Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Hier geht es um Traumziel, Traumreisen und Traumfische aus aller Welt. Wer hätte nicht gerne Bonefish am Golf von Mexiko, Lachs in Kanada oder die fetten Salmoniden in Patagonien. Wer sie hatte - soll unbedingt darüber berichten.

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Kystefisker » 26.10.2011, 16:06

... für mich der Bericht des Jahres, falls da wieder so'n torfgeschwängertes Getränk Ausgelobt werden sollte...... :+++:

Grandiose Bilder und herrliches Tagebuch, Schade das zumindest für dieses Jahr Schluß ist.

Danke an Martin und den anderen Teilnehmern.............. :wink: "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
Fish hard, Rest easy....
...
 
Beiträge: 10254
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon SilverDoc » 26.10.2011, 17:12

Danke für diesen spitzen Bericht....seeehr geil..... ;)
Benutzeravatar
SilverDoc
 

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon andi22 » 26.10.2011, 20:19

doch,muss ich auch sagen toller Bericht sehr schön geschrieben und sehr schöne Bilder da bekommt man richtig fernweh.
Jetzt bin ich am überlegen,warum bin ich eigentlich nach Norwegen gegangen
hm. :q:
vielen Dank für den Bericht

Gruss andi
Benutzeravatar
andi22
...
...
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.02.2010, 21:06

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Rollo » 26.10.2011, 20:42

Vielen Dank Martin für diesen grandiosen Bericht und die vielen spannenden Tage, an denen du uns mit spannenden Erzählungen und wunderschönen Fotos hast teilhaben lassen an deinem Superurlaub. Auch wenn das Wetter nicht so mitgespielt hat, habt ihr doch das Beste daraus gemacht. :+++: :+++: :+++:
TL, Rollo
Früher war mehr Lametta!
Benutzeravatar
Rollo
...
...
 
Beiträge: 1192
Registriert: 15.03.2011, 22:04
Wohnort: 24211, Preetz

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon andi22 » 26.10.2011, 22:28

Bernd hat geschrieben,

und essen gehen kann man auch nicht halbwegs gescheit, in NO

also Bernd das würde ich nicht so unterschreiben

wenn du irgend wann mal hier in Tromsö aufschlagen solltest werden wir beide mal schön essen gehen,dann wirst deine Meinung aber schnell ändern.
Du zahlst natürlich hihi :zsch:

Gruß andi
Benutzeravatar
andi22
...
...
 
Beiträge: 37
Registriert: 06.02.2010, 21:06

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon gunnar » 27.10.2011, 06:02

Wow, ein absoluter Spitzenbericht Martin und tolle Fotos. Danke, dass wir dadurch an deinem Trip teilnehmen durften. :+++:
Wieder ein Ziel mehr, dass ich auch mal bereisen möchte.

Gunnar
Fangen wird vollkommen überbewertet
Benutzeravatar
gunnar
...
...
 
Beiträge: 380
Registriert: 07.11.2007, 05:27
Wohnort: Flensburg

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon knattermaxe » 27.10.2011, 07:10

Martin,
einfach KLASSE :l: :l: :l: :l:



Gruß
Markus
_________________________
Tod dem Gyrodactilus Salaris!
Benutzeravatar
knattermaxe
...
...
 
Beiträge: 574
Registriert: 24.04.2008, 11:27
Wohnort: Bremen

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Henk » 27.10.2011, 07:18

Ich kann mich den anderen nur anschließen ! Jeden Morgen, jede Mittagspause und Abends, live dabei . Schön das Ihr aus alle mitgenommen habt :!:

Liebe Grüße
Henk

:wink:
das kannste schon so machen - aber dann isses halt Kacke !!
Benutzeravatar
Henk
first class to heaven....
...
 
Beiträge: 499
Registriert: 05.02.2011, 23:26
Wohnort: Rosengarten

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon troutcontrol » 27.10.2011, 10:26

Moin,
einige Fragen sind noch zu beantworten ... :grin:

1. Nein, wir haben Bernd nicht getroffen, als Bernd am Copper aufschlug, waren wir schon 1 Woche wieder zuhause, wir wollten nämlich unbedingt mal ein richtiges Hochwasser erleben und sind daher bereits am 18. (bzw. 20.) September an- und am 8.10. wieder abgereist:
Bild

2. Das Wetter läßt sich leider (oder zum Glück) nicht planen, was man allerdings planen kann, ist die Wahl der richtigen Unterkunft. Die Unterkunft bei Klaus dürfte mit knapp € 106 / Tag schwer bis gar nicht zu schlagen sein, da im Preis Pkw und Boot mit drin sind.
Die Lodge ist keine Luxus-Herberge, eher gehobene Mittelklasse, dafür aber pieksauber, mir hat´s gut gefallen!
Die email Adresse + website von Klaus findet man raus, bitte Grüsse ausrichten! :grin:

3. Gerät
a) Fliegenfischer: 13´ Rute #7, Skagit-Kopf und mehrere Sinktips unterschiedlicher Sinkrate reichen überall aus.
Mehr als Bodenkontakt geht eh nicht, danach kommt Hänger, Udo hat´s bis zum Verlust zweier Vollsinker getestet.

b) Spinnfischer: Mir hat meine 4000FB so leid getan, dass ich zeitnah auf die 5000FA gewechselt bin - am Skeena hätt ich allerdings auch kein Problem damit gehabt, die 8000FA zu verwenden, der Wasserdruck ist einfach enorm. 10-30 g Ruten waren am Kasiks passend, am Skeena wären dann 30 - 60 g Ruten (oder noch eine Klasse schwerer) angebrachter gewesen.

c) Gummiwurmangler: Darf ich nicht beantworten - höchstens per PN ... :lol:

4. Ob ich noch mal nach BC fahre? Definitiv!


Grüsse
Martin :wink:
Zuletzt geändert von troutcontrol am 27.10.2011, 15:07, insgesamt 2-mal geändert.
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2951
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Polar-Magnus » 27.10.2011, 10:56

Lieber Martin,

das war ein toller, interessant geschriebener Bericht.
Recht herzlichen dank dafür :+++: .

Mit deiner freundlichen Erlaubnis setze ich dieses Zitat zumindest zeitweise als Lebenweisheit in meiner Signatur ein:
troutcontrol hat geschrieben:
Mehr als Bodenkontakt geht eh nicht, danach kommt Hänger.


Grüße,

Ingo :wink:
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2610
Registriert: 22.04.2008, 12:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Bernd Ziesche » 27.10.2011, 10:58

Hallo Martin :wink:
toller Bericht und nächstes Mal sehen wir uns! ;) :+++:

Hallo Andi :wink:
klar kann man z.B. in Oslo gut essen gehen (zu meistens stolzen Preisen).
Und insgesamt ist Norwegen natürlich sehr groß...
Entlang Gaula, Orkla, Lakselv, Stördal, Driva, Glomma und einigen mehr endete das Essen gehen meistens in einem teuren Essen eher nicht so guter Qualität (und schlicht Enttäuschung).
Extrem schlecht sind meine Erfahrungen z.B. mit jeglicher Pizzeria.
Ich erinnere mich auch noch gut an den Seeteufel auf Hitra, welcher voller Greten steckte (also keiner war).
Wenn ich mal nach Tromsö komme, sehr gerne ;).

Gruß
Bernd
www.first-cast.de
Fliegenfischerschule
Benutzeravatar
Bernd Ziesche
...
...
 
Beiträge: 3060
Registriert: 20.09.2006, 14:49
Wohnort: am Fischwasser

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Polar-Magnus » 27.10.2011, 11:04

Hallo Bernd,

Bernd Ziesche hat geschrieben:Extrem schlecht sind meine Erfahrungen z.B. mit jeglicher Pizzeria.

Du warst noch nicht im richtigen Laden :!: Gute Pizza gibt's z.B. in Mandal :--+:

Geld muss Du allerdings in der Tat mitbringen...

Gruß,

Ingo :wink:
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2610
Registriert: 22.04.2008, 12:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Troka » 28.10.2011, 22:00

Chapeau Martin - besser geht nicht!
:wink: Jürgen

Manchmal kommt es besser, als man denkt!
Benutzeravatar
Troka
...
...
 
Beiträge: 933
Registriert: 05.03.2005, 13:01
Wohnort: Norderstedt

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon troutcontrol » 01.11.2011, 20:03

Moin,
auch die Söhne anderer Mütter haben ordentliche Kameras - also noch ein paar Foddos ohne Worte...

Bild



Bild



Bild



Bild


Hatte mit Klaus kürzlich Kontakt, der hat merkwürdig viele Anfragen in letzter Zeit ... :grin:

Grüsse
Martin :wink:
There are no bad fly rods - only bad fly lines!

http://www.troutcontrol.de
Benutzeravatar
troutcontrol
...
...
 
Beiträge: 2951
Registriert: 31.12.2007, 11:20
Wohnort: Berlin

Re: Der Kormoran vom Kitimat - Canada 2011

Beitragvon Alex » 01.11.2011, 20:07

troutcontrol hat geschrieben:Hatte mit Klaus kürzlich Kontakt, der hat merkwürdig viele Anfragen in letzter Zeit ... :grin:
Nach dem Bericht hat hier aber sicherlich auch jeder Bock. :l: :l: :l: :l: :l:

Mir sind aber die Bären etwas unheimlich. Wenn da so ein Teil in Größe eine Polos auf Dich zu gerannt kommt, weil er Bock auf den Fisch hat, den Du gerade drillst, läßt der sich doch sicherlich nicht davon beeindrucken, dass Du ihn mit Pfefferspray pafümierst oder? :o :o :o
Gruß & Petri ALEX

Diejenigen, die gerade darüber jammern,
dass nichts beißt, mögen dies bitte leise tun,
um nicht diejenigen zu stören, die gerade fangen.
Benutzeravatar
Alex
...
...
 
Beiträge: 11805
Registriert: 03.09.2004, 19:41
Wohnort: Nähe Kiel

VorherigeNächste

Zurück zu Berichte von Übersee

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste
cron