Kreta Abenteuer

Ein weites Feld, was von den Gebirgsseen in Österreich bis hin zum Mittelmeer reicht. Umso vielfältiger dürften die Eindrücke und Erlebnisse sein, über die es zu berichten gilt.

Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 20.06.2012, 09:55

So, ob Ihr's glaubt oder nicht, ich fliege jetzt mit Kind und Kegel nach Kreta.
Wenn wir dort nen Internetzugang haben, werde ich mich gegebenenfalls melden.
Die ein oder andere Meerbrassenart hoffe ich vom Ufer aus zu erbeuten.
So wie ich es damals tat, als ich mit 8 Jahren in Südfrankreich mit dem Angelvirus infiziert wurde.
Zwei alte Teleruten, zwei alte Rollen, Bleie, Posen/Wasserkugeln und Haken. Mehr nicht.
Das muss reichen. :+++:
So wie früher eben.
Mein Sohn ist auf jeden Fall dabei.
Kann ich hier eigentlich Fotos mit Opera mini vom Iphone hochladen?
Ich hoffe. Wenn nicht, dann gibt es die Fotos eben später.
Am Freitag muss ich mich vermutlich erst mal unsichtbar machen, wenn Griechenland gegen Deutschland
verliert, aber dann wird's bestimmt nett. :oops

Bis bald.
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 22.06.2012, 17:27

Oha, hier ist im Wasser echt tote hose.
Ausser ein paar mini-Riffbarschen und ein paar Lippfischen ging hier noch gar nichts.
Beim Schnorcheln konnte ich wenigstens ein paar Meerbrassen sehen, aber ans Band hab ich die noch nicht gekriegt
Dafür, dass man unter Wasser tierisch weit sehen kann, ist erschreckend wenig zu sehen.
Kein Vergleich zu den 70/80er Jahren, in denen ich das letzte Mal im Mittelmeer geangelt habe.
Falls noch was besseres gehen sollte, werde ich das hier reinschreiben. So long.
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Hawk » 22.06.2012, 22:51

Ich hab im Mittelmeer immer reichlich mit Weißbrot angefüttert (mindestens ein halbes Fladenbrot und danach immer etwas nachfüttern um die Fische am Platz zu halten), selbst wenn vorher beim Schnorcheln kaum Fisch zusehen war,
hat das Brot sie meist innerhalb weniger Minuten angelockt.

Für die Meerbrassen kann ich dir diese runden Muscheln als Köder empfehlen empfehlen die sich überall an Felsen festsaugen.
Mit nem Messer abhebeln und vorsichtig das Muschelfleisch rauskratzen.
Benutzeravatar
Hawk
...
...
 
Beiträge: 1001
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 23.06.2012, 09:49

Hawk hat geschrieben:Ich hab im Mittelmeer immer reichlich mit Weißbrot angefüttert (mindestens ein halbes Fladenbrot und danach immer etwas nachfüttern um die Fische am Platz zu halten), selbst wenn vorher beim Schnorcheln kaum Fisch zusehen war,
hat das Brot sie meist innerhalb weniger Minuten angelockt.

Für die Meerbrassen kann ich dir diese runden Muscheln als Köder empfehlen empfehlen die sich überall an Felsen festsaugen.
Mit nem Messer abhebeln und vorsichtig das Muschelfleisch rauskratzen.


Bei der nächsten Session probier ich das mal. Danke für den (Stipp-)Tipp.
Ich werde aber das Gefühl nicht los, dass die leckeren Brassen auch dann nicht an den Köder gehen. Die kleinen Barsche und Lippfische sind einfach echt schnell am Köder. Trotzdem; Ich check das aus.
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 23.06.2012, 13:06

Hab gerade noch nen Einheimischen interviewt.
Ich schau mal, was morgen ganz früh auf Grund mit diesen Napfschnecken geht.
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon piscator » 23.06.2012, 14:24

Vielleicht solltest du die Napfschnecken in deine Küche tun -- die sind oberlecker!!! J.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 5049
Registriert: 19.04.2005, 08:02
Wohnort: Kiel

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 23.06.2012, 18:01

Ich fürchte, das Gegnubbel bleibt den Fischen vorbehalten. Die Frutti di Mare hören bei mir exakt nach den Miesmuscheln auf. Aber danke für den Tipp . :)
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 25.06.2012, 22:23

schafft ihr das, mit opera mini auf dem iphone hier fotos hochzuladen?
ich "arbeite" gerade an einem bericht ;)
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg

Re: Kreta Abenteuer

Beitragvon Jari_St.Pauli » 06.07.2012, 00:51

Moin liebe Leute,

es ist ne Menge passiert, aber Texte mit dem Telefon verfassen nervt. In Kürze:
Gefangene Arten: Seezunge, Drachenkopf, Lippfische, Papageienfische, Meerpfau, Meeräschen, Riffbarsche etc.
Eine Rotbrasse (Fagris?) landete in der Pfanne.
Einen Mega-Biss auf Grund habe ich verschlafen. Ich habe sehr viele nette Griechen getroffen, die mir ne Menge gute Tipps gegeben haben. Morgen versuche ich es nochmal. Habe kapitale Meeräschen , Stachelmakrelen und Meerbarben gesichtet.
Haut rein, Jan
Tight Lines, :)

Bild Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß.
Benutzeravatar
Jari_St.Pauli
Möchtegern-Vielangler
...
 
Beiträge: 1486
Registriert: 20.05.2012, 19:09
Wohnort: Hamburg


Zurück zu In und südlich der Alpen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast