Kola Peninsula 2015 - Varzina

Bei Osteuropa fällt den meisten zuerst Slowenien mit seinen türkisen Flüssen ein. Im Osten gibt es aber auch einige andere teilweise unentdeckte Traumreviere, über deren Erkundung es sich zu berichten lohnt.

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon schöngeist » 19.08.2015, 22:24

immer wieder eine Freude..


:x
Benutzeravatar
schöngeist
...
...
 
Beiträge: 567
Registriert: 21.12.2009, 13:55

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Maqua » 20.08.2015, 06:56

Vielen Dank, Martin, das du immer wieder diese Strapazen (abgesagte Heli-Flüge, Hügel rauf-Hügel runter) auf dich nimmst, um uns hier mit gekonnten Reiseberichten und ebenso gekonnten Bildern zu versorgen! :+++: ;)
Das letzte Bild (Dämmerung) ist der Hammer! :l:
Weitermachen!
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4724
Registriert: 23.06.2009, 16:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 20.08.2015, 07:10

Maqua hat geschrieben:Das letzte Bild (Dämmerung) ist der Hammer! :l:

iphone !! :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon piscator » 20.08.2015, 07:13

Moin Martin -- danke für die tollen Fotos -- ist fast wie dabei gewesen zu sein, Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4948
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Forelleke » 20.08.2015, 08:54

Martin,

jeden Tag freue ich mich auf deine Berichte… superb! das macht die Stunden im Büro erträglich!

Sag Guido & Christian einen schönen Gruss vom Holländer, ich war mit diese beide trinkfreudige und super Gesellen in Gotland auf Melos unterwegs!

Und wünsche euch auch Nebel beim Abflug, damit ihr im Paradies noch ein paar Tagen länger bleiben könnt!

Roel
Benutzeravatar
Forelleke
...
...
 
Beiträge: 99
Registriert: 10.02.2012, 12:00
Wohnort: München

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Fliegenjens » 20.08.2015, 14:40

...das Dämmerungsphoto ist jetzt mein Desktophintergrund :+++:

Danke für´s mitnehmen Martin.

......wenn ich könnte wie ich wollte wäre ich 2017 dabei :c
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 479
Registriert: 12.02.2014, 14:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 20.08.2015, 17:52

Donnerstag, 6. August 2015

Wieder runter zum Long Walk,
Bild
Axel fischt zunächst Boulders.

Die Sonne kommt raus - perfekt für den Golden Killer mit seinem goldenen Haken. Anscheinend wissen das die Laxe nicht, denn sobald die Fliege in ihre Nähe kommt, springen sie aus dem Wasser, jedenfalls geschieht das so häufig, dass es kein Zufall sein kann. :no:

Ich montiere eine kleine Black Frances Tube und hab 10 min später einen kleinen Grils dran, allerdings einen von der ganz schlauen Sorte, der erst ganz am Schluß merkt, dass er an einem Haken hängt (Ähh, wieso zieht mich denn jetzt einer in diese Richtung? Das ist ja interessant!).

15 min später das genaue Gegenteil - Fisch hackt rein, haut mir die Schnur aus den Händen, schießt davon und springt 10 m oberhalb der Stelle, wo er (der Schnur nach zu urteilen) eigentlich sein müßte - auch ein Grils, allerdings in der 60+ Klasse und angesichts des Spektakels vermutlich erst seit einigen Stunden im Fluß, toller Drill!!

Ich fisch dann ein Stück weiter unten
Bild
lass mit erhobener Rute nur Vorfach/Poly durchs Wasser driften - Grils hackt rein, ich zuck mit der Rute zurück - Fisch ab!
Don´t strike - war auch das einzige Mal, bei dem ich nicht lediglich die Schnur festgehalten habe, ich schwöre! :grin:

Und weil es gerade so schön warm und sonnig ist, dreh ich noch eine Pirouette auf einem wegrollenden Stein, bin bis zur Schulter im Wasser und hab leider keine Jacke an... :grin:
Um das Wasser wegzuschwitzen, lauf ich runter zu Axel, der 2 Grilse gefangen hat, der letzte Kontakt ist bei ihm aber ebenfalls schon länger her.

Ich paddele auf die andere Seite,
Bild
wo man mit Wind stromab sehr schön werfen kann - die Fische wollen anscheinend aber nicht so recht.

Gemeinsam hoch zum Long Walk,
Bild
wo Axel meine (=Hermanns) Brille unversehrt auf dem Boden entdeckt. :l: Ich mach noch einen Durchgang und hau dann ab, bin irgendwie müde.

Bild
Noch 30 min ab hier...

Axel hält jedoch durch...
Bild
86 cm
Zuletzt geändert von troutcontrol am 25.08.2015, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon knattermaxe » 20.08.2015, 23:22

Einfach WOW, Martin :+++: :+++:


Gruß
Markus
_________________________
Tod dem Gyrodactilus Salaris!
Benutzeravatar
knattermaxe
...
...
 
Beiträge: 572
Registriert: 24.04.2008, 12:27
Wohnort: Bremen

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon IdEfIx » 20.08.2015, 23:34

Einfach nur Klasse, und ich wollte früh zu Bett, weil morgen ein paar Stunden fischen, nun bin ich ganz aufgekratzt :+++: :+++: :+++:
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1587
Registriert: 16.10.2013, 00:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 21.08.2015, 07:28

Rainer
Bild

und Hermann
Bild

fischen zunächst Home Pool,
Bild

kraxeln zum Cliffhanger I runter
Bild

Bild

Bild

anschließend Cliffhanger II -
Bild

nix los!
Bild

Während im Camp schon die Gemütlichkeit Einzug gehalten hat,
Bild

hakt Hermann direkt zu unseren Füßen noch einen Grils.
Bild

Bild

Wir müssen wohl nach dem Essen noch mal los ....
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon fly-dry » 22.08.2015, 00:44

Toll , einfach Toll !!!
Ich warte auf morgen ......

Gruss Heinz :x
Benutzeravatar
fly-dry
...
...
 
Beiträge: 124
Registriert: 18.09.2010, 16:33
Wohnort: Königswinter / NRW

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon seatrout80 » 22.08.2015, 07:23

Der Countdown zum großen Finale läuft .....

:+l:

Gruß und Petri

Es macht immer wieder Spaß deine Berichte zu lesen :+++:
Benutzeravatar
seatrout80
...
...
 
Beiträge: 798
Registriert: 19.01.2005, 19:27
Wohnort: Schauenburg

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 22.08.2015, 09:24

Rainer und Hermann wollen zum Long Walk.
Zu dritt wär es mir da zu voll, ich entscheide mich für Finn Pool.
Richtig viel los ist nicht, lediglich 1 Biss vor dem großen Stein, der aber nicht hängen bleibt. Sollte ich an diesem (letzten) Tag zum ersten Mal ohne Fisch bleiben?

Auf dem Rückweg treff ich Rainer und Hermann - Hermann hat einen Fisch von 75 cm gefangen
Bild
und noch einen großen verloren, der sich für das fluchtartige Verlassen des Pools entschieden hat. Hermann hadert etwas mit seiner Rolle - ich rate nachdrücklich zu meiner "langweiligen" Control. ;)

Der letzte Tag hat begonnen!
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 22.08.2015, 14:47

Freitag, 7. August 2015

Eigentlich bin ich ganz froh, dass heute der letzte Tag ist:
4x am Tag jeweils mindestens 5 km durch Matsch und über Hügel, über Stock und Stein sind ziemlich kräftezehrend, bin ja keine 20 mehr... :grin:

Wir fahren mit dem Boot zum oberen Teil, Gerd und Willy kommen mit, wollen im Auslauf des Sees auf Forellen fischen. Anders als unten bewegen wir uns fast die ganze Zeit am Flussufer entlang, der Weg ist nicht ohne, aber wunderschön!
Bild

Am Sweep Pool angekommen müssen wir uns entscheiden, wer den Shit Stone und wer die Rausche befischt.
Bild
Axel ist es wurscht, ich tendiere eigentlich zum Shit Stone, hab aber meinen Hang zu angeltechnisch falschen Entscheidungen schon des öfteren unter Beweis gestellt - wir losen ! Axel zieht das Feuerzeug und hat damit Shit Stone, ich geh hoch zur Rausche.

"Wading is a little bit tricky!" hat mir Alexej noch mit auf den Weg gegeben, bevor er sich wieder Richtung Camp verabschiedet - ich liebe Herausforderungen, sieht aber eigentlich auch nicht sonderlich dramatisch aus, da hab ich doch schon andere Sachen erlebt, oder?
Bild
Ich will möglichst hoch einsteigen und zunächst mindestens bis zur vierten Rinne waten.
Die ersten Meter sind kein Problem, kann man von Stein zu Stein hüpfen, hach, was bin ich heute tricky !!
Dann gehen mir aber die Steine aus, ich muss wohl runter ins Wasser...

Wie tief ist das eigentlich - und so ganz ohne scheint die Strömung auch nicht zu sein...
Einen Fuß vom Stein runter - vorne geht schon mal gar nicht, da ist die Strömung viel zu stark!! Den linken Fuß runter, Stand kriegen, dann den rechten ... zack, die Strömung verdreht mich fast um 90°, holla, das kann ja lustig werden! Ich komm zum Stehen, Gleichgewicht halten ist jetzt angesagt, vorsichtig weiter, vor dem Stein rum? Keine Chance, vorsichtig zurück, hinter dem Stein rum, aus dem Strömungsschatten raus - SCHEI..., das geht überhaupt nicht!! Aber aufgeben zählt auch nicht, gaaaanz vorsichtig weiter, den Fuß nur gaanz langsam über den Boden ziehen, wo ist der nächste Strömungsschatten, bist du eigentlich bescheuert?!?

Ich schaff´s dann doch irgendwie zumindest bis zur dritten Rinne zu kommen, da liegen einige größere Steine im Wasser, hinter denen ich mich vor der Strömung verstecken kann.
Bild

Hab mich für eine schwarz-gelbe Plastik-Tube entschieden und fächer von meinem Standpunkt mit meiner neuen Lieblingsrute die einzelnen Rinnen ab, werfe nach links und lass dann durchtreiben.
Bild
Nach 10 min hängt die Fliege.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Angelmann » 22.08.2015, 21:04

:x
___________________________________
TL......Frank.......Bild
Benutzeravatar
Angelmann
...
...
 
Beiträge: 2402
Registriert: 07.04.2005, 10:02
Wohnort: Weltstatt

VorherigeNächste

Zurück zu Osteuropa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste