Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Beitragvon Floflo » 31.07.2016, 16:55

Moin zusammen,
Evtl hat hier jemand eine Idee...

Bisher habe ich alle Ruten, Ringe etc. mit Garn von Gudebrod gewickelt.
Nach der Lackierung auch nie Probleme gehabt und immer zufrieden mit dem Ergebnis gewesen...

Mein Problem ist mittlerweile, dass die Garnspulen sich zusehends leeren...

Da man derzeit gefühlt aber bei so ziemlich jedem Anbieter im Netz ständig liest "ausverkauft" habe ich am Wochenende mal zur Probe Wicklungen mit Polyestergarn gemacht und anschließend lackiert.
Ergebnis hat mich nicht überzeugt, Lack sieht pickelig aus.
Das Garn ist auch etwas ribbelig

Hatte von euch evtl. schon dasselbe Probleme und dafür eine Lösung gefunden?

Gruß Thomas
Benutzeravatar
Floflo
...
...
 
Beiträge: 73
Registriert: 26.11.2012, 20:25
Wohnort: Buxtehude

Re: Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Beitragvon Martin 1960 » 31.07.2016, 18:12

Hallo Thomas.
Garn von Gudebrod kannst Du in UK bestellen bei:
hopkinsholloway
Die haben alles für die gehobene "Spinnerei" (mit Rute :-))
Mit freundlichen Grüssen Martin.

"jetzt kann ich es, ...." nur eine kurzer Moment!
Benutzeravatar
Martin 1960
...
...
 
Beiträge: 807
Registriert: 20.09.2010, 11:58
Wohnort: Niedersachsen, Rosengarten

Re: Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Beitragvon DrMabuse » 02.08.2016, 09:27

Guter Tipp ! Bei dem Wechselkurs lohnt auf jeden Fall ein Blick Richtung GB .
DrMabuse
Benutzeravatar
DrMabuse
...
...
 
Beiträge: 1097
Registriert: 17.04.2013, 19:17
Wohnort: berlin

Re: Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Beitragvon Floflo » 02.08.2016, 15:23

Moin
Schonmal danke für den Tipp

Einige Farben hat er ja im Angebot...

Gruß Thomas
Benutzeravatar
Floflo
...
...
 
Beiträge: 73
Registriert: 26.11.2012, 20:25
Wohnort: Buxtehude

Re: Rutenbau, Alternative zu Wickelgarn ???

Beitragvon Floflo » 20.09.2016, 17:15

Nachdem ich das Netz noch vielfach durchsucht und etliche Probewicklungen gemacht habe,
bin ich fündig geworden...
Maschinenstickgarn "Madeira Polyneon"
Klappt wunderbar mit dem Lackieren und ist in vielen Farben zu bekommen
Vorm Lack aber unbedingt die fertige Wicklung mit Alkohol richtig tränken
Kein Verziehen des Lackes, alles wunderbar und das zum Preis von ca. 2€ für 400m...

Gruß Thomas
Benutzeravatar
Floflo
...
...
 
Beiträge: 73
Registriert: 26.11.2012, 20:25
Wohnort: Buxtehude


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast
cron