Priest

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Priest

Beitragvon Thomas. » 15.03.2019, 02:05

Bei der Suche nach einem teleskopierbaren Priest hatte ich nicht recht passendes gefunden, also mal den Fundus durchsuchen, und siehe da, es fand sich Brauchbares.
Ein dickes Stück Rundalu....bekam ein Gewindeloch,
8mm Rundniro...bekam ein Gewinde und am anderen Ende eine kleine Nase,
12x2 Alurohr.....bekam einen Schlitz als Führung für die Nase,
ein Stück alter Spinnrutengriff....bekam eine Bohrung für das 12er Alurohr.
Eingeschoben verlässt die Nase den Schlitz und kann gedreht und damit fixiert werden.
Damit geht mein Holz in den Ruhestand.

Priest.jpg


Da mir mein Freund, gefrustet nach zwei Fischverlusten beim Schwanzwurzelgriff im letzten Jahr, meine Taschenschwanzschlinge abgeschnackt hatte, sollte der Priest auch eine Aufnahme für eine Schwanzschlinge bekommen.
Dafür dann einen ovalen Sprengring mit Stahlvorfach am Korkgriff angebracht.

Schwanzschlinge.jpg


Gruß Thomas
Benutzeravatar
Thomas.
...
...
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.03.2019, 17:35

Re: Priest

Beitragvon IdEfIx » 15.03.2019, 10:29

Nicht schlecht,
aber warum es nun ein teleskopierbarer Priest sein muß, paßt besser in die Fliegenfischerweste?

Hier mein Priest, stammt circa um 1900 und ist ein Erbstück meines Opas, der es auch irgendwann einmal einmal erbte,
könnte also durchaus noch älter sein.

Gruss Rudi :oops

Priest.jpg


Ein altes Gaff und ein weiteres Erbstück, stammt aus Mexiko ca. von 1820.

G1.jpg

G2.jpg
Benutzeravatar
IdEfIx
...
...
 
Beiträge: 1543
Registriert: 16.10.2013, 00:44
Wohnort: Glücksburg

Re: Priest

Beitragvon Harzer99 » 16.03.2019, 08:36

Das Gaff ist sehr cool und orginell :+++:

Gruss Harzer :wink:
Benutzeravatar
Harzer99
...
...
 
Beiträge: 889
Registriert: 01.10.2006, 18:29

Re: Priest

Beitragvon knoesel » 16.03.2019, 10:51

:+++: Glückwunsch, Rudi!
Beide Teile sind als antquarische Raritäten einzustufen - sensationell.

(Meine männlichen Vorfahren haben Fisch nur gegessen, nie selbst gefangen. Leider. :c )
Klaus
Benutzeravatar
knoesel
...
...
 
Beiträge: 3976
Registriert: 26.02.2006, 09:43
Wohnort: Eckernförde

Re: Priest

Beitragvon Thomas. » 17.03.2019, 12:31

IdEfIx hat geschrieben:Nicht schlecht,
aber warum es nun ein teleskopierbarer Priest sein muß, paßt besser in die Fliegenfischerweste?


Damit es in die Hosen- oder Jackentasche passt, und wenn als Landehilfe erweitert, schnell griffbereit ist.

Das Gaff.... ein edles Teil :+++:

Mein Teleskopgaff habe ich vor 30 Jahren für meinen kleinen Kescher, der letztes Jahr ein gummiertes Netz bekommen hat, verbaut. Beim Waten kommt der Korkgriff, und am Fluß/ See der Teleskopgriff dran.

Gruß Thomas

Kescher klein.jpg
Benutzeravatar
Thomas.
...
...
 
Beiträge: 27
Registriert: 06.03.2019, 17:35

Re: Priest

Beitragvon Fliegenjens » 29.03.2019, 15:21

Thomas. hat geschrieben:
IdEfIx hat geschrieben:Nicht schlecht,
aber warum es nun ein teleskopierbarer Priest sein muß, paßt besser in die Fliegenfischerweste?


Damit es in die Hosen- oder Jackentasche passt, und wenn als Landehilfe erweitert, schnell griffbereit ist.

Das Gaff.... ein edles Teil :+++:

Mein Teleskopgaff habe ich vor 30 Jahren für meinen kleinen Kescher, der letztes Jahr ein gummiertes Netz bekommen hat, verbaut. Beim Waten kommt der Korkgriff, und am Fluß/ See der Teleskopgriff dran.

Gruß Thomas

Kescher klein.jpg



Das ist ja echt ne klasse Idee :l:
1150 Fliegengrüsse aus dem Teufelsmoor
Jens

Der Trick im Leben ist nicht der, zu bekommen was man will, sondern es noch zu wollen nachdem man es bekommen hat.
Benutzeravatar
Fliegenjens
...
...
 
Beiträge: 444
Registriert: 12.02.2014, 14:28
Wohnort: Teufelsmoor

Re: Priest

Beitragvon steff-peff » 31.03.2019, 19:29

Gut umgesetzt :+++:
Hab an meinem Kescher auch ein Adapterstück zum Wechseln angebracht. Sieht aber bei Weitem nicht so edel aus :roll:
Gruß
Steff
Benutzeravatar
steff-peff
...
...
 
Beiträge: 417
Registriert: 06.04.2010, 08:43
Wohnort: 97816


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron