Salzwasser Fliegenfischen Mahé 2013

Hier geht es um Traumziel, Traumreisen und Traumfische aus aller Welt. Wer hätte nicht gerne Bonefish am Golf von Mexiko, Lachs in Kanada oder die fetten Salmoniden in Patagonien. Wer sie hatte - soll unbedingt darüber berichten.

Re: Salzwasser Fliegenfischen Mahé 2013

Beitragvon Polar-Magnus » 12.04.2013, 07:06

Hi Eric,

gerne mehr davon, vielen Dank :+++: .

Grüße

Ingo
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2610
Registriert: 22.04.2008, 12:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Salzwasser Fliegenfischen Mahé 2013

Beitragvon frank26 » 19.08.2013, 09:17

...sauber Eric !
Ein ganz toller Reisebericht ! Ich hatte auf deinen Ankündigungsthread meine Erlebnisse beschrieben . Habt ihr alles selbst organisiert ? Ich plane für nächstes Jahr im Oktober , im Oktober ziehen die Walhaie an den Seychellen vorbei die ich schon immer mal sehen wollte . Als Reiseziel steht aber La Duige fest ... Für mich von den drei großen Inseln die schönste ! Ich muss mir beim nächsten mal nur bessere stellen zum angeln suchen ( lese meinen Bericht ) Mahe bietet da bestimmt mehr was ich beim letzten Urlaub aber nicht mehr erkundet habe. Auf jeden Fall steht angeln dieses mal vor dem tauchen ! Beim letzten mal haben mich die sandflöhe in den Flats fertig gemacht da muss noch ne Lösung her ??? Wie war's da bei euch ?
Gruß Frank
Benutzeravatar
frank26
...
...
 
Beiträge: 115
Registriert: 06.01.2009, 08:17
Wohnort: Schiffdorf

Re: Salzwasser Fliegenfischen Mahé 2013

Beitragvon südlicht » 20.08.2013, 10:37

Hallo Frank,

mit Sandflies hatten wir gar keine Probleme. Tagsüber waren wir meist mit UV-Kleidung bis zur Hüfte im Wasser und in der Dämmerungsphase kaum am Strand. Unsere Unterkunft war weit genug vom Ufer weg, so dass es hier keine Beeinträchtigungen gab. Und wenn hat uns NoBite-Spray alles stechende fern gehalten.

Der erste Aufenthalt auf den Seychellen war geführt/organisiert. Danach war´s dann Do-it-yourself.

Bei mir geht´s im März wieder los, die Planung hierzu läuft langsam wieder an.

Beste Grüße,
Eric
"Dear Lord, give me grace to catch a fish so big, that even I, when talking about afterwards, shall have no cause to lie..." altes englisches Anglergebet
Benutzeravatar
südlicht
...
...
 
Beiträge: 613
Registriert: 05.02.2006, 22:26
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Salzwasser Fliegenfischen Mahé 2013

Beitragvon frank26 » 20.08.2013, 10:54

Hallo Eric
Oh im März gleich wieder hin :-) du bist infiziert !
Die ollen Sandflöhe haben mich glaube ich in der Bucht auf Praslin gebissen na ist auch schwer zu sagen was falsch lief Kleidung Spray ect aber wenn die Jungs dich im Visier haben hat man länger was davon ... Zuerst denkt man an Mücken aber ne ne :-) nimmt man mit Humor und Jucken !
Ich habe ja den Oktober im Auge , mein Planung geht mittwochs von HH nach Dubai und dann dort am donnerstag weiter nach Mahe für die Einreise Hotel in beau Vallon ein Tag tauchen bei der padi Station und dann rüber nach la digue da hatte ich ein kleines Gasthaus was sehr nett war , der Besitzer war selbst mal Fischer und ist ein genialer fischkoch ... So erst mal die grobe Planung

Gruß frank
Benutzeravatar
frank26
...
...
 
Beiträge: 115
Registriert: 06.01.2009, 08:17
Wohnort: Schiffdorf

Vorherige

Zurück zu Berichte von Übersee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste