Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Zu oft kommt es vor, daß man einen Moment erlebt oder einen Fisch erlegt, bei dem man in Natura nur sagen kann; "HUI" - oft vergeht der Moment oder Fisch und die Bilder sind dann "PFUI". Über Techniken zum richtigen Fotografieren kann sich hier ausgetauscht werden!

Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 14.04.2019, 14:02

Moin.
Ich bin auf der Suche nach einem Stativ für Unterwasseraufnahmen. Ich habe z.B. gestern versucht, das Laufverhalten einer dunkle Variante meiner Fliege (wegen Kontrast) zu filmen. Aber so aus der Hand heraus taugt das nichts. Hat da jemand einen bezahlbaren Tipp für mich? :q:

LG Frank

Zuletzt geändert von Frank Carstensen am 14.04.2019, 22:42, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Zandermichi » 14.04.2019, 14:25

Alu Rohr schräg ansägen ...Oben Band mit ner Pose rann und unten ne Schelle mit ner Gopro das sollte langen :+++:
hab ich schon mal in DK beim Mefo Angeln gemacht und ging super ....
Leider kannmandie Cam nicht unter Wasser steuern das währe noch das geilste
(geh nur mit Basteln &Kabel aus dem Gehäuse )
dann an einem Spott wo man weiss das ab und wann mal ein Fisch vorbei kommt könnte man sogar einen
Live Biss filmen :zsch:
da würde ich nix für kaufen ....
Gruß Michi
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
 
Beiträge: 461
Registriert: 23.03.2015, 14:56
Wohnort: HAmburch

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 14.04.2019, 16:57

Super Idee Michi. So einfach kann es gehen.
Danke für den Tipp. Das probiere ich aus. :+++:

LG Frank :wink:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Reverend Mefo » 14.04.2019, 21:05

Schweinegeile Idee :+++:

Ich habe auch noch ne GoPro und könnte mich für so ein Spässken auch erweichen. Vielleicht sieht man dann auch ein paar Nachläufer oder Futtertiere.

Also Baumarkt, Alustange, Eisensäge, Wallerpose ... Check !
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponyschlecker
...
 
Beiträge: 3957
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Zandermichi » 15.04.2019, 09:12

Macht auf JEDEN Fall eine aufällige Boje/Pose drauf!! Auch so das die schwimmt wenn die Stange umfällt ich mache sowas sehr oft beim KItesurfen und man soll sich wundern wie schnell man nicht mehr weiß wo die auf einmal geblieben ist? Nicht das dort ne fette Mefo gegenschwimmt und die Stange liegt am Boden :oops
Denke ma kann so sehr geile Aufnahmen machen grad in der Ostsee an den Einläufen im Fjord oder so :+++:
Gruß Michi
Benutzeravatar
Zandermichi
***MEFO***SÜCHTI ***SEIT***2015***
...
 
Beiträge: 461
Registriert: 23.03.2015, 14:56
Wohnort: HAmburch

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Kystefisker » 15.04.2019, 16:06

..... würde es da nicht auch so'n Stock vom Nordic Walking tun .... ?

Im Bastelladen so'ne große runde Schaumstoffkugel geholt, mit'n büschen Signalfarbe Aufgehübscht und mit'nem festen Tampen angetüddelt, feddich.... !

Geht natürlich auch mit'ner dicken Holzkugel, man muß ja nicht mehr Plastekram als nötig verwenden und wenn man die Holzkugel mit wasserfestem Lack versiegelt hält die sicher auch länger.... !

Die GoPro hat sicher so'nen Halter den man mit 1-2 Kabelbindern an dem Stock ranpappen kann oder halt Umweltschonend mit'ner Schlauchschelle befestigen.... :+++:

Das wären nicht mal 15.- € für so'nen "InWaterCamStick" den man zur Not auch als Watstock nutzen kann, nur so'ne Idee.... !

Bei den Alurohren aus dem Baumarkt bekommst man meist keine vernünftigen Wandstärken, 1mm ist da Standard und wenn man das ein paar mal irgendwo am Grund gegen Steine drückt dürfte das selbst Angeschrägt nicht lange halten und im schlimmsten Fall Umknicken.... ?

Whatever,................................. Felix wenn du soweit bist sag Bescheid, das würde ich mir gerne Live ansehen.... :+++:

"kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9757
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 15.04.2019, 17:51

Auch eine gute Idee, Micha. Danke für die Recherche. :wink:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon BlackZulu » 15.04.2019, 18:10

Solch ein Set
https://www.amazon.de/dp/B018Z358JG/ref ... aade3fec5d

Da hat man sicher ne gute Befestigung für ein Alurohr dabei.
Das gelbe Ü-Ei ist ja schon Klasse :lol:

Gruß Holger
Benutzeravatar
BlackZulu
...
...
 
Beiträge: 622
Registriert: 28.12.2007, 16:21

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 15.04.2019, 19:29

Danke, Holger. Gehäusemäßig habe ich in der Art sogar was.
Aber statt dem Ü-Ei-Ding, nehme ich dann doch lieber eine dezentere Stachelschweinpose. :grin: :wink:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Reverend Mefo » 15.04.2019, 22:40

Kystefisker hat geschrieben:.............. Felix wenn du soweit bist sag Bescheid, das würde ich mir gerne Live ansehen.... :+++:

"kf"


Was denn? Wie ich mich total abwasser, während ich versuche, mit der Fliegenrute in der einen Hand ne Alustange in der anderen zwischen den Blasentang zu hämmern?

Nee nee, entweder allein und heimlich oder mit ordentlich Seitenwind vom Vorabend in LA auf der Sandbank :lol:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponyschlecker
...
 
Beiträge: 3957
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Kystefisker » 16.04.2019, 15:37

Was denn? Wie ich mich total abwasser, während ich versuche, mit der Fliegenrute in der einen Hand ne Alustange in der anderen zwischen den Blasentang zu hämmern?


....... ja genau an sowas hatte ich da gedacht.... :grin:

Nee nee, entweder allein und heimlich oder mit ordentlich Seitenwind vom Vorabend in LA auf der Sandbank :lol:


..... dann in L A...... :lol:

Habe hier so zwei Stöcke für Lau, die haben beide so'ne Metallspitze und lassen sich auf ~ 140cm Länge verstellen, 2-teilig die Dinger.... !

Habe eben mal die "Arretierung" auf Festigkeit getestet, also mit vollem Körpergewicht von Oben drauf gedrückt, da verstellt sich nix.... !

Überlegung ist da so'nen kleinen Metallwinkel anzubringen an dem man den GoPro-Halter dann fixieren kann, ich muß mal sehen was da so rumliegt, dann könnte ich dir / euch so'nen "Prototypen" zurechtbasteln der erstmal nix kostet und wenn das nicht paßt kann man ja immer noch'ne andere Lösung suchen.... ? !

Bei Interesse einfach melden................. ;) "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9757
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 16.04.2019, 16:25

Kystefisker hat geschrieben: Bei Interesse einfach melden................. ;) "kf"

Hi Micha,
wenn du da was am Start hast und Lust hast, den von dir erfundenen "InWaterCamStick" zusammenzufriemeln,
würde ich dazu nicht nein sagen. :l:

Aber es ist selbstredend, dass ich mich dafür revanchieren möchte. Wie/wo/was müssen wir dann noch besprechen.

LG Frank :wink:
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Kystefisker » 16.04.2019, 17:05

..... Frank hast du'n Bild von eventuell vorhanden Haltern für die GoPro oder der Cam selbst von der Rückseite.... ?

Das würde helfen einen entsprechenen Halter an dem Stock zu kreieren.

Habe da schon so'nen Haltewinkel im Hinterkopf, ............. Langlöcher reingefeilt, zwei Schneckenschellen dran und fertig wäre das..... !

Der Rest dann bei Zeiten............. ;) "kf"
"Good fishing trip means also good time with your friends, people who have the same burning passion to fly fish, find the peace in it and respect mother nature."
Benutzeravatar
Kystefisker
....there's no luck in Swordfishing here.....
...
 
Beiträge: 9757
Registriert: 21.09.2004, 18:09
Wohnort: Holtenau

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Frank Carstensen » 16.04.2019, 18:09

Micha, so sieht das Unterwassergehäuse aus, in dem die Kamera steckt. Um an die Daten zu kommen, muss man das Gehäuse hinten komplett aufklappen. Wenn du da eine einfache Idee zu hast, das wäre ja ein Träumchen. :wink:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Frank Carstensen
...
...
 
Beiträge: 2019
Registriert: 26.04.2007, 14:18
Wohnort: Kappeln & St. Pauli

Re: Stativ für Unterwasseraufnahmen gesucht

Beitragvon Reverend Mefo » 16.04.2019, 19:20

Also, bei meiner GoPro waren so viele Befestigungsoptionen mitgeliefert worden, die kann man wahrscheinlich sogar im Laufen an einer keifenden Schwiegermutter festmachen.

Im Äänst: bring doch mal so a Stöcksche mit nach LA, und wir basteln und da auch live was zusammen 8)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit des Tages
Benutzeravatar
Reverend Mefo
Ponyschlecker
...
 
Beiträge: 3957
Registriert: 12.03.2009, 21:44
Wohnort: Hinterletztkirchen

Nächste

Zurück zu Momente mit der Kamera richtig festhalten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast