Walstein..! ;)

Little-Mo hat geschrieben:Petri Wolfgang, läuft ja super :+++:


Ja Morten, ich bin auch überrascht (ich rufe dich an...) ;)

Matthias hat geschrieben:.......auch von mir Petri! Ich wünsche Dir noch mindestens einen schönen Blankfisch.
Tls
Matthias


Danke Matthias :l:

Fazer hat geschrieben:Prima Wolfgang, :+++:
weiter machen. Da geht noch wat


Danke Nico, ich hoffe doch...! :l:

Thomas hat geschrieben:Petri Wolfgang, es ist immer beruhigend zu wissen dass man am Ende nicht als Schneider von der Küste wieder nach Hause fahren muss. :oops
Und eine Blanke wird sicher auch noch kommen! ;)
Da drücke ich Dir jedenfalls ganz fest die Daumen! :+++:

Thomas
:wink:


Danke Thomas, ja du hast recht, der "Druck" ist irgendwie weg und man fischt entspannter... ;)
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 15.10.2019, 18:54

Digges Petri Wolfgang.....lüppt doch :l: :+++: :+++: :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 15.10.2019, 19:26

OnnY hat geschrieben:Digges Petri Wolfgang.....lüppt doch :l: :+++: :+++: :wink:


Danke Andreas, gestern lief es, heute nicht:

15.10.2019

Bin heute gegen 16:00 Uhr nochmal zu dem gestrigen Spot, kurz vor der Ankunft merke ich, dass ich zwar alles eingepackt hatte, nur meine Fliegenrute nicht. Also nochmal zurück... :evil:

Komme dann zum Wasser, und... :o ca. 40cm mehr als gestern, heute morgen müssen es sogar 60-70cm gewesen sein - das hatte mir der nette Local von gestern schon angekündigt...
Dieser Umstand bedeutete, dass ich natürlich nicht so weit raus kam wie gestern, also habe ich etwa ein Drittel der gestrigen Distanz abgefischt...

Das war ja nicht schlimm, auch da könnte Fisch stehen, aber die Wassertrübung war grausam und Fischen eigentlich sinnlos...
Ich habe trotzdem eine gute Stunde meine Danevirke fliegen lassen, ohne Erfolg.

Sichttiefe: Wasserstand bis zur halben Wade, ich konnte meine Schuhschnürung nicht sehen... :roll:

Ich habe dann um kurz nach sechs abgebrochen, auf dem Rückweg einen feinen Hühnergott gefunden und auf ~250m Strecke lediglich 2 Objekte für "Plastik in the Basket" gefunden: eine Plastiktüte und einen Gummiring für Hunde...

Alles entsorgt, Getackle verstaut und oben auf der Bank noch ganz entspannt ein kleines Döschen "Carlsberg" mit Blick auf Sonderburg genossen...
Morgen sehen wir weiter... :q: :oops
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 15.10.2019, 20:06

Na ,der Anfang ist doch gemacht..... ;)
Einfach ganz locker weiterfischen und sich nicht selbst unter Druck setzten...
Bist ja jeden Tag am Spot... :l: :+++: :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 16.10.2019, 18:28

OnnY hat geschrieben:Na ,der Anfang ist doch gemacht..... ;)
Einfach ganz locker weiterfischen und sich nicht selbst unter Druck setzten...
Bist ja jeden Tag am Spot... :l: :+++: :wink:


Genau so mache ich das, Andreas! :+++: ;)

16.10.2019

Heute abend 2 Stunden mit Fliege und Spirolino vom Strand aus an den 3 Buhnen am Walstein in Westerholz gefischt. Wasser war ziemlich hoch,
bei weitem nicht mehr so trüb wie gestern, aber Ententeich...
Ich habe schön, genau wie 2 andere Mitstreiter abgeschneidert, das Erlebnis am Wasser war trotzdem sehr schön! :l: :+++:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon steff-peff » 17.10.2019, 05:07

Hi Wolfgang,
Petri zur Mefo. Freut mich für Dich, dass es dieses mal so schnell geklappt hat und dürcke Dir die Daumen für die ersehnte Blanke.
Gruß aus dem Süden
Steff
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 526
Registriert: 06.04.2010, 07:43
Wohnort: 97816

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon superfredi » 17.10.2019, 13:24

Und von mir auch noch ein Petri Heil für die gefangene und die kommenden Mefos !
:+++:
Na denn...
Fred :wink:
Benutzeravatar
superfredi
...
...
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 17.10.2019, 19:12

Lieben Dank an Steff und Fred !! :l:

17.10.2019

Heute war ich zwei mal los, zuerst morgens im Starkregen mit Blech in Westerholz, Dollerupholz und Neukirchen (Kirche) ohne Erfolg... :cry:

Am späten Abend dann mit Fliege noch mal knapp 2 Stunden auf dem Riff in Nieby, selber auch ohne Erfolg, aber wurde Zeuge eines schönen Fanges von meiner Bekanntschaft am Montag: gute 65cm, etwa 3,5 Kg, wie er meinte, aber auch angebräunt, schwimmt wieder... :l: :+++:

Jetzt bin ich müde, habe etwas Schmerzen in der rechten Schulter, lecke meine Wunden und tröste mich mit schottischem Heilwasser... :l: :zsch:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

VorherigeNächste

Zurück zu Berichte von der Küste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast