Austausch Rollenhalter und Griff

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon Ned Flanders » 16.12.2019, 18:24

N’Abend Männers,

Vorhin bin ich echt aus Versehen an eine 690er One geraten, ungefischt im Abverkauf, da konnte ich nicht dran vorbei. Die hat jetzt nur den Standardrollenhalter und keinen Fighting-Butt. Und den Standardkorkgriff.
Ich fische eigentlich und immer noch sehr gerne 690er Axis, die hat den Butt und den Salzwasser-festen Rollenhalter sowie einen Zigarrengriff.
Kann ich überhaupt (und wenn ja wo) den Stock nach meinen Vorstellungen umbauen lassen?
Und, falls ja, was mag das so grob kosten?

Danke und Grüße :wink:
Ich möchte nochmal dasselbe wie er sagen - aber etwas umständlicher.
Benutzeravatar
Ned Flanders
...
...
 
Beiträge: 434
Registriert: 19.03.2010, 17:10
Wohnort: Schwerte/Ruhr

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon gobio » 16.12.2019, 20:02

Hi.

Würde bei einem Rutenbauer anfragen. Rutenbau Hellbrück oder CMW oder oder oder.

Die meisten Kosten entstehen für die Arbeitstszeit. Und halt die festen Kosten für Material.

Alten Rollenhalter, Winding Check und sonstiges vorsichtig ab bekommen, alles sauber machen, neuen Rollenhalter montieren, Winding Check, neue Wicklung....

Alternativer Vorschlag. Anfrag ob man nachträglich nur nen Fighting Butt an die Rute bekommt. Mit Glück nur etwas hinte einbohren, Hülse rein und Fighting Butt ran. Griff nach dem Nutzen im Salzwasser bissl abspülen und gut ist.

Gruß
Mirco
Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten in meinen Threads da ich hierauf keinen Einfluss habe.
Bild
Benutzeravatar
gobio
...
...
 
Beiträge: 113
Registriert: 01.04.2016, 12:37

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon Anarhichas » 17.12.2019, 00:09

Ned Flanders hat geschrieben:Kann ich überhaupt (und wenn ja wo) den Stock nach meinen Vorstellungen umbauen lassen?
Und, falls ja, was mag das so grob kosten?

Danke und Grüße :wink:


Nah, da möchte ich Dir und allen Anderen mal eine Adresse von einem fähigen und sehr günstigen Fachmann zukommen lassen und hoffe, dass ich damit nicht gegen Forenregeln verstoße:
Reparatur von Ruten und Rollen
Frank Schaible
Trappener Weg 3
24217 Schönberg
0173 9074014
f.schaible1973@gmail.com

anzumerken ist, mir liegt das Einverständnis von Frank vor, seine Kontaktdaten an Hilfesuchende weiter zu leiten.
Gruß Heri
Benutzeravatar
Anarhichas
 

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon piscator » 17.12.2019, 08:56

Moin, ich mach mal ne Überschlagsrechnung ---

FB auf dem Blank bedeutet Griff/RH demontieren (20€) und dann neuen Kork (6mm Scheiben Flor Quali sind vorteilhaft -- 40€ incl. Formen nach eigenen Vorstellungen). Neuer Rollenhalter Salzwasserfest 30€ (Alu elox) ca. 120€ (Lemke Titan). Fighting Butt incl. Montage (gummierter Kork Abschluss) 10€. Im günstigsten Fall 100€ plus Transport (also 120€ gesamt). Beim RH kann man aber auch ordentlich bluten! Vielleicht kann man den Originalrollenhalter heil herunterbekommen -- dann wirds billiger wenn mann den recycelt.

Minimal Lösung: Griff reinigen und evtl. etwas überschleifen (Sage Griffe meist sehr schmal -- also kaum Material zum umformen). Dann RH hinten öffnen und einen Stent einkleben. Auf diesen dann FB montieren. Dadurch wird Blankteil ca 4cm länger! Kosten insgesamt 25€.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 5034
Registriert: 19.04.2005, 08:02
Wohnort: Kiel

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon sprottenfan » 17.12.2019, 10:41

Moin , tja Rh und Griff sind immer das teuerste an der ganzen Rute. Wenn man nicht ganz ungeschickt ist und eine Bohrmaschine und einen Industrifön hat, sollte das doch auch selbst hinzukriegen sein . Die Festtage können lang werden , wenn das Wetter besch.. ist. ;) Und Spaß macht’s auch noch.
Wenn Fliegen zu Forellen fliegen, kann es nur an der Kunst des Fischers liegen.
Benutzeravatar
sprottenfan
...
...
 
Beiträge: 1052
Registriert: 23.07.2015, 16:35
Wohnort: Winnemark

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon wofi » 17.12.2019, 12:29

Hoi,

ich habe sowas ähnliches auch an der ONE mal bei Theo Matschewski (Solitip) für kleines Geld machen lassen. Hakenöse entfernen und Zigarre schleifen.

Gruß Wofi

P.S. Habe mal beim Griffschleifen zusehen dürfen auf einer "Wickelbank" würde mir das mit der Bohrmaschine nicht zutrauen.
Alles ein Sache der Perspektiefe
Benutzeravatar
wofi
...
...
 
Beiträge: 148
Registriert: 07.05.2015, 19:28
Wohnort: Stuttgart

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon sprottenfan » 17.12.2019, 13:49

Moin, nee ich hätte das Inlet des Fightingbutts selber geschliffen ohne große Wickelbank und dem ganzen Zirkus.
Wenn ich den Griff hätte schleifen wollen, könnte auch die Frau die Rute festhalten, wenn die Geschwindigkeit nicht zu hoch ist was ja bei der geringen Materialdicke auch wenig Sinn machen würde.
Wenn Fliegen zu Forellen fliegen, kann es nur an der Kunst des Fischers liegen.
Benutzeravatar
sprottenfan
...
...
 
Beiträge: 1052
Registriert: 23.07.2015, 16:35
Wohnort: Winnemark

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon Ned Flanders » 18.12.2019, 08:28

Danke für eure Antworten und Einschätzungen.
Dann werde ich das mal nach den Feiertagen in professionellere Hände als in die meinen legen.
Bestes :wink:
Ich möchte nochmal dasselbe wie er sagen - aber etwas umständlicher.
Benutzeravatar
Ned Flanders
...
...
 
Beiträge: 434
Registriert: 19.03.2010, 17:10
Wohnort: Schwerte/Ruhr

Re: Austausch Rollenhalter und Griff

Beitragvon Fjorden » 18.12.2019, 11:05

Hallo,
ich würde auch Theo Matschewsky empfehlen. Schreib ihn einfach mal an.
Gruß
Fjorden
Benutzeravatar
Fjorden
...
...
 
Beiträge: 2441
Registriert: 04.09.2006, 12:29
Wohnort: Flensburg


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste