Airbrushen & Köderbau

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon orkdaling » 16.01.2017, 20:32

Moin moin,
was hælts du denn von salzwasserfesten Wirbel statt Øse?
1 Ring + Einzelhaken und das Ding schlængelt durch Wasser.
Gruss Hendrik
Willst du morgen noch lokal handeln musst du heute daran denken !
Benutzeravatar
orkdaling
...
...
 
Beiträge: 2732
Registriert: 22.11.2015, 12:32
Wohnort: Orkanger/Norge

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Kystefisker » 17.01.2017, 15:43

Moin Hendrik,

.... den Wirbel mit Einzugießen kommt vielleicht in späteren Versionen, die Ösen sind erstmal erste Wahl und dürften auch besser durch ihre Formgebung halten.

Ich Fische sowieso immer mit einem Sovikwirbel am Ende der Schnur, am Köder sind dann vorne am Öhr ein, hinten am Öhr meist 2 Splitgringe für max. Beweglichkeit.

"kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9893
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Frank Buchholz » 03.02.2017, 21:14

Ich habe jetzt mal die Idee mit der eingegossenen Folie umgesetzt. Man verzeihe mir die stümperhafte Gießerei, ich bin da noch nicht so versiert und habe vor allem die Blasen noch nicht im Griff. Basis zum Üben war ein schwimmender Küstenwobbler den ich mal zum Flachschleppen gekauft hatte und der mir nicht gefiel.

Bild

Eine einfache Silikonform, Beschwerung und Schaum an den Draht geklebt, die Klebefolie darübergefaltet und den Harz mit gaaaanz wenig Motoroil- Gufifarbe und viel Glitter versetzt.

Bild

Der Glitter setzt sich dank der langen Topfzeit nach unten ab, veranschaulicht an dem Apex Abguß den ich mit dem Rest angesetzt habe.
Bild

Wenn man also Bauch nach oben gießt erhält man ohne Lackarbeiten einen schönen natürlichen zweifarbigen Effekt und vor allem eine scharfe Silhouette.

Bild


Die Gufi-Farbe gibt einen schönen gelb/grünlichen Ton und trotz niedriger Konzentration reichlich UV-Blast!

Bild

Die Körperform wirft sich durch den vorne liegenden Schwerpunkt bescheiden, dafür ist die Aktion wie bei einem Stickbait a`la Water Monitor oder Keitech - schnell eingekurbelt extrem erratisch, langsam eingeleiert und beim Stop flankt er sanft auf sofern man Blei und Schaum richtig positioniert hat und sutsche angelupft bricht er verträumt zur Seite aus. :l:

Tip zur Anordnung: Schaum nach oben, Blei möglichst weit nach unten und nicht zu weit nach hinten sonst wirds langweilig. Rasseln haben durch die Stahlkugeln eher Abtrieb, im Harz wirken sie neutral.

Bild
"Das Leben ist kein Ponyhof!" Rüdiger K., 47, Wolfsberater
Benutzeravatar
Frank Buchholz
Haarjig Pionier
...
 
Beiträge: 1023
Registriert: 16.04.2008, 06:36
Wohnort: Kiel

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Sundvogel » 03.02.2017, 21:28

Sehr geil!
The beach is a place where a man can feel
he's the only soul in the world that's real. (P.T.)
Benutzeravatar
Sundvogel
...
...
 
Beiträge: 819
Registriert: 16.03.2009, 12:05
Wohnort: Fredenbeck

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Frank Buchholz » 08.02.2017, 14:17

Kopieren ist doof. Verstehen ist alles. Einsicht erfordert Opfer.... Man beachte die konsequent tief liegende Bebleiung -der Kiel ist mehr breit als hoch - und die winzigen Schrotkügelchen die genug Auftrieb übrig lassen. Im Vergleich dazu eine normale, sinkende Rassel mit großen schweren Kugeln. In Kombination mit dem flachen Rücken ergibt das ein enormes Flanken im freien Absinken, das Rasseln ist selbst ausserhalb des Beckens deutlich zu hören.


Bild

Bild
"Das Leben ist kein Ponyhof!" Rüdiger K., 47, Wolfsberater
Benutzeravatar
Frank Buchholz
Haarjig Pionier
...
 
Beiträge: 1023
Registriert: 16.04.2008, 06:36
Wohnort: Kiel

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Kystefisker » 28.03.2017, 22:50

...... soooo, endlich hat es draußen Temperaturen bei denen man mit den 2K-Klarlacken vernünftig Arbeiten kann und so haben Jörg & ich uns letzten Sonntag zu einer Grillsession incl. Lackiergang der über den Winter Vorlackierten und mit Feenstaub aus'm Naildesignbedarf beglitterten Köder getroffen.

Einmal sind es Köder für "uns Jahn" und dann so'ne kleine "Premium Edition" die schon davor für mich Entstanden ist, haben dann Köder "gesammelt" weil so'ne Klarlackdose für 15.- € dann auch gleich komplett Verbraucht werden kann.

Hier mal in loser Bildfolge ein ganzer Schwarm neuer "Sandaale" die zum Teil nächste Woche schon an diversen Stränden für Unruhe unter den Gräten sorgen, i hope so..... !

Für Details Bilder Anklicken, sehr Überzeugt hat mich das Glitzerpulver aus'm Naildesignbedarf das wir erstmals Verwendet haben und so'n kleines Töpfchen mit "Feenstaubglitter" kostet keine 2.- € im Angebot und reicht für bestimmt mehr als 100 Köder, die Effekte in der Sonne und unter dem Klarlack, Hammer..... :l:

Gucksu "Sand Eels"....................... "kf"
Dateianhänge
Seatrout Bait.... (17).jpg
Seatrout Bait.... (18).jpg
Seatrout Bait.... (19).jpg
Seatrout Bait.... (20).jpg
Seatrout Bait.... (22).jpg
Seatrout Bait.... (24).jpg
Seatrout Bait.... (26).jpg
Seatrout Bait.... (15).jpg
Seatrout Bait.... (8).jpg
Zuletzt geändert von Kystefisker am 29.03.2017, 21:02, insgesamt 2-mal geändert.
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9893
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Cowie » 29.03.2017, 16:48

Die sehen allesamt sehr fischig aus, Micha :+++:

...Ich glaube, da geht was !(sehr saubere Arbeit und wunderbare Farbverläufe !) Ich bin mal auf deinen Bericht gespannt.
Liebe Grüße und T. L.


Wolfgang
Benutzeravatar
Cowie
...
...
 
Beiträge: 3570
Registriert: 25.08.2012, 16:00
Wohnort: Bergisches Land

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Jahn » 29.03.2017, 17:30

:+++:
...sehr chic, da wird sich der "Unsjahn" oder wie der heißt bestümmt freuen ;)
:wink:
ChristiJahn
PS : Das Leben ist zu kurz für schlechten Whisky
Benutzeravatar
Jahn
Bade-Meister
...
 
Beiträge: 1042
Registriert: 02.12.2007, 09:49
Wohnort: fast im Wasser

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Hansen fight » 29.03.2017, 17:45

Großes Kino Kyste :+++:
Da geht bestimmt was. Kann man die erwerben, so viele brauchst Du doch nicht. Besonders gefällt mir die Boss Nachbildung ;)
Benutzt Du wiklich Blei in den Körpern? Stahl müsste doch auch gehen ?
Gruß Christoph
Fliegenfischen macht froh.Fliegenbinden ebenso.
Benutzeravatar
Hansen fight
...
...
 
Beiträge: 1103
Registriert: 01.01.2008, 20:37
Wohnort: Hamburg

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Loop-Freak » 29.03.2017, 18:34

Total fett man..... :x
Bait Seatrout (24) ist mehr Super :+++:

Gruss Ralf-Dk
Vi ses:)
Benutzeravatar
Loop-Freak
South danish coast area-only
...
 
Beiträge: 669
Registriert: 29.09.2010, 19:32
Wohnort: Ostsee/DK

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Reverend Mefo » 29.03.2017, 19:26

Hallo Kyste,

Wenn ich überhaupt noch Spinne, dann mit Sandaalkødern.

Was willst Du denn für so ein Schnuckelchen haben?
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Jaaaaailbreak!
...
 
Beiträge: 4040
Registriert: 12.03.2009, 20:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Airbrushen & Köderbau

Beitragvon Kystefisker » 29.03.2017, 20:40

....sehr chic, da wird sich der "Unsjahn" oder wie der heißt bestümmt freuen ;)


.... das glaub ich wohl, hat zwar'n büschen Gedauert aber was lange währt..... ;)

Besonders gefällt mir die Boss Nachbildung


.... wenn du den Blinker auf Bild "20" meinst, das sind Stahlblechrohlinge von einem Blinkerbauer der leider nicht mehr unter uns weilt, R.I.P Martin Strehkle ein supernetter gewesen der Martin... !

Diese Blinker sind Raritäten, ich habe noch ein paar Rohlinge und Lackierte die ich derzeit gerade Abschleife, ggf. wird es da in nächster Zeit mal ein "Special Sale" geben, das geb ich dann aber noch bekannt.... !

Bait 24 ist sowas ähnliches wie ein "Salty", nur Schwerer und der Körper etwas "fülliger" am Mors, auf den Zähle ich auch große Stücke da er dem Köder den ich letzten Herbst leider Weggefeuert habe am nächsten kommt.

Mein Favorit ist immer noch der Gladsax Fiske, auf die Dinger fange ich seit über 20 Jahren, wenn ich halt die Spinnflitze mal zur Hand nehme.

Ich habe hier noch Blinker liegen die schon für's Lackieren vorbereitet sind, darunter "Snaps", "Gnö", "Bornholmerpilen", "Eitz",................................. die werde ich diese Woche noch in die Lackierrahmen knüpfen und nach'm Urlaub gehen die in die "Lackiererei", da sind dann sicher auch welche bei die man Käuflich erwerben kann.

Andere Möglichkeit ist halt mir (.... oder Jörg ! ) alte Köder zu schicken die man "Aufgehübscht" haben möchte, das muß man dann aber im Einzelfall per "pn" klären, ist bei mir eigentlich ja nur'n neues Hobby für das ich Teile meiner Freizeit "opfere", Jörg könnte sowas als Auftragsarbeiten eher erledigen solange es einen gewissen Rahmen nicht sprengt.

Kontakt stelle ich gerne her, das soll nicht das Problem sein.... ;)

Außerdem steht noch die Fertigstellung der Gußform für den einen Köder an, da muß ich auch noch ein paar Sachen für Basteln und mich dann um Gießharz & Metallpulver kümmern.

Soweit erstmal, wenn es Neuigkeiten gibt geht es hier weiter, auch was das "Testfischen" nächste Woche angeht..... !

Groetjes................... "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9893
Registriert: 21.09.2004, 17:09
Wohnort: Holtenau

Vorherige

Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste