Kälteeinbruch April

Ein Forum für diejenigen, die einen Haufen grundsätzlicher Fragen haben, nicht wissen sollen wie und womit sie überhaupt beginnen sollen und nach ausgiebiger Recherche hier und anderswo mit Ihrem Latein am Ende sind.
Grundsätzlich gilt - Es gibt keine dummen Fragen - aber eine Suchfunktion!

Kälteeinbruch April

Beitragvon fischa » 23.03.2019, 19:10

Hallo liebe Mefo-Kollegen,
ich fahre vom 3.4 - 7.4 nach Fehmarn.
Die Ostsee sollte bis dahin 6 Grad Wassertemperatur erreicht haben (hoffentlich)!!
Wie verhaltet Ihr Euch, falls es im April noch einen
Kälteeinbruch gibt (Minusgrade Nachts und Tagsüber so max. 5 Grad Lufttemperaturen)?

Tiefere Stellen?
Ist egal, stört die Forelle nicht?
...

Danke und Gruß
Benutzeravatar
fischa
...
...
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.02.2016, 14:51

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Reverend Mefo » 23.03.2019, 19:51

Einfach hingehen und eine rausnehmen.

Kannst lieber froh sein, wenn es im April nicht schon zu warm wird.

Killer wäre nur die Schaddonnella ...
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Jaaaaailbreak!
...
 
Beiträge: 4026
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon fischa » 23.03.2019, 20:40

Cool, danke!
Benutzeravatar
fischa
...
...
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.02.2016, 14:51

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon raku » 23.03.2019, 21:18

Boah,

steh gerade auf der Leitung...

Schaddonnella???
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
 
Beiträge: 404
Registriert: 12.02.2015, 12:40
Wohnort: Dortmund

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon OnnY » 23.03.2019, 21:56

raku hat geschrieben:Boah,

steh gerade auf der Leitung...

Schaddonnella???

Kann man nicht essen... :grin:
Gruss Andreas
Benutzeravatar
OnnY
...
...
 
Beiträge: 2953
Registriert: 05.03.2009, 21:16
Wohnort: ...bei Hamburch..:)

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Aalexzander » 23.03.2019, 23:06

Das ist sonne Art Mangold-Pürree im Wasser...

:c
Benutzeravatar
Aalexzander
...
...
 
Beiträge: 699
Registriert: 18.03.2007, 15:49
Wohnort: HB und OL

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Reverend Mefo » 24.03.2019, 06:11

Sorry, ich dachte, die wäre hier allgemein bekannt, so dass man die Verballhornung erkennt 8)

Der Engländer nennt sie „red tide“, und die hat uns zum Glück recht selten mal den März/April komplett versaut.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Jaaaaailbreak!
...
 
Beiträge: 4026
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon ostseelicht » 24.03.2019, 10:25

Wassertemperatur gestern an der Ostküste gut 7 Grad.
Prognostizierte TagesTemperaturen sollten so zwischen 7-12 Grad sein.
Kann natürlich bei nördlichen Winden mal bißchen Abkühlen, aber dafür ist die Ostsee derzeit schon zu "warm", also richtig Frost wird es wohl nicht mehr geben.
TL
Werner
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann drin waten.
Benutzeravatar
ostseelicht
...
...
 
Beiträge: 909
Registriert: 15.12.2009, 11:43
Wohnort: Fehmarn

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Robby » 24.03.2019, 10:39

Sag mal Fischa, was hast du denn zu der Zeit mit nem Kälteeinbruch vor? Das braucht da doch keiner, zumal wir uns Da auch gerade im Norden unbeliebt machen. Würde sagen wir lassen das Wetter mal noch so gute 2 Wochen, dann kann von mir aus der Winter kommen.
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 660
Registriert: 03.08.2013, 13:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon fischa » 24.03.2019, 10:47

Danke an alle für die Antworten!
Ich brauche auch keinen Kälteeinbruch mehr, möchte nur
auf alles vorbereitet sein!!!

Gruß
Benutzeravatar
fischa
...
...
 
Beiträge: 14
Registriert: 12.02.2016, 14:51

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon raku » 24.03.2019, 12:57

Reverend Mefo hat geschrieben:Sorry, ich dachte, die wäre hier allgemein bekannt, so dass man die Verballhornung erkennt 8)


Sorry Reverend,

erkannt schon - nur nicht verstanden :no: .....
Benutzeravatar
raku
FUSEL Beschleuniger
...
 
Beiträge: 404
Registriert: 12.02.2015, 12:40
Wohnort: Dortmund

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon jjörg » 24.03.2019, 19:42

ich glaub 2013 war es.... die ganze dänische Ostsee war voll
mit den "Schwadronellaalgen".... Meerforellen mögen die wohl überhaupt nicht...Trübe Suppe... ;)
kannst also kaum was fangen.... :wink: ;)

und weiter geht's
JJ
Wenn die Mefo ne Kuh wäre hätten wir mehr
Milch
Benutzeravatar
jjörg
Brombeerpflücker
...
 
Beiträge: 1100
Registriert: 18.04.2009, 13:41

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon hennes2121 » 11.04.2019, 15:33

Moin,woher hattest Du denn die Info mit dem Kälteeinbruch?
Ist ja nun genau so bekommen und es hat den Trutten den Appetit gründlich verdorben.
TL,Hennes
Wer die ganze Nacht schläft darf sich nicht wundern wenn er dann tagsüber arbeitet
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 712
Registriert: 24.08.2011, 10:31
Wohnort: Uelzen

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Robby » 11.04.2019, 17:21

Aber das Timing hat dieses Jahr für uns gut gepasst, Dienstag gings nach Hause und Mittwoch kam der Kälteeinbruch. Aber es geht sicherlich auch wieder bergauf...
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 660
Registriert: 03.08.2013, 13:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Kälteeinbruch April

Beitragvon Loop de Mer » 11.04.2019, 21:30

Letztes Jahr wars doch ähnlich. War in der Karwoche in Skåne und es ging runter bis zu 1,9 Grad Lufttemperatur.
Ab Montag wird's ja wieder.

Gruß
Lars
Benutzeravatar
Loop de Mer
...
...
 
Beiträge: 317
Registriert: 28.04.2010, 21:18
Wohnort: Hannover

Nächste

Zurück zu Anfänger stellen Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast