Bau einer SPINNrute-Echtzeitthread!!

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Bau einer SPINNrute-Echtzeitthread!!

Beitragvon Gast » 27.06.2007, 23:07

Södele,...

erstmal müsste man diese Kategorie umbenennen :!:
"Bastelforum für sehr warme Sommertage, an denen man sowieso nichts anderes machen kann als sich die Zeit mit gucken im Freibad zu vertreiben!" :lol:


Nach wirklich sehr vielen Gesprächen mit Thomas steht mein "Konzept" für meine Spinne :x

Blank wird ein RST Impulse Spin 2,85m 7/20gr werden :l:
Heute bestellt,wird wohl erst übernächsten Montag kommen, aber man kann ja vorher schon mal "laut" detailierter planen :oops

Die Ringe werden Fuji LVSG Sic.
Habe mich jetzt für Einsteg/fußringe entschieden, da ich finde, die sehen einfach eleganter aus als zweisteger :l: uuund man muss nur halb soviel wickeln :lol:

Das Körkstück unterhalb des Rollenhalters verlauft koniosch nach hinten ;) und wird auf meine Armlänge angepasst :x

Apropos Rollenhalter,..wird ein "normaler" Fuji DPS in gunsmoke oder schwarz.

Das Rütchen soll eine schwarze Katze werden, desswegen schwarze Wicklungen auf den schwarzen Blank 8) :D grrrrrrrrrrrrr :lol:
Die "heiße Phase" beginnt zwar erst in 1 1/2 Wochen, aber vielleicht könnt ihr mir noch ein paar Tipps mit aus den Weg geben :oops
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Hardi » 27.06.2007, 23:18

Jawoll Sebi,
endlich geht es los. :+++:
Bin schon gespannt wie ein Flitzebogen.
Gruß Thomas
Benutzeravatar
Hardi
 

Re: Bau einer SPINNrute-Echtzeitthread!!

Beitragvon Hanni » 28.06.2007, 00:42

Sebi hat geschrieben:Die Ringe werden Fuji LVSG Sic.
Habe mich jetzt für Einsteg/fußringe entschieden, da ich finde, die sehen einfach eleganter aus als zweisteger :l: uuund man muss nur halb soviel wickeln :lol:


Da bin ich ja mal gespannt.............. :+++:

Die Einstegringe sind nicht nur leichter.
Sie versauen vor allem nicht die Aktion von Blanks unter 50 g. WG, aber auch auf schwereren Blanks sind sie oft die bessere Wahl.
Benutzeravatar
Hanni
...
...
 
Beiträge: 474
Registriert: 25.08.2005, 18:02
Wohnort: Essen

Re: Bau einer SPINNrute-Echtzeitthread!!

Beitragvon Schweißsocke » 28.06.2007, 07:18

Sebi hat geschrieben:Das Rütchen soll eine schwarze Katze werden, desswegen schwarze Wicklungen auf den schwarzen Blank 8)


Na dann mal viel Spaß beim Lackieren der Rute :wink:
Die Impulse Blanks haben nicht nur eine ähnliche Aktion wie die alten M1-Blanks, sondern auch dieselbe Farbe, nämlich dunkelweinrot :grin:
Zuletzt geändert von Schweißsocke am 28.06.2007, 13:01, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Arne

There's a fine line between fishing and just standing on the shore like an idiot. ~Steven Wright
Benutzeravatar
Schweißsocke
...
...
 
Beiträge: 1241
Registriert: 06.04.2005, 23:06
Wohnort: Flensburg!

Re: Bau einer SPINNrute-Echtzeitthread!!

Beitragvon Gast » 28.06.2007, 07:34

Schweißsocke hat geschrieben:dunkelweinrot :grin:

Ja nööööö :o nicht schon wieder ein roter Blank :x

Na dann eben dunkelrote Wicklungen :grin:
Ich werde dann wieder mein dunkelbraun-rotes Design der Rute wieder aufgreifen, das ich eigentlich für den alten Blank geplant hatte :oops

Mal gucken, erstmal ein Schultag über sich ergehen lassen, in den Pausen :roll: :oops weiter "planen" :lol:
Benutzeravatar
Gast
 

ach, schau mal....

Beitragvon meyfisch » 28.06.2007, 08:27

ist die länge nicht etwas ungewöhnlich?

gr

mf
Benutzeravatar
meyfisch
...
...
 
Beiträge: 767
Registriert: 06.11.2004, 00:13
Wohnort: hamburg

Re: ach, schau mal....

Beitragvon Gast » 28.06.2007, 22:20

meyfisch hat geschrieben:ist die länge nicht etwas ungewöhnlich?


Ich finde das ist eine Ansichtissache.

Ist halt ein "Mittelding" zwischen 2,70-3,00 Meter, mal gucken wie sich die Länge anfühlt :grin: ;)

Habe mich jetzt für einen Fuji Rollenhalter mit Rosenholz Spacer :l: entschieden, und das gleiche Holz findet sich auch in der Abschlusskappe wieder :oops

Die Ringwicklungen werden wie gesagt dunkelrot, ich bin aber noch am überlegen, ob ich noch einen dezenten Abschluss(schwarz oder so) noch mit einbinde :roll:

Beringungsvorschlag bekomme ich morgen, mit den Durchmesser des Blanks an den markanten Stellen(Popo Stück, 55cm überm Popo und Tube)
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Ostsee-Silber » 28.06.2007, 23:32

Zu der Rutenlänge kurz am Rande, ich habe über 5 Jahre lang eine Daiwa Tornado Z gefischt mit 2,85 m und 40 Gramm WG (die Rute war ursprünglich 2,90 m, aber nachdem ich mal den Spitzenring...).

Parabolischer Blank aus mattem Graphite, Einstegringe Sic, zweiteiliger Aufbau, ultraweiche Spitze mit nachfolgend zwei drittel Aktion :l:

Diese Rute steht hier heute noch und ich frage mich so langsam, ob ich die als Fliegenrute umbauen könnte :-q:

Mit dieser Rute verbinde ich viele schöne und überraschende Ereignisse, besonders vom Nachtfischen im Sommer mit kleinen 10 Gramm Rapalas Minnow Spoon.

Und mal ganz im Ernst, wenn mir am Strand die Welle auf die Watjacke knallt, denke ich da an die Länge meiner Rute ;) Hauptsache höher als die Welle.

2,85 m an einem hindernisfreien Strand sind wie geschaffen und entlasten die Rutenhand, jedenfalls möchte ich die Zeit mit der "Kurzen" nicht missen :D

Sebi, ich bin sehr gespannt auf Deine Rute :wink:
Benutzeravatar
Ostsee-Silber
 

Beitragvon Hardi » 29.06.2007, 12:53

Moin Sebi,
bist Du Dir sicher, daß der Rosenholzspacer dem Salzwasser, beim Watangeln, stand hält ? und auch so ansehnlich bleibt ? :?:
Gruß Thomas
Benutzeravatar
Hardi
 

Beitragvon Gast » 29.06.2007, 18:20

Hardi hat geschrieben:Moin Sebi,
bist Du Dir sicher, daß der Rosenholzspacer dem Salzwasser, beim Watangeln, stand hält ? und auch so ansehnlich bleibt ? :?:

:-q: Habe ich auch schon überlegt,..eigentlich wollte ich mir den mit einem Korkspacer, aber von dem wurde mir wärmstens abgeraten :wink:
Ich möchte halt was anderes haben und ein Aluspacer sieht glaube ich nicht soo gut auf einem rotem Blank aus :roll:
Probieren geht über studieren,...ich werde es damit versuchen ;)
Ich glaube Arne hat auch soeinen Spacer auf einen seiner Ruten :q:
Schon mal damit Probleme gehabt?


Beringunsvorschlag ist da:

Spitze -15-18,5-23-26,5-30-32-37-Handteil

Nur habe ich jetzt folgendes Problem:

Vom letztem/erstem Ring bis zum Popo der Rute sind es nach der Tabelle 103 cm.
Da mein Griffstück aber cirka 58.5cm(40+12+6.5) haben wird, hätte ich einen Abstand von dem Ring zum Anfang des Griffes von 44,5cm.

Ist das für eine Spinrute nicht ein bisschen wenig :-q: :q:

Werde mir jetzt via Strahlensatz die genauen Blankdurchmesser an den wichitgen Stellen(Windingcheck, Durchmesser für das obere Griffstück, Durchmesser für Rollenhalter) ausrechnen :roll:
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 30.06.2007, 14:45

Ich habe mir noch zwei neue Vorschläge besorgt und habe es einfach wie Thomas gemacht :roll:
Bild
Ich habe mir für den mit lila gekennzeichneten Vorschlag entschieden :!:

passt wohl am besten :oops
Die Durchmesser sind ausgerechnet und ich werde am Montag die Bestellung rausgeben :D
Bekomme dann Blank und die restlichen Komponenten am übernächsten Montag :x
Und ab Dienstag geht'S dann los :grin:
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Gast » 02.07.2007, 19:06

Ich war heute mal aktiv,... :o :grin:

Bin in Baumarkt Nr.1 gefahren,..
haben sie dies,..NÖ,...das,..NÖ :roll:

Ok,weiter zum Nächsten :x
Der hatte wirklich alles was ich brauchte :+++:
Eine Gewindestange ist mitgekommen( für den Korkgriff, ist ein "Bausatz") verschiedene Plättchen, Muddern und der Holzleim :l:

Ich habe mich noch nach etwas "feinerem" ,als Telefonbuch und Schüssel, für das Spannen des Garnes umgeschaut,..
und fünding geworden 8)
Ergebnis könnt ihr im Anhang sehen :oops

Jetzt beginnt das Warten auf die Komponenten :c
Aber ab der nächsten Woche,.... :x
Dateianhänge
IMGP0103 (Small).JPG
IMGP0103 (Small).JPG (32.23 KiB) 4685-mal betrachtet
Benutzeravatar
Gast
 

Beitragvon Hardi » 02.07.2007, 19:44

Moin Sebi,
besorg Dir zusätzlich noch eine Feder, ein paar Unterlegscheiben und eine Mutter, dann funktionert das besser mit der Spannung des Fadens.
Gruß Thomas
Benutzeravatar
Hardi
 

Beitragvon Feridun » 03.07.2007, 20:52

Hallo Sebi sind die Teile schon da ?

Wie wärs mit einem neuen Fanartikel von W.Bremen im Hintergrund statt HSV? :grin: :lol:

viel Spaß beim Basteln :+++:

Gruss
Es gibt nicht nur intelligentes Leben am Ufer, sondern auch im Wasser!!! Bild
Benutzeravatar
Feridun
...
...
 
Beiträge: 256
Registriert: 14.06.2006, 01:59
Wohnort: Norwegen

Beitragvon Gast » 03.07.2007, 20:59

Feridun hat geschrieben:Hallo Sebi sind die Teile schon da ?

Wie wärs mit einem neuen Fanartikel von W.Bremen im Hintergrund statt HSV? :grin: :lol:

viel Spaß beim Basteln :+++:


Nö, die Teile sind noch nicht da :roll: kommen auch wohl erst nächste Woche :x
Und das mit dem Fanartikel,.... :evil: niemals vielleicht als Brennmaterial oder so :oops

Danke,..bin ja auch schon ganz wuschig :D :grin:
Benutzeravatar
Gast
 

Nächste

Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron