Gotland 2020

Unberührte Natur, kristallklare Flüsse und Seen und die rauen Küsten locken viele nach Schweden. Hier kann man so einiges erleben und dank der Fischvielfalt und Natur auch einmalige Urlaube.

Gotland 2020

Beitragvon Forelleke » 30.01.2020, 10:24

Morgen,

wir fahren, fliegen, heuer wieder v. 18-25 April nach Gotland.
Dieses Mal schickes Haus gefunden in Lickershamn, also mal schauen ob es so gut wird wie 2019!

Sonst noch jemand im Frühjahr unterwegs, ausser Frank... ;) ?

Muster werden schon eifrig gebunden, und neue Plätze ausgespäht auf Krak...
Ich muss selber noch anfangen was zu binden, und eher wieder Muster die ich dann eh nicht fische da altbewährtes , fast, immer fängt.. also Samsö Killer & co.

Roel
Benutzeravatar
Forelleke
...
...
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.02.2012, 11:00
Wohnort: München

Re: Gotland 2020

Beitragvon Frank Carstensen » 30.01.2020, 11:50

Moin.
Ich freue mich schon auf euren Bericht. Mit Lickershamn habt ihr eine gute Basis gefunden. Die Rinne die zum Lickershamnsån führt liegt direkt vor eurer Haustür. Gute Chancen also, den Tag schon vor dem Frühstück zu entschneidern. ;)

Gruß Frank
Benutzeravatar
Frank Carstensen
K&B 4all!
...
 
Beiträge: 2344
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Gotland 2020

Beitragvon Freund Hein » 30.01.2020, 12:41

Tach,

wir sind schon 2 Wochen früher dort und haben uns in Hellvi einquartiert.
Ich hoffe, das wir gute Bedingungen antreffen, erzwingen lässt sich eh nix.
Übrigens..wenn man die Buchung der Unterkunft gemeinsam mit der Fähre
via Destination Gotland abwickelt, reduziert das doch merklich die Fährkosten.

VG Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.02.2008, 12:25

Re: Gotland 2020

Beitragvon Forelleke » 30.01.2020, 12:43

Frank,

das war ja Sinn der Sache, ein Mitfahrer wollte letztes Mal vor Sonnenaufgang und nach Sonnenuntergang noch fischen...das wäre jetzt relaxed ohne Fahrerei möglich.. auch nach rechts zum spitz.. ;)

Ich glaube eher das sie erst aktiv werden wenn die Sonne auf den Steinplatten scheint und das Wasser sich "aufwärmt"... aber why not..?!

Welche Rinne meinst, die gleich in den Hafen hineinführt...? also links..?
und wann bist du wieder oben..?

Wir werden berichten, klar.

Roel
Benutzeravatar
Forelleke
...
...
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.02.2012, 11:00
Wohnort: München

Re: Gotland 2020

Beitragvon Frank Carstensen » 30.01.2020, 13:19

@Hein: Hellvi ist auch eine gute Position. :+++:
@Roel: Ungefähr hier läuft der tiefste Punkt der Rinne entlang. Von der rechten Seite kommst du da rein.

Bild

Ich bin ab dem 25.04. auf Gotland. :wink:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
K&B 4all!
...
 
Beiträge: 2344
Registriert: 26.04.2007, 13:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Gotland 2020

Beitragvon Kai » 30.01.2020, 18:35

Moin Moin,

ich bin ab dem 29.03.2020 für 10 Tage in Lärbro einquartiert.

Ich freue mich schon riesig und werde berichten, wenn ich wieder zuhause bin.

TL Kai
Ich bin nicht arrogant...

... das sieht von da unten nur so aus!
Benutzeravatar
Kai
...
...
 
Beiträge: 119
Registriert: 25.11.2005, 22:04
Wohnort: Essen, NRW

Re: Gotland 2020

Beitragvon marasso » 31.01.2020, 23:45

Ja, da bin ich doch mal sehr gespannt auf Euere Berichte, werde ab dem 25.4. dort sein,
freu mich jetzt schon wie Hulle!
Ich bin jung,
ich kann waten.
Bild
Benutzeravatar
marasso
Fly Guy
...
 
Beiträge: 630
Registriert: 23.10.2014, 23:14
Wohnort: hamburg

Re: Gotland 2020

Beitragvon Forelleke » 22.03.2020, 20:49

Hi,

wie schaut es mit eure Gotland Reisen aus...?

Ich schätze mal das wir ein Jahr warten müssen...
gefangen wird dort momentan ja nicht schlecht...

Roel
Benutzeravatar
Forelleke
...
...
 
Beiträge: 110
Registriert: 10.02.2012, 11:00
Wohnort: München

Re: Gotland 2020

Beitragvon Freund Hein » 22.03.2020, 22:43

Hallo,

wir haben alles um ein Jahr verschoben und das schon bezahlte Geld dort gelassen wo es jetzt ist.

VG
Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.02.2008, 12:25

Re: Gotland 2020

Beitragvon Kai » 23.03.2020, 20:57

Moin Moin,

wir haben auch umgebucht.
Da es nächstes Jahr bei uns nicht ging, planen wir nun im September zu fahren. Ich hoffe die Lage hat sich bis dahin beruhigt.

Ich wünsche Euch alles Gute. Bleibt gesund!

TL Kai
Ich bin nicht arrogant...

... das sieht von da unten nur so aus!
Benutzeravatar
Kai
...
...
 
Beiträge: 119
Registriert: 25.11.2005, 22:04
Wohnort: Essen, NRW

Re: Gotland 2020

Beitragvon Freund Hein » 26.03.2020, 10:50

Hallo,

vielleicht hat von Euch ja jemand einen guten Ratschlag.
Scandline hat uns einen Gutschein für die Fähre nach DK und die Öresundbrön gegeben , den wir innerhalb diesen Jahres einlösen müssen.
Das finde ich soweit ok, da der Gutschein auch nicht personengebunden und ggf. weitergegeben werden kann.
Unser Paket Gotlandfähre+ Hütte hat uns angeboten eine Umbuchung vorzunehmen die ebenfalls innerhalb diesen Jahres erfolgen muss.
Ich hatte vorgeschlagen, einfach die Reise um 350 Tag zu verschieben. Das scheint so nicht ganz möglich zu sein.
Mir geht es ja gar nicht darum, dass ich jetzt unbedingt das Geld zurück möchte, aber zumindest eine 12 Monatsfrist hätte geholfen.
Hat noch einer ne Idee wie man das auch in unserem Sinne lösen kann?

VG
Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.02.2008, 12:25

Re: Gotland 2020

Beitragvon Hawk » 26.03.2020, 14:27

Die Erstattung durch 1 Jahr gültige Gutscheine scheint immoment z.B. auch bei Flugreisen gängige Praxis zu sein, das das rechtlich so in Ordnung ist wage ich noch zu bezweifeln das wird sich aber vermutlich erst später klären.

Bei deinem Gutschein wäre zu klären wann der Gutschein als eingelöst gilt, bei Buchung oder bei Reiseantritt.
Ersteres würde ja bedeuten du kannst für einen beliebigen Zeitpunkt buchen, musst dies halt nur innerhalb dieses Jahres machen, letzteres heißt das die Reise tatsächlich innerhalb dieses Jahres stattfinden muss.
Benutzeravatar
Hawk
...
...
 
Beiträge: 938
Registriert: 05.08.2011, 19:07
Wohnort: Kiel

Re: Gotland 2020

Beitragvon Freund Hein » 26.03.2020, 14:54

Danke für Deine Rückmeldung.
Genau das ist der springende Punkt.
Es soll eben nicht 1 Jahr gültig sein sondern nur 2020. Wenn es 1 Jahr gültig wäre, dann ist es kein Problem, da ich dann kalendarisch eine Woche früher in 2021 reisen würde. Bisher ist da Destination Gotland nicht entgegenkommend. Ich würde ja auch im Juli dann mit der Familie fahren, aber da ist eben nix mehr frei. Zumal ja auch nicht absehbar ist, ob man dann überhaupt noch reisen kann.

VG
Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.02.2008, 12:25

Re: Gotland 2020

Beitragvon marasso » 27.03.2020, 09:46

Also ich hatte ja für Ende April ein Ferienhaus auf Gotland bei Air Bnb gebucht, die Kohle kam nach Stornierung sofort wieder zurück,
ich finde das ist der angemessene Umgang wenn man Kunden auch für die kommenden Jahre binden will.
Ich bin jung,
ich kann waten.
Bild
Benutzeravatar
marasso
Fly Guy
...
 
Beiträge: 630
Registriert: 23.10.2014, 23:14
Wohnort: hamburg

Re: Gotland 2020

Beitragvon Freund Hein » 27.03.2020, 11:42

Wie hast Du das für die Fähre gelöst?
VG Hein
Benutzeravatar
Freund Hein
AHU
...
 
Beiträge: 168
Registriert: 17.02.2008, 12:25

Nächste

Zurück zu Schweden

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast