Wohin?

Ein Forum für diejenigen, die einen Haufen grundsätzlicher Fragen haben, nicht wissen sollen wie und womit sie überhaupt beginnen sollen und nach ausgiebiger Recherche hier und anderswo mit Ihrem Latein am Ende sind.
Grundsätzlich gilt - Es gibt keine dummen Fragen - aber eine Suchfunktion!

Wohin?

Beitragvon Aron » 03.06.2016, 07:49

Moin, moin! Hab in meiner Vorstellung ja bereits beschrieben, dass ich ziemlicher Anfänger bin was die Meerforelle betrifft. Denke, was das Equipment betrifft komme ich schon klar. Werde erst mal mit der Spinne losziehen und mich irgendwann an das Fliegenfischen herantasten. Dieses Jahr ist urlaubstechnisch noch reserviert für Hecht, Zander + Co. Zu Ostern 2017 leg ich dann den Hechtprügel weg und gehe den Mefos auf den Geist :grin:

Meine Frage wäre jetzt wohin ich für meinen Start und einer Woche an Ostern fahren könnte? Meine Familie habe ich im Gepäck. Der 7-Jährige Sohnemann wird mit angeln. Im Wasser wird der noch nicht stehen, das wäre mir zu unsicher. Zudem bekommt man auch schlecht die passenden Klamotten für ihn und er wächst schnell raus.

Habe hier viele Berichte gelesen, ganz das Passende allerdings noch nicht gefunden. Das grenznahe Dänemark wäre interessant. Fünnen scheint an Ostern recht überlaufen. Nicht unsere Welt, vielleicht auch zu verwöhnt vom einsamen Schweden. Wie sähe es auf Äerö aus bzw. kann mir jemand sagen ob es da Sinn macht vom Strand aus zu angeln bzw. wo? Eine Unterkunft dürfte ich schon selber finden. Aber wenn jemand einen Tip hätte zu einem erschwinglichen, bestenfalls nett gelegenen Ferienhaus würde ich mich freuen. Wir sind recht anspruchslos was die Ausstattung betrifft. Sollte halt nur nicht unbedingt einen Meter neben der Promenade liegen oder zentral im Ortskern.

Evtl. gibt es noch weitere Alternativen zu Äerö mit den vorab genannten Begleitumständen? Würde mich freuen wenn mir da jemand auf die Sprünge helfen könnte.
Benutzeravatar
Aron
...
...
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.05.2016, 12:17

Re: Wohin?

Beitragvon Fjorden » 06.06.2016, 08:43

Hallo Aaron,
wenn du/ihr sonst nach Schweden fahrt dann würde ich es dort probieren.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2309
Registriert: 04.09.2006, 13:29
Wohnort: Flensburg

Re: Wohin?

Beitragvon Stuhri » 06.06.2016, 16:38

Hallo Aaron,

Fünen ist eine große Insel, fand das nie überlaufen ;)
Ich war schon öfter dort und auch wenn wir andere Angler getroffen haben, war es lange nicht so voll wie an manch deutschen Stränden.
Und der große Vorteil, du hast Go-Fishing in Odense, sehr nette Dänen die auch gut Deutsch können. Hier kannst du dich auch über die aktuelle Lage informieren.

LG Jan
schöne Grüße
Jan
Benutzeravatar
Stuhri
...
...
 
Beiträge: 255
Registriert: 05.02.2013, 19:04
Wohnort: Hamburg

Re: Wohin?

Beitragvon Aron » 07.06.2016, 12:25

Hi Stuhri,

du und ich, wir haben mich überzeugt ;) Habe die Tage viel geschmökert und am Ende bin ich dann auch auf Fünen hängen geblieben. Würde jetzt mal die Gegend um Martofte ins Auge fassen wobei das eher ein Schuss ins Blaue ist. Habe mich vom Angebot eines Ferienhauses leiten lassen. Kenne weder die Gegend noch andere Regionen auf Fünen. Wäre schön wenn mir jetzt jemand sagen könnte ob das eine gute Idee ist oder ob man die Ecke besser meiden sollte, sei es aus touristischen oder angeltechnischen Gründen.
Benutzeravatar
Aron
...
...
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.05.2016, 12:17

Re: Wohin?

Beitragvon Fazer » 07.06.2016, 13:27

Hallo Aron,
mit Martofte machst Du eigentlich nicht viel falsch. Kurze Wege zur offenen Küste, ´n guter Hausstrand Richtung Westen und kurze Entfernung zur Dalby-Bucht. Und etwas weiter sind auch gute Spots zu finden. Allerdings würde ich zu dieser Jahreszeit die Abend-, Nacht-, und Morgenstunden nutzen.
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2307
Registriert: 01.01.2010, 15:57
Wohnort: Hamburg

Re: Wohin?

Beitragvon Kystefisker » 07.06.2016, 17:09

.... sehr schöne Ecke da, wie schon Geschrieben die Dalby Bucht und auf der anderen Seite Lods Huse, Langö nicht weit weg und Langö Hoved ist neben Fyns Hoved für mich eine der schönsten Angelplätze überhaupt auf Hindsholm.... :l:

Bildmaterial hat es hier in einigen Berichten von der Kante da Oben.....

Hindsholm

Sonst in die "Suche" einfach mal Langö oder Hindsholm eingeben, gibt einiges zu Lesen.

Schöne Ecke auf jeden Fall....................... "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9844
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Re: Wohin?

Beitragvon Aron » 14.06.2016, 21:16

Erstmal besten Dank für die Infos. Helnaes ist es dann jetzt geworden. Musste mich meiner besseren Hälfte beugen. Das Ambiente war ihr genehmer .. wie die Damen halt so sind ;) Will mich nicht beschweren. Kenne Ehemänner, die durften ihr Angelequipment nach Eintritt ins Eheleben verkaufen :-lol:
Benutzeravatar
Aron
...
...
 
Beiträge: 39
Registriert: 24.05.2016, 12:17


Zurück zu Anfänger stellen Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast