Kreta, die Dritte!

Ein weites Feld, was von den Gebirgsseen in Österreich bis hin zum Mittelmeer reicht. Umso vielfältiger dürften die Eindrücke und Erlebnisse sein, über die es zu berichten gilt.

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Reverend Mefo » 22.07.2014, 20:41

Jan!

Gib`s zu, Du warst im Aquarium! :lol:

Echt klasse Aufnahmen! Ich glaube, ich weiß da schon ein tolles Weihnachtsgeschenk für ... mich! :lol: :lol:


PS: Wer jetzt in Hafennähe in der Ostsee schnorcheln geht, kann mit dem richtigen Equipment (Paddy?) tolle Aufnahmen von wirklich fetten und bunten Hafenbarschen machen! Ich habe noch nie so viele und so große unter Wasser gesehen! Mir war es mangels Equipment leider nicht vergönnt zu Knipsen, wobei die Wassertrübung am letzten WE leider auch keine guten Aufnahmen ermöglicht hätte. Aber vielleicht nächstes WE...
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Poni Släkkår (S)
...
 
Beiträge: 4439
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Jari_St.Pauli » 23.07.2014, 14:30

P1050045.jpg
P1040803.jpg
Dateianhänge
P1050048.jpg
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Jari_St.Pauli » 23.07.2014, 14:46

Moin Jungs,

das Wasser hat hier geschätzte 25 Grad. Ich werd aber noch mal messen. :-)
Ja, das sind Baby-Barracudas. Echt schwer zu knipsen, die Biester.
Heute hatte ich ein seltsames Erlebnis mit dem unbekannten grün gefleckten Kämpfer.
Der kleine (ca 13cm) versuchte mich von seinem Stammplatz, an dem ich ihn offensichtlich störte
zu vertreiben. Da ich nicht wusste, ob da irgendwie Gift im Spiel ist, wich ich über geschätzte 6 Meter zurück. :-S
Respekt hab ich dann ja doch irgendwie….

Und ja, diese Kamera bringt echt Spaß. Ich hab mich da jetzt in die Funktionen reingearbeitet.
Wird immer besser. Und wie im Aquarium fühle ich mich hier auf jeden Fall.

TL, Jan

P1050582.jpg
P1050286.jpg
P1050628.jpg
P1050664.jpg
P1060013.jpg
P1060511.jpg
P1060541.jpg
P1040120.jpg
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Cowie » 23.07.2014, 15:05

Tolle Bilder, Jan :+++: :+++: :+++:

und das mit dem Zurückweichen bei dem grün Gefleckten kann ich gut verstehen... :oops

Ich hatte vor Jahren mal ein ähnliches Erlebnis mit einem Petermännchen im Mittelmeer (Formenterra) :roll:
Ich hatte den beim Schnorcheln aufgescheucht und wollte den eigentlich vertreiben;
aber der Kleine (ca. 10 cm Körperlänge) hatte ein Herz wie ein Löwe und hat mich atackiert (schnelle Vorstöße in meine Richtung) :o
und dadurch mich vertrieben.... :cry: :oops
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3938
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Fazer » 23.07.2014, 17:42

Danke für die schönen Bilder.
Ich wünsch Dir noch viel Spass mit Deinem neuen Spielzeug.
Und schick´ uns ruhig noch ein paar Kostproben :wink:
In der Ostsee must Du dann aber auch nochmal ´ran.
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2407
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon FoolishFarmer » 24.07.2014, 06:03

Der "Unbekannte, grün gefleckte" ist ein junger Zackenbarsch.

Was den Weitaugenbutt angeht - wenn Du mehrere siehst, achte mal auf die Augenstellung. Du kannst Männlein und Weiblein am Abstand der Augen unterscheiden - bei den Männrn liegen die Augen extrem weit auseinander (4-5 cm), bei den Weibchen dagegen nur so 2-3 cm. Unter Wasser und im direkten Vergleich ist der Unterschied deutlicher als so beschrieben.
Gruß Paddy
Benutzeravatar
FoolishFarmer
... mag Fisch!
...
 
Beiträge: 739
Registriert: 21.02.2009, 17:29
Wohnort: Weilerswist

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon der kleine Muck » 24.07.2014, 07:06

Hallo Jan,

tolle Bilder...da hätte ich auch mal Bock drauf...

Ich weiß jetzt nicht, wie "bewandert" du so grundsätzlich im Thema Fotografieren bist und hab auch selbst keinerlei Erfahrung bei Unterwasseraufnahmen...aber (wenn ich ein paar Tipps geben darf):

...auf einigen Fotos sieht es für mich so aus, als wenn die Verschlusszeit (also die Belichtungsdauer) zu lang ist...dadurch sehen die Bilder oft aus, als wenn der Fokus nicht sitzt oder es kommt eine Bewegungsunschärfe ins Spiel (benutzt du hier die Automatik oder stellst du selbst ein?). Ich würde Anfangs erstmal versuchen, die Iso-Empfindlichkeit grundsätzlich höher zu stellen, dann kannst du bei gleicher Blende mit kürzeren Verschlusszeiten knipsen -> weniger Bewegungsunschärfe...durch die höhere Iso-Empfindlichkeit steigt allerdings das "Bildrauschen", da muss man sich also ein bisschen rantasten (das ist sehr Kameraabhängig).

Wenn du das dann im Griff hast, kannst du nach und nach versuchen, den Blendenwert zu erhöhen (also: die Blende weiter schließen und das fehlende Licht dann wieder durch längere Verschlusszeiten ausgleichen) und erhältst somit am Ende eine bessere Tiefenwirkung...die Bilder erhalten dann mehr Transparenz und sind weniger "flach". Dafür muss dann aber der Fokus wieder exakter sitzen...
Das Ganze ist eine ewige Herantasterei, was bei unbewegten Objekten natürlich einfacher ist. Vielleicht erstmal Korrallen und sowas versuchen, um ein besseres Gefühl dafür zu bekommen?!

Fuchs dich rein...da geht noch was! Viel Spass weiterhin...

Gruß
Muck

PS: alles nur Geschwafel von nem Hobbyknipser...ein Profi, der das liest, lacht sich wahrscheinlich kaputt :lol:
*****************************************************************
Du magst die Natur und schaust dir gerne Fotos an?
Dann besuche doch mal meine neue Seite auf Facebook:
Mucks Naturfoto Seite
*****************************************************************
Benutzeravatar
der kleine Muck
...
...
 
Beiträge: 220
Registriert: 17.12.2008, 08:52

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon FoolishFarmer » 24.07.2014, 07:54

der kleine Muck hat geschrieben:...und hab auch selbst keinerlei Erfahrung bei Unterwasseraufnahmen...

PS: alles nur Geschwafel von nem Hobbyknipser...ein Profi, der das liest, lacht sich wahrscheinlich kaputt :lol:

Kaputtlachen sicher nicht nicht, denn es ist ja alles korrekt beschrieben. Aber was dem Nicht-Unterwasser-Fotografen schwer vorstellbar ist, ist die vorhandene Lichtmenge Unterwasser:
50 % des Lichtes bleiben nämlich einfach mal so an der Oberfläche kleben (Stichwort Reflektion) und danach wird es mit jedem Meter Tiefe noch weniger. Die kompakten Systemkameras haben da i.d.R. kaum noch eine andere Wahl als Offenblende und jede Menge ISO zuzugeben... Einzige Chance ist dann die aus dem Motorsport bekannte Technik des "Mitziehens" - aber auch das will wohl geübt sein und ist bei reflektierenden Objekten eine echte Herausforderung für den Fokus. :oops
Gruß Paddy
Benutzeravatar
FoolishFarmer
... mag Fisch!
...
 
Beiträge: 739
Registriert: 21.02.2009, 17:29
Wohnort: Weilerswist

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon der kleine Muck » 24.07.2014, 08:17

hmmm...schade...das bedeutet also, dass der scheinbar benutzte "Unterwassermodus" dann eh schon alles ausreizen dürfte, so dass kein/kaum Spielraum bleibt...

Mitziehen "zerstört" natürlich die Umgebung/den Hintergrund...ist ja im Prinzip kein Effekt, den man bei Unterwasserwelten haben möchte...

Anspruchsvolle Knipserei eben...
*****************************************************************
Du magst die Natur und schaust dir gerne Fotos an?
Dann besuche doch mal meine neue Seite auf Facebook:
Mucks Naturfoto Seite
*****************************************************************
Benutzeravatar
der kleine Muck
...
...
 
Beiträge: 220
Registriert: 17.12.2008, 08:52

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Dexter » 24.07.2014, 12:58

Mensch Janek, danke daß Du die Bilder mit uns teilst. Tolle Artenvielfalt. Da fällt mir eins dazu ein: Bouillabaisse! :grin:
Geniesse deinen Urlaub, und immer schön die Dichtung an der Cam überprüfen.

Greetz

Robert
ROLLO ALLER!
Benutzeravatar
Dexter
Greenhorn 4 ever (man lernt nie aus)
...
 
Beiträge: 164
Registriert: 20.03.2011, 22:11
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Jari_St.Pauli » 29.07.2014, 15:27

So, ein paar Bilder kommen noch.
Meine Vermieter haben mich vor kurzem auf eine lustige Bootstour mit Handangel mitgenommen.
Davon hier auch ein Bild. :+++:
Die Kamera zickt mittlerweile etwas...Blitz kaputt. :roll:
Ich resümiere nach dem Urlaub noch mal.

Übrigens vielen Dank für die tollen Anregungen zur Unterwasserfotografie. :+++: :+++:
Ich habe hier viel gelernt.
Ich hoffe, die Bilder haben Euch ebenso viel Spaß gemacht, wie mir.
Ein letzter Post kommt wohl heute oder morgen noch.

TL, Jan



P1090046.jpg


P1070685.jpg


P1080123.jpg


P1080236.jpg


P1080479.jpg


P1080886.jpg
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Ammaluschi » 30.07.2014, 10:42

Hey Jan, bin hier um die Ecke in der Türkei. Hier hat das Wasser 28°C, aber kaum Fische.Klassischer Badesandstrand halt.Bis hoffentlich zum Treffen mal wieder...
Gruß Lutz :wink: :wink:

Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.
Benutzeravatar
Ammaluschi
1. Vogelfänger Altona
...
 
Beiträge: 4957
Registriert: 13.03.2005, 07:29
Wohnort: Tornesch

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Jari_St.Pauli » 30.07.2014, 14:27

Da wünsch ich mal nen erholsamen Urlaub.
Evtl lässt sich ja noch das ein oder andere Tier vor der Taucherbrille sehen.
Aber nur so planschen ist ja auch ganz nett. :-)

TL, Jan
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Jari_St.Pauli » 01.08.2014, 12:14

So Ihr Anglersleute,

hier die letzten Bilder.
Anglerisch ging hier für mich nicht allzu viel, aber die Knipserei hat echt Spaß gemacht.
Das Einzige, was mich hier vermutlich reizen würde, wäre die Schleppangelei auf die
relativ kleinen Thuns ein Paar Meilen vor der Küste.
Dazu ergab sich aber leider keine Gelegenheit.

Viele Grüße und TL, Jan



P1100156.jpg
P1090909.jpg
P1090798.jpg
P1090702.jpg
P1090594.jpg
P1090557.jpg
P1090324.jpg
P1090169.jpg
P1090154.jpg
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta, die Dritte!

Beitragvon Broder » 01.08.2014, 12:23

So schön bunt unterwasser die Insel :x ich hab ja meine Tauchausrüstung klar aber es wird wohl nur Booknis Eck demnächst ma

Schöne Fotos, Danke Jan

für Kreta is keine Geld und keine Zeit leider.
U . Kamera is volljelofen vor 3 Jahren seit diesem Schock habe ich noch keine neue aber wenn ich die Bilder so sehe sollte ich mir ma wieder eine anschaffen auch wenn in der Ostsee alles eher grún in grún ist
:wink:
Unser Universum funktioniert deshalb nahezu perfekt, weil es für Universen unendlich viel Zeit gibt um unendlich viele Universen zu testen und zu verwerfen bis unser Universum herauskam.
Benutzeravatar
Broder
aussichtsreiche Plätze
...
 
Beiträge: 2377
Registriert: 12.10.2004, 14:48
Wohnort: Kiel

VorherigeNächste

Zurück zu In und südlich der Alpen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast