Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Viele von uns verbringen ihre Freizeit an den schönsten Küsten Deutschlands.
Was sie auf ihren Reisen so erlebt haben, ist hier zu lesen.

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon raku » 18.10.2019, 07:23

Moin Wolfgang,

ja die Schmerzen in der Schulter :evil: .....das sind wir schwippschwapp Wupperfischer der Klasse #4 nicht gewöhnt - dieses Hardcorekeulen.....
Und im laufe der Zeit wird es mangels Technik diese durch Kraft ersetzt, was den Schmerzen auch nicht zuträglich ist. Gekoppelt mit den
Rückenschmerzen der Blechfischerei ein "ganz normaler Meefo Urlaub" :+++: :+++:

Weiterhin viel Spass und TL

Ralf
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
 
Beiträge: 565
Registriert: 12.02.2015, 11:40
Wohnort: Dortmund

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Robby » 18.10.2019, 07:40

Das klingt ja alles super! Lass es laufen Wolfgang und viel nimm noch ne schöne blanke raus. Ich beneide dich, muss mich noch ein halbes Jahr gedulden, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Ich wünsche Dir noch viel Spaß, Erfolg und tolle Erlebnisse da oben und natürlich noch einen schönen Urlaub.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 1030
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 18.10.2019, 16:42

raku hat geschrieben:Moin Wolfgang,

ja die Schmerzen in der Schulter :evil: .....das sind wir schwippschwapp Wupperfischer der Klasse #4 nicht gewöhnt - dieses Hardcorekeulen.....
Und im laufe der Zeit wird es mangels Technik diese durch Kraft ersetzt, was den Schmerzen auch nicht zuträglich ist. Gekoppelt mit den
Rückenschmerzen der Blechfischerei ein "ganz normaler Meefo Urlaub" :+++: :+++:

Weiterhin viel Spass und TL

Ralf


Danke Ralf, :l: :+++:

ja, der Unterschied ist schon erheblich, ich habe da auch so meine Probleme... :cry:

Robby hat geschrieben:Das klingt ja alles super! Lass es laufen Wolfgang und viel nimm noch ne schöne blanke raus. Ich beneide dich, muss mich noch ein halbes Jahr gedulden, aber Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Ich wünsche Dir noch viel Spaß, Erfolg und tolle Erlebnisse da oben und natürlich noch einen schönen Urlaub.


Ganz lieben Dank Robby :l: :+++:

...eine Woche habe ich noch und in 8 Monaten sind wir wieder hier oben, dann für 3 Wochen... :+++: :grin:

18.10.2019

Heute Morgen bin ich hoch motiviert los, da mein Platz in Nieby besetzt war, bin ich weiter nach Habernis. Dort einen netten Schnack mit einem
Hamburger gehalten, dann ins Wasser...

Bei hohem Wasserstand, Wind und teilweise bis zu 40er Welle, war es mir zu heikel, das Riff zu erreichen... :oops
Also zurück gefischt und nach Habernis zum Parkplatz an der Au.

Dort die 200m Schutzzone beachtet und dann in Rtg. Nieby-Riff gefischt.

Zum Teil gelangen die Würfe ganz gut, aber je länger ich fischte, desto mehr litten Kraft und Konzentration :c

Von dort dann weiter zum Mühlendamm, dort habe ich mit Blech gefischt, zuerst eine Durchlaufversion eines Sandaals, das brachte nichts,
nur häufige Hänger, da dieser schlanke Blinker nach dem Eintauchen sofort bis zum Boden durchschlug.

Mit meinem Möre Silda ging es dann besser, plötzlich ein Biss, der sich jedoch auf halbem Weg (ca. 15m vor mir) wieder verabschiedete, war aber gefühlt höchstens eine 40er...
Plötzlich war ich wieder hellwach und voll da...
Leider blieb es bei diesem einen Biss.

Nach insgesamt 5 Stunden habe ich dann abgebrochen, zum Odin-Fischer nach Langballig verlegt und dort 1 Männergedeck zu mir genommen,
ein Matjesbrötchen und ein 0,2er Flens vom Fass für 3,90€ !

Da ich nichts gefangen hatte, habe ich für das Abendbrot noch etwas Räucherfisch gekauft:
ein paar Sprotten, 1 Stück Stremellachs, 1 Pfeffermakrele und 1 Schillerlocke mit genommen, gleich lassen wir es uns schmecken... :+++: :zsch:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon superfredi » 18.10.2019, 17:41

...frische Sprotten und Pfeffermakrele.......mmmmmmh :+++:

--- wo seid Ihr? - ich muss da auch hin ! :oops
Benutzeravatar
superfredi
...
...
 
Beiträge: 950
Registriert: 27.09.2016, 14:33

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Truttenklausi » 19.10.2019, 07:15

Moin Cowie,
du hast eine PN.
Gruß Klaus
Verdammt – 3 x abgeschnitten und immer noch zu kurz !
Benutzeravatar
Truttenklausi
...
...
 
Beiträge: 240
Registriert: 05.10.2017, 08:59
Wohnort: Berlin

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 13:28

raku hat geschrieben:Moin Wolfgang,

ja die Schmerzen in der Schulter :evil: .....das sind wir schwippschwapp Wupperfischer der Klasse #4 nicht gewöhnt - dieses Hardcorekeulen.....
Und im laufe der Zeit wird es mangels Technik diese durch Kraft ersetzt, was den Schmerzen auch nicht zuträglich ist. Gekoppelt mit den
Rückenschmerzen der Blechfischerei ein "ganz normaler Meefo Urlaub" :+++: :+++:

Weiterhin viel Spass und TL

Ralf


Die Blechfischerei ,finde ich geht durch das monotone gekurbel der linken Hand und gleichzeitige einseitige Haltung des rechten Armes auf die linke Schulter.

Hinzu kommt das fast schon krumme Stehen auf der Stelle...

Habe da manchmal auch Schmerzen in der linken Schulter durch das kurbeln...und im Winter eine kalte rechte Hand vom halten :roll:


Beim Flyfi wird das alles durch den Wurfrytmus und Doppelzug entspannter...

Es sei dann man hält die Rute zu hoch und die Arme gestreckt...dann kostet es Kraft und wirkt ermüdend....
Das sieht man oft ,daß einige die Arme richtig hochreißen.... :q:

Ich persönlich benutze oft den gezogenen Ellenbogen und werfe gerne mit angewinkeltem Arm und lass die Rute machen..

Das ist ermüdungsfreier gibt mehr Kraft und die Stops sind sauberer.... :wink: :wink:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 15:26

Cowie hat geschrieben:Lieben Dank an Steff und Fred !! :l:

17.10.2019

Heute war ich zwei mal los, zuerst morgens im Starkregen mit Blech in Westerholz, Dollerupholz und Neukirchen (Kirche) ohne Erfolg... :cry:

Am späten Abend dann mit Fliege noch mal knapp 2 Stunden auf dem Riff in Nieby, selber auch ohne Erfolg, aber wurde Zeuge eines schönen Fanges von meiner Bekanntschaft am Montag: gute 65cm, etwa 3,5 Kg, wie er meinte, aber auch angebräunt, schwimmt wieder... :l: :+++:

Jetzt bin ich müde, habe etwas Schmerzen in der rechten Schulter, lecke meine Wunden und tröste mich mit schottischem Heilwasser... :l: :zsch:

Na dann mal skål.... :wink:
Dateianhänge
A0A9846F-36ED-4A1D-8A88-CD74822C06C2.png
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 19.10.2019, 19:34

superfredi hat geschrieben:...frische Sprotten und Pfeffermakrele.......mmmmmmh :+++:

--- wo seid Ihr? - ich muss da auch hin ! :oops


Hallo Fred, in Langballig (Flensburger Förde) beim "Odinfischer"

OnnY hat geschrieben:Die Blechfischerei ,finde ich geht durch das monotone gekurbel der linken Hand und gleichzeitige einseitige Haltung des rechten Armes auf die linke Schulter.

Hinzu kommt das fast schon krumme Stehen auf der Stelle...

Habe da manchmal auch Schmerzen in der linken Schulter durch das kurbeln...und im Winter eine kalte rechte Hand vom halten :roll:

Beim Flyfi wird das alles durch den Wurfrytmus und Doppelzug entspannter...

Es sei dann man hält die Rute zu hoch und die Arme gestreckt...dann kostet es Kraft und wirkt ermüdend....
Das sieht man oft ,daß einige die Arme richtig hochreißen.... :q:

Ich persönlich benutze oft den gezogenen Ellenbogen und werfe gerne mit angewinkeltem Arm und lass die Rute machen..

Das ist ermüdungsfreier gibt mehr Kraft und die Stops sind sauberer.... :wink: :wink:


Hallo Andreas,

ich habe beim Spinnfischen überhaupt keine Probleme, im Gegensatz dazu habe ich nach dem Fly-Fi doch einiges auszuhalten :cry:

Das liegt natürlich mit hoher Wahrscheinlichkeit an der falschen Technik, Morten und Christopher haben sich auch schon bemüht, mich zu korrigieren, vermutlich muss ich mal einen Intensivkurs machen...
(aber ob das mit 64 noch lohnt... :q: ;) )

OnnY hat geschrieben:Na dann mal skål.... :wink:


Ich therapiere zur Zeit mit "Dalwhinnie 15 Jahre" :l: :+++: ;)

19.10.2019:

Nach einem schönen Shoppingtag und Hafenbesuch in Kappeln (der Hering lief heute nicht) habe ich nachmittags Morten besucht, um einen winzigen Auftrag abzuholen, wir hatten einen netten Schnack und nach der Rückkehr bin ich noch eine gute Stunde mit Blinker am Hausstrand fischen gewesen. Ich habe zwar nichts gefangen, aber in ca. 150m Entfernung vom Ufer habe ich 2 Schweinswale beobachten können, die 4 mal die Wasseroberfläche mit der Rückenflose und der halben Bauchtiefe durchbrachen.
Da ich auf einem Stein (ohne Wathose) im Wasser stand, musste ich erst vorsichtig zurück an Land, um das Smartphone raus zu kramen...
Als ich es endlich hatte, zeigten sie sich leider nicht mehr, deshalb keine Fotos... :oops
Ich habe dann noch auf einem Stein sitzend andächtig die Stille und ein kleines Döschen Carlsberg genossen, bevor ich nach Hause zurück kehrte, morgen geht es weiter, wie auch immer... :q: :oops :q: :oops :+++: :zsch:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 20:17

Ich therapiere zur Zeit mit "Dalwhinnie 15 Jahre" :l: :+++: ;)

Ok ..., dann muss ich korrigieren.... :zsch:
Dateianhänge
EBFF2303-4B86-40A7-9F4E-13794EA981C4.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 19.10.2019, 20:22

Das passt, genau das ist er Andreas! :l: :+++: :zsch:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 20:36

Hier dann noch die Wetterdaten für LA und dann lüppt es... :wink:
Dateianhänge
B22F2371-EF4E-4E6A-BDF9-319A7D55C329.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 19.10.2019, 20:41

OnnY hat geschrieben:Hier dann noch die Wetterdaten für LA und dann lüppt es... :wink:


Andreas danke dafür, kannst du mir mal den Link von dieser Seite schicken??
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 20:45

Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon Cowie » 19.10.2019, 20:54

Danke Andreas! :+++:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3780
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Langballig II vom 12. - 26.10.2019

Beitragvon OnnY » 19.10.2019, 20:57

Dann hol noch was raus die letzten Tage... :+++:

.............und lieber ein etwas stärkeres Tippet wählen ,man weiß ja nie... ;) :wink:
Dateianhänge
83519E7C-960E-4618-8C0D-3998744337E8.jpeg
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3447
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

VorherigeNächste

Zurück zu Berichte von der Küste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste