Hecht-Wallet DIY

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 30.05.2016, 09:58

Moin, wie trocknet ihr eigentlich eure benutzten Hechtfliegen? Sollte ich vielleicht ein Schafwoll-Pad integrieren? Da könnte man dann die noch feuchten Fliegen einhängen -- vielleicht ne (unbenutzte :grin: ) Einlegesohle per (Tenax?) Druckknopf montieren? Dann noch nen Druckknopf in die Jacke und schon kann man das Teil auch an die Jacke hängen.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon han hugo » 30.05.2016, 10:29

très chic :+++:

du zeigst sicherlich noch detailierter (auch in Foto) wie du die Zip-Taschen befestigst, vernähst?

:wink: hh

ich glaub ich muss mich mal auf "Materialsuche" begeben :grin:
wer fängt hat recht!
Benutzeravatar
han hugo
ewiger rooky
...
 
Beiträge: 912
Registriert: 13.11.2006, 17:25
Wohnort: vechta

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon han hugo » 30.05.2016, 10:30

ach ja,
ein patch, in dem die nassen fliegen vorübergehend zwischengelagert werden, ist eine sehr gute idee!
wer fängt hat recht!
Benutzeravatar
han hugo
ewiger rooky
...
 
Beiträge: 912
Registriert: 13.11.2006, 17:25
Wohnort: vechta

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon Polar-Magnus » 30.05.2016, 16:06

piscator hat geschrieben:Moin, wie trocknet ihr eigentlich eure benutzten Hechtfliegen?

Das mache ich aktuell hinterher. Die Gebrauchten kommen beim Fischen nass in die Tasche...

Wäre also hier die Frage zu stellen, ob man die beim Fischen dann nass in das Wallet packen sollte,
aber das ist ja die Zielrichtung der Frage.

Ingo
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2594
Registriert: 22.04.2008, 13:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon adasen » 30.05.2016, 16:09

Bei mir kommen die nass in die Box, getrocknet wird nach dem Fischen...
Gruß
André

Ein Leben ohne Hund ist möglich...., aber sinnlos! (Frei nach Loriot)
Benutzeravatar
adasen
Von einem, der auszog...
...
 
Beiträge: 1912
Registriert: 02.11.2005, 14:56
Wohnort: Kleinwaabs

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 31.05.2016, 19:13

Hier jetzt das fertige Teil mit Lammfell-Pad zum herausnehmen -- fehlen nur noch ein paar schöne Hecht-Mücken.
wallet_09.JPG
wallet_09.JPG (195.68 KiB) 3386-mal betrachtet

Das Pad könnte man auch an die Watjacke antackern und die gefischten Fliegen können dort zum Trocknen eingehängt werden.

--- Übrigends ein Tarpon-Bild hab ich auch schon 8)
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon Polar-Magnus » 01.06.2016, 07:54

Soweit, so chic :+++: .
Ein Fliegenfischer ist manchmal glücklich, aber nie wunschlos.

Du bestimmst das Ziel, du bestimmst den Weg und du bestimmst die Regeln. Es ist dein Spiel, dein Leben.
Zitat von gonefishing aus seinem sagenhaften Patagonien Reisebericht.
Benutzeravatar
Polar-Magnus
Eigentlich war ich's nicht...
...
 
Beiträge: 2594
Registriert: 22.04.2008, 13:27
Wohnort: Neustadt bei Hannover

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon adasen » 01.06.2016, 10:15

Gefällt mir sehr gut :+++:
Gruß
André

Ein Leben ohne Hund ist möglich...., aber sinnlos! (Frei nach Loriot)
Benutzeravatar
adasen
Von einem, der auszog...
...
 
Beiträge: 1912
Registriert: 02.11.2005, 14:56
Wohnort: Kleinwaabs

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon Fazer » 01.06.2016, 11:28

Seeehr geiles Teil, Jürgen :+++:
Säumst Du den Rand des Pads noch?
Vor allem interessiert mich wie Du das Motiv in das Leder bekommen hast.
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2275
Registriert: 01.01.2010, 15:57
Wohnort: Hamburg

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 01.06.2016, 12:14

Ja, das mit dem Pad ist so eine Sache -- da bin ich noch auf der Suche nach einer besseren Einlegesohle, die bereits gesäumt ist.
Die Hechtpunze ist so ein Ding was mehrere Arbeitsschritte beinhaltet.
Man besorge sich ein kontrastreiches Hechtbild und stecke das in Photoshop, dann benutze man die Filterfunktion um Konturen zu schärfen. Dann Ausdrucken und die Konturen nachzeichnen. Dann das Bild mit Plastik Überziehen und auf das feuchte Leder legen. Dann die Konturen durchzeichnen und anschließend punzieren (einschneiden, vertiefen, prägen und färben).

Das ist nicht ganz so schnell gemacht wie beschrieben.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon Fazer » 01.06.2016, 12:48

Oha, klingt nach vielen Arbeitsschritten, aber Du hast ja Zeit :grin: .
Hat Deine bessere Hälfte nicht zufällig ´ne Overlock-Nähmaschine? Damit müsste das eigentlich
recht gut funktionieren mit einem Saum.
Gruß
Nico

Ich kann mich dem Wasser nicht entziehen (AdMeeF) Bild
Benutzeravatar
Fazer
Sucht Meerforelle
...
 
Beiträge: 2275
Registriert: 01.01.2010, 15:57
Wohnort: Hamburg

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 01.06.2016, 13:39

Na ja, hat man einmal die Schablone erzeugt, geht der Transfer und das anschließende Punzieren relativ zügig. Die langwierigste Tätigkeit sind die Handnähte in dem festen Leder. Insgesamt schätz ich mal 6 Stunden Arbeitszeit und 30€ Material.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 01.06.2016, 15:49

Hier sind ein paar 'Seriöse' Hechtstreamer, die ich mir heute für eine kleine Fotosession ausgeliehen habe. Dazu noch ein wenig Drahtzeug als Vorfachmaterial:
Bild
Bild
Bild
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon han hugo » 02.06.2016, 08:56

hallo,
sind erst die Plastiktüten miteinander vernäht worden und diese in einem zweiten Schritt dann mit den Klettband?
lg hh
wer fängt hat recht!
Benutzeravatar
han hugo
ewiger rooky
...
 
Beiträge: 912
Registriert: 13.11.2006, 17:25
Wohnort: vechta

Re: Hecht-Wallet DIY

Beitragvon piscator » 02.06.2016, 09:03

Si, so haben wir das gemacht-- zwei parallele Nähte durch die Taschen; dann mit Skalpel abgeschnitten und dann Klettband vernäht. Geht gut, wenn man alles schön fixiert hat :grin: Die Flusenkomponente ist aufs Leder geklebt und Handvernäht.
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

VorherigeNächste

Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast