Kreta die Zweite....

Ein weites Feld, was von den Gebirgsseen in Österreich bis hin zum Mittelmeer reicht. Umso vielfältiger dürften die Eindrücke und Erlebnisse sein, über die es zu berichten gilt.

Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 29.06.2013, 09:55

Hallöchen Liebe Leute,

ich werde jetzt hier mal einen kleinen Bericht von meiner Kreta-Reise zusammenschwadronieren.
Am Freitag sind wir (Meine Liebste, Tochter 8j, Sohn 11j und ich) relativ gut gelaunt an unserem Zielort Lentas auf Kreta angekommen.
IMG_0830A.jpg
Stuhl Meer

Der teils malerische, teils pragmatisch chaotisch bebaute Ort ist einladend und es herrscht eine
lockere herzliche Atmosphäre mit leichter Hippie-Tendenz, was mir sehr gefällt.
Die Unterkunft gibt sich spartanisch aber funktional und günstig, die Gastgeber sich selbst hingegen luxuriös freundlich.
Alles bestens soweit. Frau und Kinder sind gut drauf, alle können sich auch gut alleine beschäftigen und ausserdem
ist auch ein gut befreundetes Paar mit Sohn (bester Freund meines Filius') vor Ort.
Also ist die Bahn für mich meistens frei, nahezu nach Belieben zu angeln.
Ich muss vorweg sagen, dass ich erst das zweite mal in Griechenland bin und zwar vor über dreissig Jahren
am Mittelmeer mit dem Angelvirus infiziert wurde, aber dennoch nicht über nennenswerte mediterrane Angelroutine verfüge.
Die frühen Morgenstunden und die späten Abendstunden sind mir von Manolis
(zufälligerweise(!) angelverrückter Junior-Vermieter in den Dreissigern) wärmstens empfohlen worden -
also auch nicht total anders, als an der Ostseeküste im Sommer.
Natürlich angle ich von den Felsen, die die wirklich hübsche Bucht säumen.
L 1.jpg
Lentasbucht B

Überhaupt ist das Farbenspiel des Mittelmeeres wirklich berückend, aber das werden Viele von Euch aus eigener Erfahrung kennen.
Eigentlich gibt es für mich zunächst nur eine Zielfischgruppe, nämlich die (unwissenschaftlich gesprochen) Meerbrassen,
die fast alle auch sehr schmackhaft sein sollen. Besonders eine räuberische Art, die Melanori (frei aus dem Griechischen)
(http://www.easydive24.de/rfa_brassen_brandbrassen.html) sind scharf auf kleine wackelnde Köder à la Twister und co.
Da müsste also auch mit Fyggi, Magnus o. ä. was gehen.
Nun denn. Am zweiten Abend fang ich mit meinem Sohn nur schöne bunte Schermesserfische (http://www.unterwasser-welt-mittelmeer. ... fisch.html), die leider gar nicht lecker sein sollen.
Hase 1.jpg
Schermesser 1

Hase 2.jpg
Schermesser 2


Also werden die wieder freigelassen, zumal sie auch nicht besonders groß sind.
Köder ist die Fyggi mit Sbiro und eine Grundmontage mit Napfschnecken.
Einen Biss habe ich dann später noch auf eine kleine Mysis und desweiteren sehe ich beim Fyggisieren
auch einen Baby-Barracuda-Nachläufer. Das gefällt mir natürlich.
IMG_0752.jpg
Angelei Abend

L 2.jpg
Mond Meer

Trotzdem vergeht auch viiel Zeit ohne Zupfer. Drum beschließe ich, in der Angelapotheke von Mires nachzurüsten und hole mir
auf Empfehlung die Köder auf den Fotos. Der Rebel Cat'r Crawler läuft wirklich fantastisch, kostet mich aber ein kleines Vermögen.
(Das Teil werde ich definitiv auf Mefos und Dorsche testen)
IMG_0931.jpg
Rebel


Da ich nur zwei billige, altbewährte 2,70 Allround-Tele-Spinnruten mithabe, muss ich das Ding wohl oder übel
hinter dem Sbiro herziehen. Und was soll ich sagen? Die Kombi funktioniert total gut.
Ein Platzwechsel vom West- ans Ostufer der Bucht brachte zusätzlich noch Bewegung in die Angelegenheit.

IMG_0909.jpg
Jan Felsen
IMG_0909.jpg (432.48 KiB) 10468-mal betrachtet


Das Ergebnis seht Ihr auf den Bildern. Die Fischbabys schwimmen natürlich wieder, aber ich habe jetzt
wenigstens eine kurzweilige Spinnangelei für das Mittelmeer parat und werde Euch auf dem Laufenden halten, falls noch
was Großes anbeisst. Zielfische sind jetzt also eindeutig Barrakudas und Melanori.

IMG_0905.jpg
Melanori


IMG_0913.jpg
Babybarracuda


Die Napfschnecken wiederum haben Glück - sie brauchen sich jetzt nicht mehr vor meinem Sohn zu fürchten.
-
Einen tollen Ausflug der anderen Art habe ich gestern in aller Frühe mit Manolis gemacht.
Er nahm mich mit zum Schleppangeln auf Thunfisch. Was für ein wunderbarer Morgen!
Leider nix gefangen, aber der Sonnenaufgang über dem Meer war mal wieder Gold wert.
Just in diesem Moment im Internet Cafe kam er zu mir und erzählte von den Fängen seiner
Kumpel an diesem Morgen. Jedes Boot hat wohl zwei Thunfische landen können ^^
Ich hoffe, ich kann mich noch mal mit großen Fischen melden.

Ich denke, da fahr ich wohl noch mal mit. .... Sehr nett, diese Kreter!

So long, Jan
Zuletzt geändert von Jari_St.Pauli am 29.06.2013, 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 29.06.2013, 10:00

IMG_0871.jpg
Hafen

IMG_0914.jpg

IMG_0923.jpg
morgens

IMG_0929.jpg
Fisherman

IMG_0928.jpg
Me

IMG_0924.jpg
Lentas
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon OnnY » 29.06.2013, 10:07

Moin Jan.....

Wunderschöne Aufnahmen... :+++: :+++: ..Danke Dafür... :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3837
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon ostseelicht » 29.06.2013, 11:34

Hat doch was da unten, schöne Bilders.

Und das mit dem 250 kg-Thun wird bestimmt noch was..... :oops


TL
werner
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann drin waten.
Benutzeravatar
ostseelicht
...
...
 
Beiträge: 961
Registriert: 15.12.2009, 10:43
Wohnort: Fehmarn

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 29.06.2013, 12:02

Die Jungs hier meinen, bei ungefähr 60kg ist schluss mit den Thuns auf schlepp-Wobbler.
Die Fische von heut morgen sind wohl um die 12 kg schwer. Ich würd mich ja schon freuen, überhaupt mal so ein Vieh live zu sehen. :)
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Polar-Magnus » 29.06.2013, 12:10

Wie nett, mal ein Mittelmeer Livebricht :x .

Weiterversuchen und berichten :+++: .

Gruß

Ingo
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2610
Registriert: 22.04.2008, 12:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Fazer » 29.06.2013, 13:59

Schöne warme Bilder, Jan.
Das mit´m Großen klappt!
Hast Du denn mal nach Meeräschen Ausschau gehalten?
Weiterhin gute Erholung :wink:
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2406
Registriert: 01.01.2010, 14:57
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Reverend Mefo » 29.06.2013, 14:15

Alter Schwede, Thunfischjäger 8)

Ich durfte mal bonitos drillen, das hat mir fast schon gereicht.

Danke fur den Bericht, hau was raus und halte uns auf dem laufenden

TL,

Felix
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Poni Släkkår (S)
...
 
Beiträge: 4438
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hundekackeallee

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 30.06.2013, 10:11

Fazer hat geschrieben:Schöne warme Bilder, Jan.
Das mit´m Großen klappt!
Hast Du denn mal nach Meeräschen Ausschau gehalten?
Weiterhin gute Erholung :wink:


Ja, mal sehen. Im Moment föhnt der Wind die See mit ner sehr starken 7 schaumig.
Das ist leider zu viel für die Nussschalen, mit denen hier geschleppt wird.
Meeräschen sind da, aber die Großen (und was für Klamotten) halten sich derzeit am Grund in 15 Meter Tiefe auf. Die kleinen bis 45 cm kann man wohl mit dieser 100.000-Haken-im-Weissbrot-Montage fangen.
Für mich reizlos.

Ich bin noch bis Freitag hier... mal sehen :wink:

Ach so, gestern 1 Std. bei starkem Wind vom Ufer sauber abgeschneidert. :oops
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Fliegenjeck » 30.06.2013, 16:55

Hallöchsn Allerseits,
Hasse denn mal nachgemessen ob dat Meer auch genau in Mitte liegt... :grin:
Tolle Fotos , nicht nachlassen, und danke fürs Mitnehmen....
MfG Nobby...
Die Jugend geht,der Durst bleibt...
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
...
 
Beiträge: 2144
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 30.06.2013, 17:23

ääh meinst Du Berlin-Mitte? ich bin auf Kreta...
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon DK-Fan » 01.07.2013, 14:40

Da bekommt man gleich Lust auf Urlaub in Griechenland (Kreta).
Gruß Achim
knaek og break
Benutzeravatar
DK-Fan
...
...
 
Beiträge: 121
Registriert: 25.02.2013, 07:47
Wohnort: Itzehoe

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Jari_St.Pauli » 01.07.2013, 14:47

Sooo, Freunde der Sonne. Mein "Guide" sagte mir eben, dass wir heute Abend oder morgen früh rausfahren können. Ich hoffe, das klappt und hab die Knipse dabei.

T.L. Euer Jan
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Ammaluschi » 01.07.2013, 14:51

Jari_St.Pauli hat geschrieben:...hab die Knipse dabei.

T.L. Euer Jan


Das kannst du zumindest selbst steuern :grin:
Wir würden uns freuen ;)
Gruß Lutz :wink: :wink:

Der Frosch im Brunnen ahnt nichts von der Weite des Meeres.
Benutzeravatar
Ammaluschi
1. Vogelfänger Altona
...
 
Beiträge: 4957
Registriert: 13.03.2005, 07:29
Wohnort: Tornesch

Re: Kreta die Zweite....

Beitragvon Martin 1960 » 01.07.2013, 15:30

Hallo und Moin.

Ammaluschi hat geschrieben:Das kannst du zumindest selbst steuern
Wir würden uns freuen


Oder dem Skipper sage wo es hingeht,
auch wenn er es nicht mag.

Lächel tun die Griechen sowi€so.
Mit freundlichen Grüssen Martin.

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
...
...
 
Beiträge: 830
Registriert: 20.09.2010, 10:58
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten

Nächste

Zurück zu In und südlich der Alpen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast