Bambusexperimente

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Beitragvon piscator » 18.02.2009, 21:53

Moin,
gut dass man mich hier nicht in Farbe seht -oops, vielen Dank für die Blumen und na klar bring ich eine der beiden Ruten mit nach LA. Über die gelbe hab ich keine Verfügungsgewalt mehr.

@Kyste: meine Variante der MÄ Rute ist schon begonnen, #6 und 3tlg in 8.5ft und ebenfalls hohlgebaut wie diese beiden und mit Bambushülsen. Mal sehen ob man das Gewicht noch ertragen kann.

@ Holger: hab ich mir doch direkt diese KielFisch Ringe machen lassen -- leider etwas schmal und einen der 5 Ringe hat meine SWMBO gezockt. Aber ich dachte so'n bisschen Lokalkolorit kann nicht schaden.

@Raphaela: die als Blumenstöcke zu misbrauchen ist die permanente Drohung hier zu Hause :grin:

Mal sehen ob ich nächste Woche mal ein paar bessere Fotos mit anderem Knips machen kann.

Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4941
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Beitragvon Stripper » 18.02.2009, 22:16

piscator hat geschrieben:@Raphaela: die als Blumenstöcke zu misbrauchen ist die permanente Drohung hier zu Hause :grin:


das kann ich mir gut vorstellenBild

:wink:
Raphaela
Benutzeravatar
Stripper
...
...
 
Beiträge: 815
Registriert: 03.12.2008, 22:08

Beitragvon Kystefisker » 19.02.2009, 10:49

@Kyste: meine Variante der MÄ Rute ist schon begonnen, #6 und 3tlg in 8.5ft und ebenfalls hohlgebaut wie diese beiden und mit Bambushülsen. Mal sehen ob man das Gewicht noch ertragen kann.


..... in gespannter Erwartung aus das Ergebnis und der Hoffnung desgleichen mal Wedeln zu dürfen, gern auch auf Meeräsche.... !!!

Und dürfen ruhig'n paar Gramm mehr sein, sind ja nicht aus Zuckerwatte... :lol: ;)

"kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9787
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Beitragvon piscator » 19.02.2009, 18:45

Moin, nochmal ein kleiner Nachtrag -- haben die gerade mal probegewedelt auf dem Hinterhof -- also selbst ich fand die cool, eher besser als die mit konventioneller Hülse (aber gleicher Tapergrundlage)aber vielleicht gibts ja noch einen Kommentar der Mitwedler.
Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4941
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Beitragvon Ostsee-Silber » 19.02.2009, 18:52

Hallo Jürgen, das ist schon ein Traum, was Du da zauberst! :+++:

Falls Du mal ein paar Zentimeter übrig hast, ich würde echt mal versuchen wollen, Dir einen kleinen Grashüpfer dazu passend zu spliessen.

Natürlich transparent gewickelt mit sanft geflammten Beinchen. :wink:
Benutzeravatar
Ostsee-Silber
 

Beitragvon Achim Stahl » 19.02.2009, 21:33

Moin,

piscator hat geschrieben:Moin, nochmal ein kleiner Nachtrag -- haben die gerade mal probegewedelt auf dem Hinterhof -- also selbst ich fand die cool, eher besser als die mit konventioneller Hülse (aber gleicher Tapergrundlage)aber vielleicht gibts ja noch einen Kommentar der Mitwedler.
Jürgen



:l: :l: :l: Hammer! Es ist so geil,ich bin noch immer voll drauf. Das ist das beste Gras, das ich je ge...
...
...
...
..
..
..
.
.
.
:s+4:
.
.
.
...worfen habe! :+++: :+++: :+++:


Im Ernst, der ältere Herr ist echt ein Künstler! Das Stöckchen ist bildhübsch, superleicht und hat richtig Speed drauf. Ich bin begeistert!


Viele Grüße!

Achim
Wenn du denkst, es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Fischlein her.

www.serious-flyfishing.de
Benutzeravatar
Achim Stahl
Local Dealer
...
 
Beiträge: 1713
Registriert: 19.07.2006, 14:23
Wohnort: Kiel, ganz dicht am Fisch!

Beitragvon Salmonking » 19.02.2009, 21:59

Ich kann auch nur sagen:

die schnur war kagge, die Rolle nicht würdig aber die Grasgerte war aller 1. Sahne

und sowas von spritzig wie ich es von einer Bambusrute nicht erwartet habe


Jürgen, du hast mich nicht enttäuscht :+++: :+++: :+++:
In jedem Geschöpf der Natur lebt das Wunderbare.

Bild
Benutzeravatar
Salmonking
Local
...
 
Beiträge: 1911
Registriert: 03.02.2006, 22:59
Wohnort: Gettorf

Meeräschen ich komme

Beitragvon piscator » 19.06.2009, 11:40

Wenn ihr Lust habt könnt ihr mich ja mal wieder ein Stück in den Bambushades begleiten.
Im Februar hatte ich mich ja entschlossen eine Meeräschenrute aus Gras zu bauen. Viel Geld sollte das ja auch nicht kosten, wenn man auf Metallhülsen verzichtet und keine Achatringe verbastelt.
Also der Plan ist, die ultimative MÄ-Rute zu bauen für das Projekt 48/2. Und so langsam wirds Zeit -- musste schon eine mit Plastik verhaften.

Geplant: Progressive 8.5' Rute mit Schnurklasse 6 (für Würfe im 15m Bereich).
Farbe: Grasgelb (die letzte gelbe für die nächste Zeit)
Teilung: 3tlg symmetrisch
Griff: Kork mit Schieberingen aus perlgestrahlten VA-Ringen (rostfrei)
Ringe: Snake Brand Schlangenringe (silber), Leitring Tungsten Carbide
Wicklungen: Seide -- transparent bernsteinfarben und braune Zierwicklung
Lackierung: Giessmethode

Stand des Bauvorhabens: Blank ist fertiggehobelt, Handteil und Mittelteil verklebt und versäubert -- heute wird die Spitze verklebt und dann kann das aufriggen beginnen. Erst zwei Lackschichten -- dann kurz auf die Faroer -- und dann gehts los.

Erster Eindruck ist, dass das Handteil überraschend leicht ist, hab das ziemlich stark ausgehölt. Fühlt sich an wie ein KF-Blank -- na ja fast
:grin:

------- da stellt sich glatt die Frage nach Rolle und Schnur --- soll ja auch rapfenfähig sein -- falls ich es dochmal aufs BLT schaffe. Gibts da Vorschläge?

Mal sehen ob das mit den Bildern wieder nicht klappt -- bei Sonne und draussen könnte das ja vielleicht was werden --

TL, Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4941
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Beitragvon Hardi » 19.06.2009, 12:51

Verfolge Deine Basteltätigkeit wieder auf Schritt und Tritt, Jürgen.
Freue mich drauf.
Gruß Thomas
Zuletzt geändert von Hardi am 19.06.2009, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hardi
 

Re: Meeräschen ich komme

Beitragvon Oliver » 19.06.2009, 13:15

piscator hat geschrieben:Wenn ihr Lust habt könnt ihr mich ja mal wieder ein Stück in den Bambushades begleiten.
TL, Jürgen


Oh JA :l:
immer her damit :wink:
Benutzeravatar
Oliver
 

Beitragvon Kystefisker » 19.06.2009, 17:07

Also der Plan ist, die ultimative MÄ-Rute zu bauen für das Projekt 48/2.


.... :o mein Masterplan für dieses Jahr, von Jürgen für'ne Bambusrute aufgegriffen... :l:

Da bin ich aber mal seeehr Gespannt was daraus wird, werde förmlich am Bildschirm kleben.... ;)

Und wegen Rolle & Schnur und vielleicht Werfen auf'nem BLT und so, da findet sich schon was... :wink:

"kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9787
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Griff

Beitragvon piscator » 20.06.2009, 16:40

Moin, hab gestern abend die Spitze verleimt und mit dem Restkleber den Griff aufgeklebt aus 12.5mm Ringen. Diesmal einen etwas anders geformten Griff für leichten Daumendruck -- aber seht selbst.

Eine kleine Änderung hat sich ergeben was die Farbe der Wicklungen anbelangt -- hier ist jetzt grün vorgesehen -- ich mach lieber mal nen Test.
Jürgen
Dateianhänge
M48_2_rohg.jpg
A tribute to Kyste -- so sieht das nach dem Verkleben der Ringe aus -- und meine Schleifvorrichtung mit Kugellager
M48_2_griff1.jpg
Nach 30' Schleifen sieht das dann so aus -- mit Fighting Butt integriert
M48_2_griff2.jpg
Rollenhalter mit Gummikork Abschluss und VA Schieberingen -- perlgestrahlt und die Kanten poliert
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4941
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Beitragvon piscator » 20.06.2009, 17:26

Moin nochmal, hier ist jetzt der ganze Blank mit Griff, Jürgen
Dateianhänge
M48_2_blank.jpg
Blank mit Griff
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4941
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Beitragvon HolgerLachmann » 20.06.2009, 18:23

Hey Jürgen,

sieht sehr gut aus!

Du brichst aber auch jedes Bambus-Tabu!
Rubbercork am Bambusstöckchen habe ich noch nie gesehen! :o

Sieht aber gar nicht mal schlecht aus!
Genauso die gesamte Griffform.

Finde es sehr gut die Gespliesste etwas zu entmystifizieren und zu zeigen, dass es sich durchaus um Gebrauchsgerät handeln kann.

Bin auf die fertige Rute gespannt! :l:
Benutzeravatar
HolgerLachmann
...
...
 
Beiträge: 1759
Registriert: 03.12.2007, 19:22
Wohnort: Höxter

Beitragvon Ostsee-Silber » 20.06.2009, 18:38

Hallo Jürgen, ich schließe mich gerne Holger an, das ist feinste Handwerkskunst mit Tradition im neuen Kleid.

Der Griff würde mir auch sehr liegen, denke ich. Das wird eine feine Rute und da wünsche ich Dir die 90er dran, die ich mal sausen ließ.

Und ich bin gespannt, wer dieses Jahr den Masterplan vollendet. :wink:
Benutzeravatar
Ostsee-Silber
 

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast