Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Ein weites Feld, was von den Gebirgsseen in Österreich bis hin zum Mittelmeer reicht. Umso vielfältiger dürften die Eindrücke und Erlebnisse sein, über die es zu berichten gilt.

Re: Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Beitragvon Hansen fight » 24.07.2012, 19:41

Wieder tolle Fotos. Danke dafür. Wie gut das der Bach auch bei Regen so klar bleibt.Fische auf überschwemmten Wiesen zu fangen habe ich noch nie gehört. Im Oktober gehts bei mir nach Slowenien ;) Hoffentlich regnet es dann nicht so stark
Fliegenfischen macht froh.Fliegenbinden ebenso.
Benutzeravatar
Hansen fight
...
...
 
Beiträge: 1168
Registriert: 01.01.2008, 20:37
Wohnort: Hamburg

Re: Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Beitragvon Hawk » 24.07.2012, 20:38

Ja das war eigentlich das einzig gute, das der Oberlauf noch befischbar war. Hätt ich da nur im Hotelzimmer sitzen können wär ich total angepisst, so war wenigstens eingeschränkt noch fischen möglich und über die Menge an Fischen konnte ich mcih nun wirklich nicht beschweren, die Saiblinge waren wirklich sehr beißwillig, die haben des öfteren sogar versucht einem anderen Fisch im Drill entweder seine Beute wieder zu entreißen oder, wenn der Fisch am Haken noch klein war gleich diesen attackiert :o
Benutzeravatar
Hawk
...
...
 
Beiträge: 1001
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Beitragvon walcha » 25.07.2012, 21:11

Moin Hawk.
Immer wieder super deine Bilder und Berichte. Macht echt Spaß
Danke
TL Andreas
Benutzeravatar
walcha
...
...
 
Beiträge: 280
Registriert: 29.09.2008, 17:34

Re: Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Beitragvon dimona36 » 25.07.2012, 21:28

Wie immer schöner Bericht und tolle Bilder. Danke dafür, Hawk :+++:

Wo genau ist denn der Bach in den Tauern?

Gruß und TL
Arnulf :wink:
Benutzeravatar
dimona36
 

Re: Reisebericht Teil 2: Österreich Hohe Tauern

Beitragvon Hawk » 26.07.2012, 01:36

Großarl
Benutzeravatar
Hawk
...
...
 
Beiträge: 1001
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Vorherige

Zurück zu In und südlich der Alpen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast