Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Viele von uns verbringen ihre Freizeit an den schönsten Küsten Deutschlands.
Was sie auf ihren Reisen so erlebt haben, ist hier zu lesen.

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon OnnY » 14.11.2020, 13:22

Ist schon alles sehr bizarr.....
Da geht man den ganzen Tag unter verschärften Bedingungen im systemrelevanten Unternehmen schaffen und auf der anderen Seite werden mit meinen Steuern Querdenkerdemos und Coronaleugner von der Polizei schützend durch Frankfurt o.ä. Zum Spaziergang eingeladen.... :c :no:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 3724
Registriert: 05.03.2009, 20:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon DrMabuse » 14.11.2020, 21:06

:+++: Allen bleibende Gesundheit
DrMabuse
Benutzeravatar
DrMabuse
...
...
 
Beiträge: 1174
Registriert: 17.04.2013, 18:17
Wohnort: berlin

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon troutcontrol » 17.11.2020, 08:32

Bild

Steigt immer noch - aber weniger steil... :roll:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 3048
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Kielerkrabbe » 18.11.2020, 18:04

OnnY hat geschrieben:Ist schon alles sehr bizarr.....
Da geht man den ganzen Tag unter verschärften Bedingungen im systemrelevanten Unternehmen schaffen und auf der anderen Seite werden mit meinen Steuern Querdenkerdemos und Coronaleugner von der Polizei schützend durch Frankfurt o.ä. Zum Spaziergang eingeladen.... :c :no:


Alle namentlich erfassen und bei Covid-19 Erkrankung, Rezept über Hustensaft und ab nach Hause in Quarantäne, nix Beatmung und nix Intensivstation.
Es gibt noch viel zu viele Trumps auf dieser Welt...
...mit der Zeit wird die Zeit immer wichtiger.
Benutzeravatar
Kielerkrabbe
Local
...
 
Beiträge: 880
Registriert: 05.12.2012, 12:31
Wohnort: Kreis SL-FL

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon troutcontrol » 22.11.2020, 11:41

Bild
Lockdown-Light scheint zu wirken... :roll:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 3048
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Cowie » 22.11.2020, 12:01

troutcontrol hat geschrieben:Bild
Lockdown-Light scheint zu wirken... :roll:


Hoffentlich Martin :roll: , denn wenn die rote und die grüne Kurve sich berühren oder gar schneiden, kommen wir in die Sitation der Triage, oder? :+c
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3886
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon troutcontrol » 22.11.2020, 12:15

Hab ich auch zunächst gedacht - aber eigentlich erst dann, wenn GRÜN bei Null ist, oder?
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 3048
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Alex » 22.11.2020, 12:21

troutcontrol hat geschrieben:[...] aber eigentlich erst dann, wenn GRÜN bei Null ist, oder?
Würde ich auch so interpretieren. :-q:
Gruß & Petri ALEX

Diejenigen, die gerade darüber jammern,
dass nichts beißt, mögen dies bitte leise tun,
um nicht diejenigen zu stören, die gerade fangen.
Benutzeravatar
Alex
...
...
 
Beiträge: 11814
Registriert: 03.09.2004, 19:41
Wohnort: Nähe Kiel

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Cowie » 22.11.2020, 12:55

Ich denke, ihr habt recht, war wohl ein Denkfehler :oops

Das Thema macht einen aber auch ganz bekloppt... :roll:
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3886
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Fliegenjeck » 22.11.2020, 16:55

Hallöchen Allerseits,
es mag sein das es in BRD so viele freie( verfügbare ) Betten gibt, aber leider vergisst dieser Pappdeckel Schbahn zu erwähnen das wir in der BRD in den letzten Jahren die dazu gehörigen Pfleger,die diese Intensivgeräte überhaupt bedienen können, nicht mehr haben...Betten und Geräte sind da ,einschalten und bedienen, macht man dann selbst :roll: :-q: :+q:
Viiiel Erfolg dabei ,wünsche ich :mrgreen: Besser nich Krank werden.... ;)
MfG Nobby... :no:
Die Jugend geht,der Durst bleibt...
Benutzeravatar
Fliegenjeck
...
...
 
Beiträge: 2099
Registriert: 06.01.2010, 20:17
Wohnort: Aix la chapelle

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon Mozilla » 22.11.2020, 21:26

JA,
das ist schon längst (auch dort) publiziert worden.

https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/ ... vstationen

.........................................

Kommentar (1):

Andre B.
am Dienstag, 10. November 2020, 01:54
Überlastete Intensivstationen KEIN neues Phänomen in Deutschland
Darüber berichtete "jungewelt.de" am 3.11.

Auszug:

"Am Sonntag meldeten die Krankenhäuser knapp 8.000 freie Betten, zudem eine angeblich kurzfristig aktivierbare Notfallreserve von rund 12.800 Plätzen. Allein diese Zahlen geben also keinen Grund zur Besorgnis. Das Problem heißt Personalmangel, und der existiert nicht erst seit gestern. Seit Jahren melden deutsche Kliniken spätestens zum Beginn der Grippesaison überfüllte Intensivstationen und akute Bettenknappheit. Anfang 2015 hatte zum Beispiel die Deutsche Welle davon berichtet, dass Kliniken wegen akuter Engpässe in der Intensivmedizin viele Operationen verschoben hätten. Von überfüllten Notaufnahmen, Patienten, die auf Klinikfluren liegen mussten, und abgeblasenen medizinischen Eingriffen berichtete im Februar 2017 beispielsweise der Focus. Auch Anfang 2018 schoben viele Einrichtungen laut Westdeutsche Allgemeine Zeitung Operationen auf die lange Bank, um die Intensivmedizin vor dem Kollaps zu bewahren. Gleiches berichtete die Augsburger Allgemeine ein Jahr später. Sie warnte: Die Lage sei "brutal".

Noch kurz vor Beginn der Coronapandemie, im Februar dieses Jahres, hatte der NDR eine Datenauswertung publiziert. Danach waren zwischen September und Dezember 2019 die Intensivstationen in der Region Hannover in mehr als der Hälfte der Zeit überfüllt und mussten Patienten abweisen. In Bremen habe sogar in drei von vier Monaten ein solcher Notstand bestanden. Im Spätsommer 2019 warnte die DKG vor einem drohenden Kollaps: 37 Prozent aller Kliniken mussten bereits damals wegen fehlenden Personals Intensivbetten sperren, viele davon die Notfallversorgung zeitweise abmelden – Tendenz steigend.«

>>> https://www.jungewelt.de/artikel/389683 ... rsorgt.htm
Mit gescheiten Sprüchen kann man Dumme zwar nicht klug machen, aber Kluge nachdenklich.
Benutzeravatar
Mozilla
...
...
 
Beiträge: 360
Registriert: 19.03.2005, 18:16
Wohnort: im Holstein-Land

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon troutcontrol » 03.12.2020, 08:17

Bild
Zum Glück ist bald Weihnachten .... :roll:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 3048
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Coronavirus: Schleswig-Holstein für Touristen gesperrt

Beitragvon sprottenfan » 03.12.2020, 09:52

Moin, im Januar ´21 wird es echt schnupfig.
Ich habe mir schon mal die Bedienungsanleitung von so einem Hightech- Bett durchgelesen, nicht das ich meine Chips wie so n Klappmesser darin genießen muss und wenn ich abgesaugt werden muss, ruf ich Hausmeister Krause an, der kann das auch.
Man, man, man müssen die Rentenkassen leer sein.
Die Leber streikt, die Hose spannt,
heute geht es nicht an den Strand
Benutzeravatar
sprottenfan
...
...
 
Beiträge: 1071
Registriert: 23.07.2015, 16:35
Wohnort: Winnemark

Vorherige

Zurück zu Berichte von der Küste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste