Exkursion zur dunklen Seite

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon piscator » 22.11.2015, 06:09

Moin, ein paar Bilder von der dunklen Seite der Macht --- eine Glasrute für den Bach -- ich musste es einfach mal ausprobieren -- hier ist das Ergebnis:
Bild
Rute 7' #3/4 mit einem Blank direkt von der dunkelsten Seite und der Versuch ein Glasfiber-Rutenrohr im selben Farbton zu erzeugen (knapp daneben :D ) -- ist garnicht so einfach, das Rohr wurde viel heller als gedacht -- da muß man wohl doch vorher probieren. :grin:
Bild
dazu passender Rollenhalter aus Rosenholz gedrechselt und mit Kielfisch-Ring (ein wenig Lokales muß sein)
Bild
Leitring in bersteinfarbenem Achat von Joe Arguello und alle Wicklungen mit transparenter roter Seide -- alles is transparent!
Bild
Messing-Schraubverschluss für das Rutenrohr ist von der Stange (Landmark Components)

Mal sehen wie die sich wirft besonders auch im Vergleich zu meinen Bambusruten Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon janw » 22.11.2015, 09:49

Sieht sehr schick aus, Jürgen! :+++:

Halt uns doch bitte über den Wurfvergleich mit Deinen Bambusruten auf dem Laufenden. Einen schönen Sonntag noch.

:wink:
LG Jan
Benutzeravatar
janw
...
...
 
Beiträge: 2961
Registriert: 22.10.2008, 22:55
Wohnort: Travemünde

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Maqua » 22.11.2015, 10:28

Moin Jürgen, das ging ja fix bei dir. Schönes Ergebnis und der Blank sieht doch ordentlich aus. :+++:

Ich warte noch auf meine 2 Blanks und ordne bis dahin meine Ideen.
Wie hast du die Glasfaser vom Rohr gefärbt, gleich bei der Herstellung oder nachträglich lackiert?
Gruss Manni :wink:





______________________________________
Gib immer 100 Prozent, außer beim Blutspenden!
Benutzeravatar
Maqua
...
...
 
Beiträge: 4714
Registriert: 23.06.2009, 16:24
Wohnort: bei Aachen

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon piscator » 22.11.2015, 10:46

Moin und danke fürs Lob. Das Rohr ist durchgefärbt -- da muss man eine Versuchsreihe machen um den Farbton zu treffen -- immerhin hab ich den Farbton des Ringes getroffen :lol:
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Athlord » 22.11.2015, 10:49

piscator hat geschrieben:Moin und danke fürs Lob. Das Rohr ist durchgefärbt -- da muss man eine Versuchsreihe machen um den Farbton zu treffen -- immerhin hab ich den Farbton des Ringes getroffen :lol:


Na komm Jürgen,
so schlimm isses doch nicht!
Ich finde das sieht gut aus.
:wink:
Jürgen
Ich danke allen, die nichts zur Sache beizutragen hatten und trotzdem geschwiegen haben!
Benutzeravatar
Athlord
...
...
 
Beiträge: 411
Registriert: 18.05.2015, 16:09
Wohnort: Irgendwo... in D

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Little-Mo » 22.11.2015, 11:58

Geile sache, der Rollenhalter allein schon!
Die Rute läuft ja wohl unter "Kunst".
Habe neulich im www einen aufbau mit komplett transparenten
wicklungen auf nem Epic Blank gesehen, gefiel mir auch richtig gut!
:+++:
Benutzeravatar
Little-Mo
...
...
 
Beiträge: 316
Registriert: 18.08.2013, 14:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Uecki » 22.11.2015, 13:36

piscator hat geschrieben:Moin, ein paar Bilder von der dunklen Seite der Macht --- eine Glasrute für den Bach -- ich musste es einfach mal ausprobieren -- hier ist das Ergebnis:
Bild
Rute 7' #3/4 mit einem Blank direkt von der dunkelsten Seite und der Versuch ein Glasfiber-Rutenrohr im selben Farbton zu erzeugen (knapp daneben :D ) -- ist garnicht so einfach, das Rohr wurde viel heller als gedacht -- da muß man wohl doch vorher probieren. :grin:
Bild
dazu passender Rollenhalter aus Rosenholz gedrechselt und mit Kielfisch-Ring (ein wenig Lokales muß sein)
Bild
Leitring in bersteinfarbenem Achat von Joe Arguello und alle Wicklungen mit transparenter roter Seide -- alles is transparent!
Bild
Messing-Schraubverschluss für das Rutenrohr ist von der Stange (Landmark Components)

Mal sehen wie die sich wirft besonders auch im Vergleich zu meinen Bambusruten Jürgen



Das Rutenrohr ist sehr schöööön Jürgen :l: :+++: :+++: :+++:
:wink:
Benutzeravatar
Uecki
Salmon and Seatrout Fisher
...
 
Beiträge: 1009
Registriert: 12.02.2008, 06:48
Wohnort: FL

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Ralph Hertling » 23.11.2015, 11:02

Mooin Jürgen!
Wunderschöne Rute.
Ist das ein Steffen-Blank?
Bis später
Ralph
Benutzeravatar
Ralph Hertling
Special Agent Silver
...
 
Beiträge: 1520
Registriert: 26.03.2007, 09:58
Wohnort: Dickes B an der Spree

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon piscator » 23.11.2015, 14:24

Moin Ralph, ne der Blank ist echt von der dunklen Seite -- Ch...
wird hier von Tackle24 vertrieben und sonst von Anglers Roost. Ist nur ein wenig aufgehübscht -- Hülsen eingeschliffen ....
Jürgen
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon piscator » 29.11.2015, 13:12

Wer mag, kann die bei Achim mal werfen -- die funktioniert wirklich :grin: Jedenfalls haben wir die bei Dominasteinen und Punsch (Danke Achim) mal geworfen. Dabei ist eine Guideline Presentation #4 zum Einsatz gekommen. Das ging schonmal sehr gut -- vielleicht eine etwas leichtere 4er Schnur, dann wäre es sicher noch etwas spritziger. Schöne Rute für den Bach!
Petri Heil, J.
brauch keine Gewalt, nimm einfach 'ne längere Rute
http://www.baltic-cane.de/
Benutzeravatar
piscator
Grasfuchtler
...
 
Beiträge: 4939
Registriert: 19.04.2005, 09:02
Wohnort: Kiel

Re: Exkursion zur dunklen Seite

Beitragvon Ralph Hertling » 29.11.2015, 17:48

piscator hat geschrieben:Wer mag, kann die bei Achim mal werfen -- die funktioniert wirklich :grin: Jedenfalls haben wir die bei Dominasteinen und Punsch (Danke Achim) mal geworfen. Dabei ist eine Guideline Presentation #4 zum Einsatz gekommen. Das ging schonmal sehr gut -- vielleicht eine etwas leichtere 4er Schnur, dann wäre es sicher noch etwas spritziger. Schöne Rute für den Bach!



Danke!!!
Könnte es sein, dass das schöne Stück auch im März noch bei Achim steht?
;)
TL
Ralph
Benutzeravatar
Ralph Hertling
Special Agent Silver
...
 
Beiträge: 1520
Registriert: 26.03.2007, 09:58
Wohnort: Dickes B an der Spree


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast