Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon volker s. » 25.12.2015, 23:38

Frohe Weihnachten Euch allen!

Ein Bekannter von mir will demnächst einen Hahn schlachten, auf dessen Nackenfedern ich scharf bin :x
Ich habe selber noch keinen Hahn geschlachtet, noch habe ich eine Idee, wie man den Neck korrekt skalpiert.
Google und youtube brachten auch nur Ergebnisse zum normalen schlachten (enthaupten).

Vor diesem Hintergrund wäre ich für Tipps sehr dankbar, wie man beim schlachten und anschliessenden häuten vorgehen sollte, damit man zu einem guten Ergebnis kommt. Gerne -bei diesem heiklen Thema- auch per PN ;)

Besten Dank im Voraus, schöne Feiertage noch und einen guten Rutsch! :wink:
Tight lines & dry socks !

Volker
Benutzeravatar
volker s.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
...
 
Beiträge: 191
Registriert: 02.02.2009, 13:12
Wohnort: Köln

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon sprottenfan » 26.12.2015, 08:42

MENSCH LAß DEN ARMEN HAHN DOCH AM LEBEN, DU HAST INTERNET UND KANNST DIR AUF DER GANZEN WELT DAS BESTE BINDEMARTERIAL KAUFEN. SÜNDE IST DAS IRGENDWIE SCHON..ANSONSTEN....WENN DU DARAUF UNBEDINGT BESTEHST


glaub ich, das die schonendeste und wikungsvollste Schlachtung mit Gas wäre und sichergestellt ist das dieses nirgendwo entweichen kann und du es selbst einatmest. :grin:
Frag mal bei einem Geflügelhof in deiner Nähe nach, ihr habt ja in NRW genug davon... Ansonsten :grin: :grin: :grin: :ironie: Regentonne dürfte voll sein bei dem Winter, check.Tue den Hahn kurz hinein, nachdem du einen Fön ans 220 v Netz angeschlossen hast, danach rasch entfernen und den Fön mit dem Wasser der Regentonne in Kontakt bringen und Sicherung austauschen, bzw neu einschalten.
Ruten werfen Masse richtig klasse, aber nicht irgendeine verhungerte Asthma- Klasse.
Benutzeravatar
sprottenfan
...
...
 
Beiträge: 870
Registriert: 23.07.2015, 17:35
Wohnort: Winnemark

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon Reverend Mefo » 26.12.2015, 10:17

ER will doch nicht den Hahn schlachten, sondern nur den Balg vom Toten Hahn trennen :s+3:

Lies doch mal bei Karl May nach :grin:

Ernst: frag doch mal im einer Gerberei nach, wie man den skalp behandelt
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Jaaaaailbreak!
...
 
Beiträge: 3981
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon ostseelicht » 26.12.2015, 13:20

Wäre eigentlich ein Fall für das Forenmitglied Meyer, der hatte mal einem Hasen das Fell über die Ohren gezogen ( viewtopic.php?t=6032&start=0 bzw. viewtopic.php?f=35&t=7395),

der könnte da paar Tipps geben. Und in einem weiteren Fred ist gesagt worden, dass das auch für Vogelbälge geht. viewtopic.php?f=35&t=8415

Im Nachbarforum gabs mal weitere Freds darüber:

http://www.fliegenfischer-forum.de/flyf ... n#p2688385

http://www.fliegenfischer-forum.de/flyf ... n#p2634886

TL

werner
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann drin waten.
Benutzeravatar
ostseelicht
...
...
 
Beiträge: 908
Registriert: 15.12.2009, 11:43
Wohnort: Fehmarn

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon volker s. » 26.12.2015, 15:11

Super, Werner, vielen Dank!! :+++: Den Trööt hatte ich im Nachbarforum nicht gefunden. Die dortige Verlinkungen zu globalflyfisher beantwortet alle meine Fragen zum Thema :+++: Nochmals herzlichen Dank, Werner, & einen schönen Festtag noch :wink:
Tight lines & dry socks !

Volker
Benutzeravatar
volker s.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!
...
 
Beiträge: 191
Registriert: 02.02.2009, 13:12
Wohnort: Köln

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon Harald aus LEV » 26.12.2015, 16:41

Vielleicht hilft das ja:
In der aktuellen Trout&Salmon ist ein bebilderter Artikel der zeigt, wie mans macht.

Gruß
Harald
www.kurs-fliegenfischen.de
- Der natürliche Weg -
Fliegenfischerkurse naturnah + praxisorientiert

RFFS - Rheinischer Fliegenfischer Stammtisch

*** Open Mind for a different view ***
*** Forever trust in who you are ***
(Metallica)
Benutzeravatar
Harald aus LEV
...
...
 
Beiträge: 593
Registriert: 12.11.2005, 12:41
Wohnort: Leverkusen, Rheinland

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon outang » 26.12.2015, 20:11

wissen ist das einzige gut was sich vermehrt - wenn man es teilt .
Benutzeravatar
outang
...
...
 
Beiträge: 344
Registriert: 31.10.2015, 21:27
Wohnort: Eimsbush

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon jens_hh » 26.12.2015, 20:47

Sehr Benutzer unfreundlich diese Viecher. Zuviel Arbeit für Zuwenig Fleisch. Aber leicht und lecker sieht es aus.
Benutzeravatar
jens_hh
...
...
 
Beiträge: 611
Registriert: 15.10.2013, 02:00
Wohnort: Norderstedt

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon outang » 26.12.2015, 21:05

lol
beim fasan fällt mir ein, daß wir vor n paar jahren zum kiddyfussball waren in der hagenbeckstr. sportpark
da rannte doch tatsächlich nen goldfasn rum....irgendwo ausgebüxt-
aber hammerfeder!!!
hab ihn nicht mitgenommen-
geht auch storch ?
letztens rannte da auf der ecke ( lenzweg ecke j. vosseller - für die ortskundigen ) mitten in hamburch auch adebar leicht desorientiert in der gegend rum
die crew von hagenbeck hat ihn dann abgeholt.
aber
wir haben da nen kleingarten- gegenüber vom zoo
bisherige ausbeute:
1 stallhase
1 katze
2 rehe
ratten , mäuse aussen vor

ich seh die ecke grad mit ganz anderen augen :x

ps
leben alle noch - hoffentlich
1 reh wurde letztendlich auf der vosseler angefahren - berufsverkehr morgens -
ach ja - da waren die freundlichen und ebenso die crew von hagenbeck - mit nem blasrohr -
1 hatten sie - das andere wurde nach dem crash lebend mitgenommen-
auf meine frage, ob das löwenfutter wird, meinte der hagenbeckdoc :
nene das kriegen wir hin.
wo man nicht überall fündig werden kann....

tl
lutze
wissen ist das einzige gut was sich vermehrt - wenn man es teilt .
Benutzeravatar
outang
...
...
 
Beiträge: 344
Registriert: 31.10.2015, 21:27
Wohnort: Eimsbush

Re: Wie geht es dem Hahn richtig an den Kragen?

Beitragvon outang » 26.12.2015, 21:12

jens_hh hat geschrieben:Sehr Benutzer unfreundlich diese Viecher. Zuviel Arbeit für Zuwenig Fleisch. Aber leicht und lecker sieht es aus.



und : SCHROTKUGELN

im fasan

may contain shots......
wissen ist das einzige gut was sich vermehrt - wenn man es teilt .
Benutzeravatar
outang
...
...
 
Beiträge: 344
Registriert: 31.10.2015, 21:27
Wohnort: Eimsbush


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste