Kola Peninsula 2015 - Varzina

Bei Osteuropa fällt den meisten zuerst Slowenien mit seinen türkisen Flüssen ein. Im Osten gibt es aber auch einige andere teilweise unentdeckte Traumreviere, über deren Erkundung es sich zu berichten lohnt.

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 16.08.2015, 17:56

Irgendwann kommen die Beiden, Rainer ist ganz heiser, was seinen Grund hat.

Zunächst mit dem Boot hoch
Bild

stromauf gelaufen
Bild

am Big Falls vorbei
Bild

Bild

bis zum Sweep Pool.
Bild

Dort hat Rainer dann einen großen Lachs dran, ruft nach Hermann und ruft und ruft - bis die Stimme weg ist und Rainer selber keschern muss:
Bild
90 cm angestaubtes Silber

Bild
Rainer am Shit Stone (rechts in Ufernähe)

Der Shit Stone scheint die Fische aber irgendwie anzuziehen, denn später erwischt Hermann noch einen Fisch:
Bild
87 cm

Bild
Zuletzt geändert von troutcontrol am 19.08.2015, 07:26, insgesamt 6-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 16.08.2015, 18:04

11 Fische am ersten Tag - sehr schön !!
Bild
Nach dem Abendessen gibt es dann noch eine Ehrung für Axel:
Anläßlich seines ersten Laxes darf oder muss er ein (kleines) Stück einer Schwanzflosse (garniert mit Zitrone und Petersilie) und eine Einheit Wodka trinken, wobei sich auf dem Boden des Glases eine schöne Anstecknadel mit Gravur befindet, die man besser nicht verschlucken sollte.

An diesem Abend gehen alle Getränke auf den Geehrten, so kann es weitergehen! :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Fazer » 17.08.2015, 13:09

Klasse Bericht :+++:
Vielen Dank
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2301
Registriert: 01.01.2010, 15:57
Wohnort: Hamburg

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Matthias » 17.08.2015, 15:38

Hallo Martin,

vielen Dank für einen weiteren tollen Reisebericht.

tight lines,

Matthias
Benutzeravatar
Matthias
Meerforellenschonbezirk
...
 
Beiträge: 841
Registriert: 16.11.2011, 16:38
Wohnort: Hamburg

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 17.08.2015, 19:07

Mittwoch, 5. August 2015

Die Beats werden in Rotation gefischt, gewechselt wird nach dem Abendessen, wobei man alle Pools bis 01:00 Uhr nachts fischen kann, danach nur noch den "eigenen".
Bild
Abends war´s neblig geworden, Sichtweite unter 100 m - dass bei einem derartigen Wetter Helis nicht fliegen können, wird auch einem Laien wie mir klar. Axel und ich hatten heute Home Pool, um 04:00 Uhr aufgestanden, das Wasser in den Thermos-Kannen ist noch heiß, Kaffee machen, Yoghurt und Lachshäppchen vertilgen, auf der Terrasse sitzen, auf den Fluss schauen, dem Rauschen des Wassers zuhören - definitiv unbezahlbare Momente !!!

Bild
Mein Rutenständer um 04:20 Uhr - ganz schön hell!

Frisch geduscht zum 150 m entfernten Filipow Outflow
Bild
dort einen Grils auf Golden Killer, mich gegen ein Photo entschieden,

weiter runter zum Ende des Pools
Bild

hoch den Hügel Richtung Cliffhanger (Blick stromauf)
Bild
immer weiter
Bild
bis er zu sehen ist (glaub ich jetzt jedenfalls :grin: )
Bild
dort noch schnell gefischt, aber nix gesehen oder gefangen.

Pünktlich zum Frühstück im Camp, es gibt Porridge - was hab ich das vermisst ! Allerdings können sich lediglich Hermann und ich dafür begeistern, der Rest nimmt mit Spiegel- oder Rühreiern, Speck etc. vorlieb.

Alles wird gut ! :grin:
Zuletzt geändert von troutcontrol am 20.08.2015, 18:59, insgesamt 3-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon OstfriesischerFischer » 18.08.2015, 00:05

Moin Martin :wink:


Wieder mal ein saugeiler Bericht, der jetzt schon fast nicht mehr zu tippen ist.


Aber ich bin auch gespannt was noch alles kommt :grin: :+++: :x



Danke schonmal für's erste mitnehmen :+++: :x :+++:
http://www.flyfishingfriends-ostfriesland-berlin.de

Schöne Grüße aus Ostfriesland


Günter
Benutzeravatar
OstfriesischerFischer
Homepage Gründer
...
 
Beiträge: 510
Registriert: 03.06.2011, 23:10
Wohnort: 26670 Uplengen (Ostfriesland)

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Der Zuagroaste » 18.08.2015, 11:21

Auch von mir ganz herzlichen Dank für die Hammer-Berichterstattung. Das versüßt einem echt den Arbeitsalltag. Gestern an der Isar an einem großen Pool bin ich in Gedanken schon abgeschweift und stand virtuell mit 2-Hand und Tubenfliege im Lachsfluss, sehr schönes Koppfkino.

Viel Petri Heil und viel Nebel am Rückflugtag, dann musst du leider ein paar Tage dranhängen.
Benutzeravatar
Der Zuagroaste
...
...
 
Beiträge: 204
Registriert: 17.12.2013, 15:05
Wohnort: bei München

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 18.08.2015, 16:52

Nach dem Frühstück zunächst noch mal Home Pool, erst oben, dann unten, wo beim schnellen Strippen wieder ein Grils hängenbleibt. Entwickle mich anscheinend zum Grils-König... :roll:

Anschließend zunächst den senkrechten Abstieg am Cliffhanger I
Bild
runter (Axels Foto)

Bild

Bild
ohne Kontakt,

anschließend den Berg wieder hoch und runter zum Cliffhanger II,
Bild
wo immerhin ein Lax springt.

Zurück zum Home Pool,
Bild
da turnt ein großer Lax rum, will aber nicht.

Bin inzwischen ziemlich hungrig, Essensbox ist aber nicht da.
Ich frag im Camp bei der Köchin nach: 2 Personen = 1 Box!

Axel hat jedoch seine (unsere!) Box Rainer gegeben, weil er dachte, dass ich die unsrige genommen hätte.... :oops

15:00 Uhr, ich geh erst mal schlafen, beißt eh nix bei mir.
Bild
Axel im Home Pool (von der Terrasse aus photographiert!)

Bild

Und da eh nix beißt, probier ich eine Stunde später die Cross S1 1409 aus, und dann natürlich auch mit dem "eigenen" Kopf (dem RAGE XT mit dem längeren Fronttaper), einem 13´Poly von LTS und der Control 11infinity. Nun muss ich vielleicht hinzufügen, dass die bislang verwendete Kombi Cross S1 1308 + Control 8thirteen + RAGE in 39 g + 14´ AIRFLO Poly schlichtweg traumhaft ist, eigentlich nicht zu toppen. Und meine Erfahrungen mit der 1409 an der Varzuga mit einem 42 g Mackenzie DTX-Kopf waren eher ernüchternd, um es vorsichtig zu formulieren. Aber jetzt hab ich einen 37 g Kopf drauf - und pack die Rute in den folgenden Tagen nicht mehr weg!

Mir macht das Werfen eigentlich mit allen Ruten Spaß, gerade mit den kurzen 1006 ist das ja fast wie Spinnfischen (zack! zack!) - aber mit der 14´ hat das irgendwie was Majestätisches, Erhabenes, schwer zu beschreiben, die Bewegungen sind insgesamt etwas langsamer, gravitätischer, über Weite muss man bei der Rutenlänge eh nicht sprechen - macht mir jedenfalls tierisch Spaß, auch wenn ich an diesem Tag (zunächst) nix mehr fange!!
Zuletzt geändert von troutcontrol am 24.08.2015, 13:44, insgesamt 7-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon Cowie » 18.08.2015, 17:45

Schöne Bilder, Martin :l: :l:

...und was heißt: "(zunächst) nix mehr fange"....???? :oops

...mach bidde weiter... :wink:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3488
Registriert: 25.08.2012, 17:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 18.08.2015, 17:55

Unsere beiden "Alten" sind heute für den letzten Pool eingeteilt - das heißt Laufen ohne Ende ! :grin:
Bild

Hier geht´s noch...
Bild

auch schön ...
Bild

und jetzt hat man schon den ersten Hügel hinter sich ! :lol:
Bild

Leider muss man den Hügel auf dem Rückweg von der anderen Seite ... - aber lassen wir das,
Bild

macht auch so schon genug Spaß!
Bild

Wanderung (fast schon) überlebt, nur noch 15 min ab hier!
Bild

Rainer und Hermann fischen Boulders und Long Walk
Bild

Hermann mit Grils, die es in der 50er - und 60er - Klasse gibt - Lax beginnt erst bei 70+. :grin:
Bild

Rainer quert Boulders, hat aber zunächst kein Glück,
Bild

dafür aber später am Long Walk,
Bild

Bild
84 cm

Hermann fängt noch 1 Grils am Long Walk und verliert einen Fisch, dann geht es schon zurück zum Essen!
Bild

Unsere ausermittelten Boxen-Einsacker ("Hab mich schon gewundert! 2 Eier für jeden! Und dann noch 4 Scheiben Fleisch! Wer soll das alles essen?) sind auch schon da,
Bild

Guido hat am Shit Stone seinen ersten Lax gefangen - Mitte 70,
Bild

der Abend kann ausklingen,
Bild
sieht bei Sonnenschein aber auch zu schön aus!

Und dann kommen schließlich auch unsere Helden
Bild

unversehrt ins Camp zurück!
Bild

Abends gibt´s dann die Ehrung für Guido
Bild
alles chic!

7 Fische für Tag 2
Zuletzt geändert von troutcontrol am 19.08.2015, 07:28, insgesamt 1-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 18.08.2015, 18:02

Cowie hat geschrieben:...und was heißt: "(zunächst) nix mehr fange"....????

Nach dem Essen gehen Hermann und ich wieder los ... :grin:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon troutcontrol » 19.08.2015, 17:32

Wir legen die Strecke zum Long Walk in rekordverdächtigen 40 min zurück, ich lass mir von Hermann den Pool erklären und fang oben mittig an.

Bin noch nicht sonderlich lange im Wasser - Hermanns Rute krumm! Nun steh ich mitten im Fluß, schnell mal hinlaufen ist also nicht, allerdings ist auch in der Dämmerung alles nicht so richtig eindeutig zu erkennen, sieht jedoch nicht so aus, als ob Hermann dringend Hilfe bräuchte, ich mach noch einen Wurf - und hab dann einen Grils von der bulligeren Sorte dran ("Ich bin der Grils-König!" :lol: ). Nun muss ich eh ans Ufer - Hermann steht immer noch völlig unbeweglich da und drillt!

Fisch gelöst, die 40 m runter zu Hermann - der Fisch ist ein Blanker, den ich im Wasser zunächst auf 90 cm schätze, sieht irgendwie riesig aus! :l:
Hermann gleich: "Nee, der hat höchstens 75 cm!" - und so isses dann auch:
Bild

Ich fisch den unteren Teil von
Bild
Long Walk, Hermann hat eh genug gefangen,

und lauf runter zu Boulders,
Bild
wo Nebel aufzieht und es dadurch doch deutlich kühler ist. Dort merke ich auch, das ich nunmehr die zweite Lesebrille verloren habe, gestern meine, heute Hermanns.
Ohne Lesebrille wird das mit dem Knoten (gerade in der Dämmerung) jetzt aber lustig.... :lol:

Hermann hat noch einen Grils am Long Walk gefangen, wir machen uns auf den Rückweg, sind um 02:00 Uhr im Camp, sitzen auf der Terrasse, teilen uns 1 Bier - alles ist gut!
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2697
Registriert: 31.12.2007, 12:20
Wohnort: Berlin

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon seatrout80 » 19.08.2015, 17:46

Martin :+++:
Benutzeravatar
seatrout80
...
...
 
Beiträge: 798
Registriert: 19.01.2005, 19:27
Wohnort: Schauenburg

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon sundeule » 19.08.2015, 19:08

Wieder so ein Hammerbericht und dabei soll man kein Fieber bekommen 8)
Danke für die guten Aussichten!
Mit besten Grüßen aus Stralsund; André
Benutzeravatar
sundeule
laksiviziert
...
 
Beiträge: 467
Registriert: 08.07.2007, 23:06
Wohnort: Stralsund

Re: Kola Peninsula 2015 - Varzina

Beitragvon han hugo » 19.08.2015, 19:45

:l: - dem Grils-König ein :+++:
wer fängt hat recht!
Benutzeravatar
han hugo
ewiger rooky
...
 
Beiträge: 941
Registriert: 13.11.2006, 17:25
Wohnort: vechta

VorherigeNächste

Zurück zu Osteuropa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast