Fischgalgen aus Horn

Viele der edlen Wekzeuge und Hilfmittel, mit denen wir bei unserem Hobby hantieren, müssen nicht unbedingt von der Stange aus dem Ladenregal sein.
Watstock, Schnurkorb, Kescher und Co. können auch aus eigener Produktion sein, die gemeinsam mit Freunden oder allein eisige Winterabende füllen kann.

Fischgalgen aus Horn

Beitragvon Matthias13 » 09.12.2020, 21:03

Moin zusammen, ich habe mir aus zwei Hornstücken jeweils einen Galgen zum Transport gebastelt. Dafür habe ich als Schlaufe ein ca 50cm langes Lederband gewählt. Ob diese Länge so passt wird der Praxistest zeigen.
Dateianhänge
B88BFFB1-4E07-474B-A8FA-BF8D8F8183BB.jpeg
B88BFFB1-4E07-474B-A8FA-BF8D8F8183BB.jpeg (127.89 KiB) 969-mal betrachtet
E055A60A-4471-4D1B-BD73-257518A6AC5B.jpeg
E055A60A-4471-4D1B-BD73-257518A6AC5B.jpeg (114.18 KiB) 969-mal betrachtet
Benutzeravatar
Matthias13
...
...
 
Beiträge: 59
Registriert: 19.08.2020, 10:07

Re: Fischgalgen aus Horn

Beitragvon Robby » 09.12.2020, 23:10

Schick! Und natürlich wünsche ich dir, dass du die Teile regelmäßig im Einsatz hast und dass die 50cm ebenso regelmäßig knapp werden!
Mit den besten Grüßen
Robby
Benutzeravatar
Robby
...
...
 
Beiträge: 1246
Registriert: 03.08.2013, 12:54
Wohnort: Nähe Stuttgart

Re: Fischgalgen aus Horn

Beitragvon hafenfischer » 09.12.2020, 23:13

Super,
habe auch noch Horn rumliegen.
:+++:
Das Leben ist ein Schleifstein.
Ob er Dich zermalmt oder poliert,
hängt davon ab, aus welchen Material Du gemacht bist
Benutzeravatar
hafenfischer
...
...
 
Beiträge: 730
Registriert: 12.02.2012, 21:36
Wohnort: Glinde

Re: Fischgalgen aus Horn

Beitragvon Little-Mo » 10.12.2020, 09:40

Sehr schön Matthias :+++:
Die 50cm Schlaufenlänge reichen auf jeden Fall,
beii meinen Holzfischen mit Lederband habe ich
eine 40 cm lange Schlaufe und habe mit der Größe
selbst bei 3 Mefos auf einmal keine Probleme gehabt. ;)

Gruß Morten
Benutzeravatar
Little-Mo
...
...
 
Beiträge: 423
Registriert: 18.08.2013, 13:37
Wohnort: Flensburg / Maasbüll

Re: Fischgalgen aus Horn

Beitragvon ostseelicht » 10.12.2020, 10:03

Hi, 50 cm sind bischen zu lang: Wenn du den Fisch bzw. den Galgen noch am Gürtel hast und weiterfischst bzw. watest, dann pendelt die Schwanzflosse schon am Stiefel. Und beim zurücklaufen ans Auto etc musst du den Arm schon anwickeln und das ist auf Dauer recht ermüdend. 30 bis 35 cm reichen aus. K

Oder du nimmst deine Schlaufe und ziehst sie durch den Kiemenbogen, führst sie wieder zum Horn und hängst sie dort ein.


Zudem kannst du das gebohrte Loch mit einem Versenker noch konisch anpassen, so dass der Knoten des Bandes in dem verbreiterten Loch verschwindet.

TL

Werner
Dateianhänge
galgen.jpg
Glück kann man nicht kaufen, aber man kann drin waten.
Benutzeravatar
ostseelicht
...
...
 
Beiträge: 962
Registriert: 15.12.2009, 10:43
Wohnort: Fehmarn


Zurück zu Bastelforum für eisige Winterabende

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste