Pacific Bay Blanks

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Re: Pacific Bay Blanks

Beitragvon hennes2121 » 17.10.2016, 14:24

Denn sach ma, wo liegt der Blank im Vergleich zu den Pacbays?
Ist er wirklich so hart und schnell wie teilweise behauptet wird?
Mein Ballista Projekt lief solala, schön im Drill, nicht so toll im Wurf, und das angegebene Wurfgewicht hält der Stock bestimmt nicht bei Volldurchzug.
Schön fürs Sbirolinofischen, daher nicht vergebens.
TL Hennes
Wer die ganze Nacht schläft darf sich nicht wundern wenn er dann tagsüber arbeitet
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 722
Registriert: 24.08.2011, 09:31
Wohnort: Uelzen

Re: Pacific Bay Blanks

Beitragvon Nordlichtforelle » 30.11.2016, 15:54

hennes2121 hat geschrieben:Denn sach ma, wo liegt der Blank im Vergleich zu den Pacbays?
Ist er wirklich so hart und schnell wie teilweise behauptet wird?

So hart eigentlich gar nicht, aber ungeheuer schnell und taktil stimmt. Sehr ungewohnt für Angler mit weicheren Ruten.
Ich halte die immer noch für die besten Ruten beim Einsatz mit durchgehend Monofil ... sozusagen ein Muss.
Meine Alternative ist inzwischen gerne die Fertigrute bzw. daraus umgebaut, die lange 3m Shimano Yasei Aspius die aber nicht mehr im aktuellen Shimano Angebot ist.
Die kann noch mehr in sehr hoher Köderbandbreite, ist ähnlich schnell und ist sehr robust.

Man muss aufpassen bei den VHF Käufen, dass einem keiner mit einer abgeschnittenen Spitze (Produktionsfehler) angedreht wird.
Das Soll liegt ganz vorne bei nur 2.2mm für den -30g und 2.4mm für den -45g.
Mit jedem +0.1mm mehr geht das WG um 10g hoch, und es wurden schon über 3mm Spitzen gesichtet! :grin:
Also postet mit Liebe! :l:
Benutzeravatar
Nordlichtforelle
...
...
 
Beiträge: 330
Registriert: 14.01.2008, 22:17
Wohnort: Deutschland

Re: Pacific Bay Blanks

Beitragvon hennes2121 » 01.12.2016, 11:44

Danke!
Wer die ganze Nacht schläft darf sich nicht wundern wenn er dann tagsüber arbeitet
Benutzeravatar
hennes2121
...
...
 
Beiträge: 722
Registriert: 24.08.2011, 09:31
Wohnort: Uelzen

Vorherige

Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast