Bachsaison eröffnet. ...

Unsere Auen, Flüsse und Seen haben von Flensburg bis in die Alpen so viel zu bieten, dass sie immer einen Besuch wert sind. Hier steht Gefangenes, Erlebtes und Beigesterndes von Touren durch das Binnenland.

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon cojote » 06.04.2020, 16:30

Petri Heil zum gelungenen Saison Auftakt.
Meiner war am Bach leider beschi.... Beim ersten Mal vorletzte Woche, als ich spontan frei bekommen hatte, gab es keine Tages Karten mehr, letzte Woche an der Ahr gab es für mich nix zu holen und zu guter letzt ist meine 5er Hardy beim Hänger lösen gebrochen. Selten dämlich...
Das Wasser war noch ziemlich kalt, daher warte ich jetzt bis nach Ostern.
LG Christopher
" Die Rückkehr des Mefi-Ritters "
Benutzeravatar
cojote
Foren-Ehren-Doktor
Foren-Ehren-Doktor
 
Beiträge: 2995
Registriert: 15.03.2005, 09:39
Wohnort: Kiel

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Lutz » 06.04.2020, 19:37

Ich habe meine Bachsaison letzten Mittwoch dieses Jahr mal pünktlich zum 01.04 an der Örtze gestartet,
leider abgeschneidert aber immerhin 3 Eisvögel gesehen deswegen irgendwie doch erfolgreich ;)

@ Leroy
Mich würde der Verein interessieren in dem du jetzt bist, wenn du das hier nicht schreiben magst gerne per PN
Optimismus ist ein Mangel an Information // H.Müller deutscher Dramaturg und Fliegenfischer
Benutzeravatar
Lutz
...
...
 
Beiträge: 800
Registriert: 21.09.2011, 10:02
Wohnort: Hemmingen-Hiddestorf

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon FALKFISH-THOR » 06.04.2020, 21:13

Tolle Fische Leroy. :+++:
Der Bachfischerei werde ich mich in diesem Jahr auch endlich mal wieder widmen.
Dazu muss aber die Grenze nach DK wieder offen sein. ;)


TL & Gruß aus FL
Thor
Benutzeravatar
FALKFISH-THOR
...
...
 
Beiträge: 503
Registriert: 30.03.2005, 20:43
Wohnort: Flensburg

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon MEERESLEHRLING » 07.04.2020, 11:21

ich hab am Sonntag die Saison
eröffnet...
Dateianhänge
2020040712205101.jpg
Der Geselle

Live is short , go Fishing !

PETRI HEIL
REIMER
Benutzeravatar
MEERESLEHRLING
Fusselwerfer
...
 
Beiträge: 1383
Registriert: 15.03.2006, 16:31
Wohnort: HAMBURG

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon fly fish one » 07.04.2020, 14:23

@Reimer: Astrein. Wild oder Besatz?
@Christopher: Shit, dass tut mir leid. Spitze? Und bekommst Du Ersatz?

Frank
Lachsheini, Lachslehrling, Fliegenfischer, lange Leinen an langen Ruten - neigt zu Extremen jeglicher Art
Benutzeravatar
fly fish one
...
...
 
Beiträge: 411
Registriert: 14.06.2018, 09:41

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon cojote » 07.04.2020, 16:18

Kurz über dem handteil einmal quer durch.... Muss ich mich jetzt mal drum kümmern. Hat jemand Erfahrung bezüglich der Garantie bei Hardy?

Lg Christopher
" Die Rückkehr des Mefi-Ritters "
Benutzeravatar
cojote
Foren-Ehren-Doktor
Foren-Ehren-Doktor
 
Beiträge: 2995
Registriert: 15.03.2005, 09:39
Wohnort: Kiel

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Kystefisker » 07.04.2020, 16:43

Worldwide Extended Warranty für Erstbesitzer von Hardy Fliegenruten: 24 Monate Gewährleistung, danach pro Rutenteil eine Servicepauschale von EUR 35,00 plus 10% der letzten unverbindlichen Preisempfehlung der Rute. Versandwege werden zzgl. in Rechnung gestellt.


...... ohne Garantie auf Richtigkeit, würde den Händler kontaktieren bei dem du die Rute gekauft hast, der sollte das ja Regeln können sofern du aus der Garantiezeit raus bist.

Immer ärgerlich sowas zumal jetzt sowas noch schwieriger Abzuwickeln sein wird.

Drücke dir die Daumen für eine schnelle, unkomplizierte Lösung........ :+++: "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
Fish hard, Rest easy....
...
 
Beiträge: 10211
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon fly fish one » 07.04.2020, 17:13

cojote hat geschrieben:Kurz über dem handteil einmal quer durch.... Muss ich mich jetzt mal drum kümmern. Hat jemand Erfahrung bezüglich der Garantie bei Hardy?

Lg Christopher


Ich finde die Unterlagen zu meiner eigenen gerade nicht, aber ich weiß, dass Hardy nicht unbedingt nach fertigt wie z.B. das Sage handhabt. Ich meine mich zu erinnern, dass eine Garantiepauschale berechnet wird, wenn der Blank noch verfügbar ist Ersatz und ansonsten eine aktuelle gegen Zahlungsausgleich angeboten wird.
Ich drücke ebenso die Daumen!

Wenn Du keine für Dich annehmbare Lösung findest: Man kann sehr viel reparieren (in diesem Fall verzapfen)!

Frank
Lachsheini, Lachslehrling, Fliegenfischer, lange Leinen an langen Ruten - neigt zu Extremen jeglicher Art
Benutzeravatar
fly fish one
...
...
 
Beiträge: 411
Registriert: 14.06.2018, 09:41

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Robby » 09.04.2020, 19:40

Hi Freunde,
War gestern und Heute mit Wofi im Allgäu unterwegs. Normalerweise ist die Fischerei vor dem Frühjahrbesatz die reizvollste. Leider hat es diesesmal nicht so hingehauen wie gewohnt. Gestern war Schneewasser. Da gabs nur nen kleinen Aitel auf Streamer. Heute waren wir dann an einem Niederungsbach, der nicht von der Schneeschmelze beeinträchtigt wird. Da gabs eine Rainbow auf Nymphe und ne schöne Äsche trocken. Sonst war irgendwie nichts zu holen, obwohl den ganzen Tag intensiver Eintagsfliegenschlupf war. Aber immerhin bei tollem Wetter draußen gewesen und nicht Schneider geblieben.
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (137.38 KiB) 1097-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (188.35 KiB) 1097-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (167.51 KiB) 1097-mal betrachtet
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon leine-leroy » 11.04.2020, 19:10

Moin zusammen!

Schön das hier einige am Wasser waren. :+++: Ich war gestern wieder am Bach.
Konnte erneut richtige schön Äschen fangen. :grin: Viele zwischen 30-40cm, die Highlights hatten ca. 45 und 48cm 8)
Einige Fische hatte frische Bissspuren vom Kormoran. :evil:
Die 48er sah zudem noch arg ramponiert vom Laichgeschäft aus (war ca. Mitte März)

Bis Anfang Mai haben die Fische erstmal Ruhe vor mir ;)

Schöne Ostern!
Dateianhänge
3BAFDAD0-9F38-4B53-ADC5-E1F68557B65F.jpeg
5C9FE54A-1F51-4C59-8FA3-84EA5454ED30.jpeg
A7E24AD4-3D9E-4190-8FCA-4C3E1D064853.jpeg
DB581A77-CE7E-4593-A9FF-46D50648B2FE.jpeg
C9F095C9-4C21-46E1-83E8-6D8D02BF27F3.jpeg
7776B836-16F7-4A80-8D78-A30D455F32EA.jpeg
85FF891A-2AE8-49E3-AE03-6899FB32FB9A.jpeg
88254340-541F-43AD-B918-784ED16D1933.jpeg
Petri Heil!
Leroy
Benutzeravatar
leine-leroy
...
...
 
Beiträge: 235
Registriert: 12.07.2009, 16:27
Wohnort: Wedemark (bei Hannover )

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Robby » 11.04.2020, 20:19

Schick Leroy,

War heute mal wieder an meinem Schwarzwaldbach. Ist noch ziemlich kalt das Wasser. Waren zwar einige Eintagsfliegen am schlüpfen, aber gestiegen ist nur ganz selten was. Mit der Nymphe ging dann was.
Die Bachforelle kommt heute mit auf den Grill. War voll mit Köcherfliegen im Köcher. Muss mich wohl nachher hinsetzen und paar Peepingcaddies binden.
Noch ein paar so schöne Tage und dann geht's wieder trocken. Schauen mehr mal...
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg (184.14 KiB) 986-mal betrachtet
image.jpeg
image.jpeg (224.79 KiB) 986-mal betrachtet
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Ned Flanders » 17.04.2020, 17:48

Angeln, ey...
Gestern im Sauerland gewesen, die Lenne weiter oberhalb, eine schöne Strecke, Fly only, gerade zu Saisonbeginn gut. Am Wasser dann richtig was los, 5 Fischer auf zwei Kilometern, bisschen viel, aber ich wäre ja eigentlich auch gerade nicht hier sondern auf Samsø.
Sei es drum, beim Fertigmachen kommen zwei Gesellen ums Eck, sie seien schon den ganzen Tag da und ja, es sei gut gelaufen. Was man halt so sabbelt. Lange fischen sie wohl noch nicht mit der Fliege, denke ich später, als ich sie am Wasser wiedersehe. Stehen auf Steinen im Fluss, reden laut, wedeln und gestikulieren, lachen, sind kurz gesagt die besten Fischscheuchen, die man sich vorstellen kann. Aber haben Spaß dabei.
Ich weiter den Fluß runter, da steigt mal was, da raubt mal was, es bleibt aber nichts hängen. Ich sinniere so über scheue Fische, selektives Fressverhalten und ausreichende Deckung, wähle mit Bedacht die beste Fliege und werfe irgendwann sogar ganz akzeptabel - nüschts passiert.
Ich mache mich wieder auf den Weg flussaufwärts, die beiden Krawallbrüder stehen immer noch da hinten, aber nicht mehr an den Felsen, eher so ein wenig im Ufersaum. Sie versuchen, einen Fisch zu landen. Der Kescher zu klein, das Vorfach gefährlich nahe an den Beinen des Kescherkollegen, der Kerl mit der Rute hat rechts die Rute und links die Schnur in der Hand. Ja, von einer Rollenbremse hätte er schon gehört, aber keine guten Erfahrungen damit gemacht. Und nein, mehr Druck wolle er auch nicht machen. So standen sie da, die beiden.
Am Ende lag der Fisch dann im Netz, ich hab ein bisschen mitgeholfen und mich selten für einen Wildfremden so gefreut.
Kommt ans Wasser, macht alles falsch oder zumindest anders, als es irgendwo geschrieben steht und geht am Ende mit einem 1a Bachforellenmilchner nach Hause, rund, Spitzenkondition und 60 Zentimeter lang. Ein Traumfisch.
Wahnsinn.

Ach ja, ich hab trotz meiner Rafinesse, meiner Erfahrung, meinem reichhaltigen Wissensschatz und meinen erlesenen Wurfqualitäten erstaunlicherweise an diesem Tag nichts mehr gefangen :oops

Bestes,
Tobi :wink:
Ich möchte nochmal dasselbe wie er sagen - aber etwas umständlicher.
Benutzeravatar
Ned Flanders
...
...
 
Beiträge: 429
Registriert: 19.03.2010, 17:10
Wohnort: Schwerte/Ruhr

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Robby » 17.04.2020, 18:55

Hi Tobi, so kann’s gehen. Vielen Dank für deinen Bericht, als Daheimgebliebener liest sich das sehr gut und schafft Abwechslung.

Wollte eigentlich gestern bis heute ins Allgäu fahren zum Fischen. Aber nachdem ich am Montag hoffentlich mein Geschäft wieder aufmachen darf gibt’s grad wichtigeres zu tun...
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Rollo » 17.04.2020, 18:56

:+++: Klasse beschrieben! Mach dir nichts draus Tobi, so ist das manchmal. Wie sagt man so schön: Das Glück ist mit die Doofen. Gruß Rollo :wink:
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Rollo
...
...
 
Beiträge: 1183
Registriert: 15.03.2011, 22:04
Wohnort: 24211, Preetz

Re: Bachsaison eröffnet. ...

Beitragvon Robby » 17.04.2020, 20:17

Sorry Doppelpost
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 973
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

VorherigeNächste

Zurück zu Berichte aus dem Binnenland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste